pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von iPark-Media GmbH

Auf die Matte geschickt: Spezialist für Hundetransport bringt Spezial-Gummimatte für Hunde auf den Markt

Auf Matte Spezialist Hundetransport Spezial-Gummimatte Hunde Markt


Melle, 12. März 2013. Die GLA-WEL GmbH in Melle, Hersteller für Hundeboxen und Hundeanhänger, bringt eine Spezial-Gummimatte für Hunde auf den Markt. Die Idee für das neue Produkt kommt aus dem Hause GLA-WEL. Produziert wird die Liegematte, die sich durch besonders tierfreundliche Eigenschaften auszeichnet, von Gima-Gummi GmbH in Dissen, einem namhaften Hersteller hochwertiger Gummimischungen und Gummiformteile. Die spezielle Liegematte ist so gut wie überall dort einsetzbar, wo ein Hund ruht, mobil unterwegs ist oder aus Krankheitsgründen gelagert werden muss.

Die handliche, rollbare Gummimatte mit der charakteristischen kreisrunden ,,GIMA/GLA-WEL" Prägung auf jeder Seite ist vorläufig in einer Standardgröße mit den Maßen 950 x 600 x 8 mm in der Farbe Grau verfügbar, sie lässt sich jedoch bei Bedarf auf ein kleineres Maß zuschneiden. Die Spezial-Gummimatte zeichnet sich durch Eigenschaften aus, die dem Schutz der Tiergesundheit besonders zuträglich sind. Grund dafür ist das vergleichsweise aufwändige Herstellungsverfahren.

Tiergesundheit im Vordergrund
Herkömmlich produzierte Gummimatten sind in der Regel zwar preisgünstig. Jedoch werden diese Matten meist durch einfache Pressverfahren hergestellt, bei denen minderwertige Rohstoffe verwendet werden, die teerähnliche und andere problematische Stoffe beinhalten. Die Folge sind vergleichsweise starke Ausdünstungen, auch lösen sich kleinste Teile aus der Matte heraus. Nimmt ein Hund diese Stoffe vermehrt oral auf und gelangen diese in seinen empfindlichen Blutkreislauf, ist seine Gesundheit gefährdet. Die raue Oberfläche der Liegematten erschweren zudem Reinigung und Desinfektion.

Bei der ,,GIMA-/GLA-WEL" Gummimatte entfallen diese Gesundheitsrisiken, denn das Produktwird durch Vulkanisieren in einer (von GLA-WEL gebauten) Form und darüber hinaus BfR-konform* (siehe Begriffserläuterung unten) hergestellt.

Hochwertige saubere Gummi-Rezeptur
Die Gummizusammensetzung folgt damit den hohen Anforderungen an ein Produkt, welches mit Lebensmitteln in Berührung kommt. Es werden nur hochwertige saubere Gummirohstoffe, und das in stets nachvollziehbarer und gleichbleibender Menge, verarbeitet. Die verwendete Rezeptur ist festgeschrieben, nachweislich dokumentiert und bleibt einer ständigen Qualitätsprüfung unterworfen.

Hygienisch, sauber, sicher
Die hohe Haltbarkeit der Matte ist eine Folge aus der Herstellung mit Temperatur und einem hohen Flächendruck, wodurch eine besonders hohe Verdichtung des Gummis erzielt wird. Daraus resultiert eine glatte hygienefreundliche Oberfläche. Keime und Bakterien haften nur schwer an. Die Matte lässt sich problemlos abwaschen und desinfizieren.

Aufgrund ihrer hohen Rutschfestigkeit stehen und liegen die Hunde sicher auf der Gummimatte, welche zusätzlich aufgrund guter Dämpfungseigenschaften Knochen, Bänder und Gelenke schont.

Vielfältig einsetzbar rund um Partner Hund
Die Spezial-Gummimatte eignet sich überall dort für den Einsatz, wo Hygiene und Tiergesundheiteine besonders große Rolle spielen, z. B. in Tierkliniken, Tierheimen und Hundepensionen, aber auch in Haus und Wohnung. Hundebesitzer, denen die Gesundheit ihres Tieres besonders am Herzen liegt, finden damit eine hochwertigere und gesündere Alternative zu herkömmlichen gepressten Gummimatten.

