pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

Beste Sportsendungen im deutschen Fernsehen: Premiere gewinnt SPORT BILD-Award 2005

Beste Sportsendungen Fernsehen: Premiere SPORT BILD-Award 2005




Die Premiere-Sportredaktion erhält den diesjährigen SPORT BILD-Award für die beste Sportberichterstattung im deutschen Fernsehen.

13. Juli 2005 - Ein Jahr lang hat die Medienredaktion der SPORT BILD die Sport-übertragungen und Magazine aus der "Fan-Sicht" bewertet, insgesamt rund 250 Sendungen. Die Leistungen auf dem Bildschirm werden von einem Ball ("Eigentor") bis fünf Bällen ("Volltreffer") bewertet. Premiere verdiente sich für die Bundesliga-Konferenz am 14. Mai 2005 sogar die Höchstnote. Die Auswertung von SPORT BILD läuft zwar noch, aber bereits jetzt hat sich der TV-Sender mit uneinholbarem Vorsprung an die Spitze gesetzt.

Dr. Georg Kofler, Vorstandsvorsitzender Premiere AG: "Erster zu sein beim SPORT BILD-Award, vor der versammelten Konkurrenz in der deutschen Sportberichterstattung, ist eine große Auszeichnung. Vor allem ist es eine Bestätigung der Arbeit unserer Sportredaktion und eine Verpflichtung auf diesem Niveau weiterzumachen."

Die SPORT BILD-Award Trophäe kann die Premiere-Crew am 8. August 2005 in Hamburg entgegennehmen. Eingeladen zur feierlichen Preisverleihung sind Spitzensportler, Trainer, die wichtigsten Fernsehmacher des deutschen Sports sowie Prominente, Funktionäre und Werbungtreibende.

Neben dem SPORT BILD-Award für TV-Leistungen werden am Abend außerdem Auszeichnungen in vier weiteren Medien-Kategorien vergeben:

- Sportidee: Ausgezeichnet werden Veranstalter, Organisatoren, Orte oder Funktionäre, die mit einer außerordentlich guten Idee den deutschen Sport förderten.

- Sportvermarktung: Ausgezeichnet wird unterhaltsame Werbung für den Sport – als Promotion, Anzeige, Spot oder Event.

- Sonderpreis: Er geht an eine Einzelperson oder Gruppe, die sich um den Sport besonders verdient gemacht hat.

- Leserpreis: SPORT BILD-Leser und die User von sportbild.de wählen den besten Fernsehreporter. Unter den 50 bekanntesten Sportreportern wird der beste und beliebteste für den SPORT BILD-Award ermittelt.

 

Pressekontakt: Tobias Fröhlich

Tel: +49 (0) 40 3 47-2 70 38

mailto:tobias.froehlichaxelspringer.de



Quelle: AXEL SPRINGER VERLAG / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Beste Sportsendungen im deutschen Fernsehen: Premiere gewinnt SPORT BILD-Award 2005

Die Premiere-Sportredaktion erhält den diesjährigen SPORT BILD-Award für die beste Sportberichterstattung im deutschen Fernsehen. 13. Juli 2005 - Ein Jahr lang hat die Medienredaktion der SPORT BILD die Sport-übertragungen und Magazine ...
Sedo gewinnt US-Award als bester Domain-Markt

(Köln, 16.6.2005) Die frühere internationale Dominanz der US- amerikanischen Domainhandelsbörsen ist nun auch symbolisch gebrochen: Der Kölner Weltmarktführer Sedo.com wurde in den USA als "Best Secondary Market" (bester sekundärer ...
Startschuss für bundesweite Sportabzeichen-Tour 2005 in Halle/ Sportminister Kley: Sachsen-Anhalter beim Wettstreit um den Fitness-Orden auf Platz 1

der neuen Länder Halle (Saale). Der Hallesche Sportabzeichentag gibt auch in diesem Jahr den Startschuss für die bundesweite Sportabzeichen-Tour. Schirmherr, Sportminister Gerry Kley, eröffnete am Freitag in der Saalestadt den Breitensport-Wettstreit ...
Finanzierung des gemeinnützigen Sports sichern

- Union lehnt Aufhebung des gesamten Glückspielmonopols abDer sportpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Klaus Riegert MdB, erklärt zur Finanzierung des Sports durch das Lotterie- und Glückspielwesen:Eine wichtige Säule ...
Für die Doping-Bekämpfung bleibt der Sport verantwortlich

Für den Sport existentiell notwendigDer sportpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Klaus Riegert MdB, erklärt zu dem Ergebnis einer vom Deutschen Sportbund eingesetzten Rechtskommission:Die vom Deutschen Sportbund eingesetzte ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Beste Sportsendungen im deutschen Fernsehen: Premiere gewinnt SPORT BILD-Award 2005' (Stand 31.12.2018


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 113755589 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Beste Sportsendungen im deutschen Fernsehen: Premiere gewinnt SPORT BILD-Award 2005 wurde bisher 15683 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Beste Sportsendungen im deutschen Fernsehen: Premiere gewinnt SPORT BILD-Award 2005'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Beste Sportsendungen im deutschen Fernsehen: Premiere gewinnt SPORT BILD-Award 2005'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.