pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von Dr. Franz Beeler & Partner

KMU-Innovationsbarometer April 2006: Offshore Software-Outsourcing am häufigsten gefragt

KMU-Innovationsbarometer April 2006: Offshore Software-Outsourcing


Auf der Grundlage der Häufigkeit der angeklickten "Frequently Asked Questions (FAQ)" auf der KMU-Innovationsplattform kmuinnovation.com ermitteln wir monatlich das KMU-Innovationsbarometer. Je häufiger eine Frage angeklickt wird, desto höher wird deren Priorität und Rang eingestuft. Für den Monat April 2006 mit ca. 41'000 Besuchern ergibt sich folgende Rangliste:

1. Wie Sie mit Offshore Software-Outsourcing die Kosten bis zu 70% reduzieren?

2. Wie Sie mit der Technologie-Vermarktung bereits in der Innovationsphase beginnen?

3. Wie Sie die Finanzierung sicherstellen, auch wenn die Bank NEIN sagt?

4. Wie Sie mit strategischen "Radarsystemen" Ihre Wettbewerber überholen?

5. Wie Sie mit Simultaneous Venturing unnötige Investitionen verhindern?

6. Wie Sie die F&E-Abteilung zum Profit-Center machen?

7. Wie Sie die Methoden des Technologie-Management in Ihrer Firma erfolgreich umsetzen?

8. Welche Möglichkeiten bieten sich einem KMU durch Spin-off Abspaltung in eine separate Firma?

9. Wie Sie den Megatrend "Partnering" für erfolgreiche Geschäfte nutzen?

10. Wie Sie die (Fix)Kosten der Innovationsaufwendungen nachhaltig senken?

Nähere Informationen finden Sie unter:
Kontaktadresse:

Unser Kommentar:
Der Trend Offshore Software-Outsourcing (seit nun drei aufeinander folgenden Monaten auf Platz 1) setzt sich nun auch bei mittelständischen Unternehmen (KMU) immer mehr durch. Auch die Thematik der Technologie-Vermarktung (Platz 2) ist weiterhin gefragt. Für Neugründungen bzw. Start-ups steht nach wie vor die Finanzierung im Vordergrund (Rang 3), wobei hier vermehrt Privatinvestoren die Rolle der früheren Venture Capital Firmen übernehmen. Für mittelständische Firmen steht im Zusammenhang mit Basel II die Eigenkapital-Finanzierung im Vordergrund. Neu auf Platz 8 ist die Möglichkeit für KMU durch Spin-off Abspaltung in eine separate Firma. Weitere Prioritäten sind Innovationen mit planbarem Risiko, Fixkostensenkungen, Umbau der Technologie-Abteilung zu einem Profit-Center und der Megatrend "Partnering".

Dr. Franz J. Beeler
Managing Director Dr. Franz Beeler & Partner
Innovation & Venture Management
Aeschi
6410 Goldau /Schweiz

Tel: +41 41 855 62 92
Fax: +41 41 855 62 91
Mobile: +41 79 455 51 34

Internet: www.kmuinnovation.com

Kontaktformular: www.kmuinnovation.com/online-formular.htm

Hinweis:
Sie sind Gründer, Manager, Unternehmer oder Selbständiger und möchten zum Thema "Mehr Innovation für weniger Geld!" mehr wissen: Auf dem KMU-Innovationsportal www.kmuinnovation.com finden Sie neue Wege und Konzepte zur erfolgreichen Innovation im 21. Jahrhundert.


Quelle: Dr. Franz Beeler & Partner / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Dr. Franz Beeler & Partner
Ansprechpartner: Franz Beeler
Straße: Aeschi
Stadt: -
Telefon: 0041 41 855 62 92
Fax: 0041 41 855 62 91

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Sparen mit HP: Preisnachlass auf drei Notebooks

HP setzt seine Preisoffensive in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) fort: Drei Modelle aus dem aktuellen HP Business Notebook Portfolio sind ab sofort mit einem Preisnachlass von bis zu 25 Prozent erhältlich. Sie können über HP ...
Schottenland warnt vor Abzocke bei Internet-Telefonen

Berlin/Schottenland, 9. Juni 2005 - Eine Reihe von Anbietern nutzt die Unkenntnis vieler Verbraucher bei Internet-Telefonen aus und bietet die Geräte zu stark überhöhten Preisen an. Darauf weist der Preisvergleichsdienst Schottenland.de ...
Kfz-Versicherung: Persönliche Beratung gefragt

Fast sechs von zehn Autofahrern wenden sich direkt an ihren persönlichen Versicherungsvermittler, wenn sie sich über Kfz-Versicherungen informieren wollen. Knapp jeder zweite sucht vor Abschluss einer neuen Police den Kontakt zur bisherigen ...
VIP Namensschnuller® sind weltweit nachgefragt

Seit der vor kurzem erfundene Namensschnuller Teil eines exklusiven und glamourösen VIP-Geschenkpakets ist, sind Namensschnuller weltweit nachgefragt. Das VIP-Geschenkpaket wurde in den USA an die Nominierten für die TV Awards 2006 verteilt, ...
[FDP-BT] HOMBURGER: Klarstellung durch Minister Franz-Josef Jung ist gefragt

HOMBURGER: Klarstellung durch Minister Franz-Josef Jung ist gefragtBERLIN. Zu den beabsichtigten Versetzungen der Generalleutnante Hans-Heinrich Dieter und Jürgen Ruwe in den einstweiligen Ruhestand, erklärt die stellvertretende Vorsitzende ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'KMU-Innovationsbarometer April 2006: Offshore Software-Outsourcing am häufigsten gefragt' (Stand 05.07.2015 )


Insgesammt wurden alle 274 Pressetexte 120994 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung KMU-Innovationsbarometer April 2006: Offshore Software-Outsourcing am häufigsten gefragt wurde bisher 1636 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Reisen", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 26.10.2012 - 13:16 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'KMU-Innovationsbarometer April 2006: Offshore Software-Outsourcing am häufigsten gefragt'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'KMU-Innovationsbarometer April 2006: Offshore Software-Outsourcing am häufigsten gefragt'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.