pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

Toyota entwickelt neuartige Sicherheitssysteme

Toyota Sicherheitssysteme




Köln. Eine Weltpremiere auf dem Gebiet der Sicherheitstechnologie präsentiert Toyota mit dem neuen Doppelkammer-Frontairbag. Ein weiteres Novum aus dem Toyota Konzern ist die aktive Lenkkontrolle. Sie ist in das VDIM-System (Vehicle Dynamics Integrated Management) integriert, das erstmals im neuen Lexus GS zum Einsatz kommt.

Der neue, speziell für den Beifahrersitz entwickelte Frontairbag hat zwei Kammern, die beim Entfalten in der Mitte des Luftsacks eine Vertiefung lassen. Die vollständig geöffneten Kammern treffen damit auf unterschiedliche Körperflächen wie etwa den Kopf, die Schultern sowie den vorderen Oberkörper und verteilen so die anfallende Aufprallenergien schonender für den Passagier. Im Gegensatz zu bestehenden Einkammer-Systemen reduziert der neue Airbag aufgrund seiner speziellen Konstruktion genau jene Kräfte, die unmittelbar nach seiner vollständigen Entfaltung auf den menschlichen Körper wirken und mindert so deren negative Effekte.Während der innovative Beifahrerairbag zu den passiven Sicherheitsmerkmalen eines Fahrzeugs gehört, zählt VDIM zu den aktiven Systemen, die einen Unfall vermeiden helfen. Durch die ständige Kontrolle der Fahreraktionen sowie der Fahrzeugbewegungen kann das System mit Hilfe seiner integrierten Überwachungsmechanismen unterstützend eingreifen, um das Fahrzeug im Bedarfsfall zu stabilisieren. Im Unterschied zu herkömmlichen Fahrdynamikregelungen wird VDIM bereits aktiv, bevor das Fahrzeug in eine kritische Fahrsituation gerät.

VDIM debütierte im Juli 2004 auf dem japanischen Markt im Modell Toyota Crown Majesta. In Deutschland verfügen die neuen Lexus Modelle RX 400h und GS 430 als erste über dieses wegweisende Sicherheitssystem.Ein innovativer Bestandteil von VDIM im Lexus GS 430 ist VGRS (Variable Gear Ratio Steering). Diese Lenkkontrolle überwacht aktiv den Lenkwinkel und greift bei Bedarf durch automatisches Gegenlenken korrigierend ein. Durch die gleichzeitige Kontrolle der Brems-,Motor- und Lenkwerte verhindert VDIM so ein Abweichen des Fahrzeugs von der vorgesehenen Richtung. Auf diese Weise wird nicht nur die aktive Sicherheit deutlich erhöht, sondern auch das fahrdynamische Potenzial des Lexus GS signifikant erweitert.

 

Toyota Deutschland GmbHToyota-Allee 250420 KölnTel: 02234-102-0 Fax: 02234-102-7200 E-Mail: mailtoyota.de



Quelle: TOYOTA DEUTSCHLAND GMBH / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Toyota entwickelt neuartige Sicherheitssysteme

Köln. Eine Weltpremiere auf dem Gebiet der Sicherheitstechnologie präsentiert Toyota mit dem neuen Doppelkammer-Frontairbag. Ein weiteres Novum aus dem Toyota Konzern ist die aktive Lenkkontrolle. Sie ist in das VDIM-System (Vehicle Dynamics ...
Sichere Transporte durch effektive Ladungssicherheitssysteme

Sicherheit für Transporte aller Art bietet G&H GmbH Rothschenk in Aub/WürzburgDie Straßenverkehrsordnung (StVO) schreibt vor, ...dass eine Ladung einschließlich der Geräte zur Ladungssicherung sowie Ladeeinrichtungen so zu verstauen und zu sichern sind, ...
Schottenland warnt vor Abzocke bei Internet-Telefonen

Berlin/Schottenland, 9. Juni 2005 - Eine Reihe von Anbietern nutzt die Unkenntnis vieler Verbraucher bei Internet-Telefonen aus und bietet die Geräte zu stark überhöhten Preisen an. Darauf weist der Preisvergleichsdienst Schottenland.de ...
Sparen mit HP: Preisnachlass auf drei Notebooks

HP setzt seine Preisoffensive in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) fort: Drei Modelle aus dem aktuellen HP Business Notebook Portfolio sind ab sofort mit einem Preisnachlass von bis zu 25 Prozent erhältlich. Sie können über HP ...
TÜV NORD Akademie: Neue Norm wirkt sich auf Sicherheitssysteme in Kraftfahrzeugen aus

Hannover/München: Die ISO 26262 soll die Funktionale Sicherheit von sicherheitsrelevanten elektrischen Systeme in Kraftfahrzeugen gewährleisten. Die neue Norm ist im Juli als Draft International Standard (DIS) veröffentlicht und tritt voraussichtlich ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Toyota entwickelt neuartige Sicherheitssysteme' (Stand 04.01.2019


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 114910599 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Toyota entwickelt neuartige Sicherheitssysteme wurde bisher 6424 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Toyota entwickelt neuartige Sicherheitssysteme'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Toyota entwickelt neuartige Sicherheitssysteme'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.