Der Vertrieb erfolgt direkt vom Unternehmen GLA-WEL aus, sukzessive soll die Matte auch in Online-Shops ausgesuchter Handelspartner platziert werden. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für den Endverbraucher liegt bei 77,60 Euro pro Stück inklusive Mehrwertsteuer, eine Versandkostenpauschale kommt hinzu.

Ein Produktdatenblatt und Fotos sind über die Internetseiten des Unternehmens abrufbar. Die Pressemitteilung findet man unter folgendem Link:

Weitere Informationen zur GLA-WEL GmbH: www.gla-wel.de.

*Begriffserläuterung BfR: Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR), eine unabhängige wissenschaftliche Einrichtung im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, vgl.

© GLA-WEL GmbH, rund 3.800 Zeichen inkl. Leerzeichen und Zwischenüberschriften

Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter sowie

Über GLA-WEL GmbH:
GLA-WEL GmbH ist ein mittelständischer Fertigungs- und Zulieferbetrieb spezialisiert auf die Verarbeitung und Verformung von Stahl, Edelstahl und Aluminium. Seit seiner Gründung in 1996 steht das Unternehmen unter dem Claim "edelstahl und aluminium in form" für vielfältige, innovative und qualitativ hochwertige Produkte in der Metallverarbeitungsbranche: www.gla-wel.de.



Quelle: iPark-Media GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: iPark-Media GmbH
Ansprechpartner: Timo Hähne
Straße: Heinrichstraße 31
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 0511-76822980
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte





Ähnliche Pressemeldungen

Hundebetten: Wellness-Wochen bei Bettenhaus Traumhund

Vom 10.10. – 28.11.09 steht im Bettenhaus Traumhund - Wellness für den Hund auf dem Programm. Ein umfangreiches Wellness - Special bietet zahlreiche wertvolle Tipps und Infos rund um das körperliche und seelische Wohlbefinden der Vierbeiner – wie z.B. ...
Assassin's Creed II endlich im Handel erhältlich. Die Faszination Italiens im 15. Jahrhundert

Lange haben Fans auf eine Fortsetzung, genannt Sequel, zu Assassin's Creed gewartet. Seit November 2009 steht es nun endlich in den Läden. Grund genug, das Action-Abenteuer einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Besonders interessant ist der historische ...
Deutschland feiert Tag des Sieges bundesweit mit Hissen hunderter Flaggen des Globalen Landes des Weltfriedens

Wolfsburg, 12. Oktober 2005 - In einem Pressegespräch im Ritz Carlton Wolfsburg berichtete Emanuel Schiffgens über die Globale Feier des Tages des Sieges des Globalen Landes des Weltfriedens, in der an 7000 Orten in der Welt die Flagge des ...
Ausstellung "Ein Jahrhundert unter Dampf" im DB-Museum Nürnberg eröffnet

Neuer Ausstellungsbereich ermöglicht Rundgang durch Eisenbahngeschichte von den Anfängen bis 1989 (Nürnberg, 20. Oktober 2005) Das DB-Museum Nürnberg eröffnet heute einen neuen Bereich in seiner Dauerausstellung zur Geschichte ...
[WWF] WWF: Elende Wildhunde

WWF: Elende WildhundeZum Auftakt des chinesischen „Jahr des Hundes" am 29. Januar:Elende WildhundeWWF: Gut die Hälfte der Hundeartigen ist stark bedrohtFrankfurt a. M., 25.01.2006 - Während die Chinesen am 29. Januar das „Jahr des Hundes" ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Auf die Matte geschickt: Spezialist für Hundetransport bringt Spezial-Gummimatte für Hunde auf den Markt' (Stand 25.01.2019


Insgesammt wurden alle 1363 Pressetexte 297181 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Auf die Matte geschickt: Spezialist für Hundetransport bringt Spezial-Gummimatte für Hunde auf den Markt wurde bisher 217 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Familie", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 24.05.2013 - 10:04 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Auf die Matte geschickt: Spezialist für Hundetransport bringt Spezial-Gummimatte für Hunde auf den Markt'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Auf die Matte geschickt: Spezialist für Hundetransport bringt Spezial-Gummimatte für Hunde auf den Markt'


Weitere Infos folgen...

TOP 5 beliebteste Pressemeldungen dieser Redaktion



Aufrufe: 2000
Aufrufe: 1923
Aufrufe: 1902



Alle Meldungen der Redaktion >>

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.