pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von ISEDD GmbH

Temperiertes Reinstwasser nach Bedarf - Vorteil für die Produktion

Temperiertes Reinstwasser Bedarf - Vorteil Produktion


Bielefeld, 29.10.2012

Es ist bekannt als VE-Wasser, Deionat, DI-Wasser, Aqua valde purificata, WFI, HPW – doch egal mit welcher Bezeichnung – an Wasser für innovative Prozesse werden kontinuierlich höhere Anforderungen gestellt.

Wasseraufbereitungsanlagen zur Bereitstellung von vollentsalztem Wasser oder sogar Reinstwasser haben normalerweise keine Temperierung integriert. Standards wie für Privathaushalte – warmes Wasser zu jeder Zeit an jedem Wasch- und Spülbecken – konnten sich hier noch nicht durchsetzen.

ISEDD bietet jetzt einen einfach zu installierenden Reinstwasser-Durchlauferhitzer an, der diese Lücke überbrücken kann. Das Gerät wird zwischen Ringleitung und Zapfstelle installiert und liefert energieeffizient und gradgenau temperiertes Reinstwasser. Die gewünschte Temperatur lässt sich schnell und einfach vom Anwender einstellen.

Warmes demineralisiertes Wasser bietet in der Produktion viele Vorteile. Das beginnt im einfachsten Fall mit der Beschleunigung oder gar Verbesserung von Reinigungsvorgängen und der Verkürzung von Trocknungszeiten. Auch die Aufbereitung von besonderen Prozessflüssigkeiten geht leichter und schneller mit warmen deionisiertem Wasser.

In vielen Bädern, z.B. Galvanikbädern oder Ultraschallreinigungsbecken werden Prozesse mit warmen wässrigen Lösungen betrieben. Dabei sind stetige Verdunstungs- und Verschleppungsverluste nicht komplett zu vermeiden. Wird der Schwund mit kaltem Deionat ersetzt, entstehen Temperaturschwankungen und daraus folgend wechselnde Prozessergebnissen. Mit den von ISEDD angebotenen reinstwassertauglichen Durchlauferhitzern wird auch in diesen Anwendungen eine gleichmäßige Prozesstemperatur und damit eine höhere Prozessstabilität erreicht.

Der elektronische Durchlauferhitzer lässt sich bei der Installation stufenweise in der Leistung zwischen 18kW und 27kW einstellen. Die erreichbare Temperaturerhöhung hängt vom Durchfluss und der eingestellten Leistung ab. Details können der Grafik entnommen werden. Um die eingestellte Wassertemperatur unabhängig vom Durchfluss und der Vorlauftemperatur genau einhalten zu können, regelt die Elektronik die Heizleistung in 300W-Schritten.

Sollte die Temperaturerhöhungsleistung des hier vorgestellten Durchlauferhitzers für die Anwendung nicht ausreichen, entwickelt und fertigt ISEDD auch kundenspezifisch angepasste Geräte.

Weitere Informationen finden sich im Internet unter

Presse-Kontakt:
Norbert Elsbernd

ISEDD GmbH
Gustav-Bastert-Str. 11
33719 Bielefeld

Tel: 0521/97176-0
Fax: 0521/97176-100
eMail: prb.ugisedd.de
Web: presse.isedd.de


Quelle: ISEDD GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: ISEDD GmbH
Ansprechpartner: N. Elsbernd
Straße: Gustav-Bastert-Str. 11
Stadt: -
Land: Deutschland

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte





Ähnliche Pressemeldungen

HDT-Seminar: Herstellung von Reinstwasser/Prozesswasser für industrielle Anwendungen

Fachveranstaltung "Herstellung von Reinstwasser/Prozesswasser für industrielle Anwendungen" am 07.-08. April 2011 gibt reine Antworten auf alle Fragen Reinstwasser ist definitionsgemäß die chemische Verbindung H2O. Im Unterschied zum gewöhnlichen ...
Alles im Reinen? Herstellung von Reinstwasser/Prozesswasser für industrielle Anwendungen

HDT-Seminar "Herstellung von Reinstwasser/Prozesswasser für industrielle Anwendungen" am 22.-23. April 2010 gibt reine Antworten auf alle Fragen Laut Definition ist Reinstwasser die chemische Verbindung H2O. Im Unterschied zum gewöhnlichen ...
Neuentwicklung von Hamilton: 2-poliger Arc Reinstwasser-Sensor für Standard-Armaturen

Bonaduz, 13. Juni 2012 - Mit der Conducell PWSE Arc PG 13.5 hat Hamilton, ein führender Anbieter im Bereich Sensorik, jetzt auch einen 2-poligen Reinstwasser-Sensor im Portfolio, der für Standard-Armaturen geeignet ist und alle serienmäßigen Funktionen ...
Alles im Reinen?

HDT-Seminar "Herstellung von Reinstwasser/Prozesswasser für industrielle Anwendungen" gibt reine Antworten Reinstwasser ist per Definition die chemische Verbindung H2O. Im Unterschied zum gewöhnlichen Wasser, das verschiedene Mineralstoffe ...
Entwicklung der Produktion im Produzierenden Gewerbe Mai 2005

Entwicklung der Produktion im Produzierenden Gewerbe[1] Mai 20058.7.2005 - Die Erzeugung im Produzierenden Gewerbe hat sich - vorläufigen Angaben zu Folge[2] - von April auf Mai saisonbereinigt[3] leicht abgeschwächt (-0,2%), nachdem sie von ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Temperiertes Reinstwasser nach Bedarf - Vorteil für die Produktion' (Stand 31.12.2018


Insgesammt wurden alle 15 Pressetexte 4572 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Temperiertes Reinstwasser nach Bedarf - Vorteil für die Produktion wurde bisher 378 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Industrie und Handel". Die aktuellste Meldung wurde am 30.04.2015 - 11:38 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Temperiertes Reinstwasser nach Bedarf - Vorteil für die Produktion'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Temperiertes Reinstwasser nach Bedarf - Vorteil für die Produktion'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.