pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

Der Deutsche PR-Preis: 35 Finalisten gehen in die Endausscheidung

Der Deutsche PR-Preis: 35 Finalisten Endausscheidung


/ Geheime Wahl - Bekanntgabe der Preisträger auf der Preisverleihung DPRG - Dt. Public Relations Gesellschaft - Bonn - Am Wochenende tagte die Jury des Deutschen PR-Preises 2005 in der Deutschen Telekom AG in Bonn. Erstmals in der 35-jährigen Geschichte des Deutschen PR-Preises wurden die Preisträger in geheimer Wahl entschieden. Die Bekanntgabe erfolgt anlässlich der Preisverleihung am 9. September 2005 im Kurhaus Wiesbaden. Ferner verständigte sich die Jury auf den PR-Kopf 2005.

"Bis zur Bekanntgabe während der Galaveranstaltung am 9. September in Wiesbaden bleibt die Spannung erhalten. Die aus einer Vielzahl von bemerkenswerten Arbeiten in die engere Wahl nominierten Finalisten bekommen alle die ihnen zustehende Aufmerksamkeit, bis es heisst: The Winner is!", so DPRG-Präsident Jürgen Pitzer.

Die Shortlist

Kategorie 1: Kommunikationsmanagement

Thema: "Die Neuausrichtung von Bayer"Einreicher: Bayer AG, Abteilung "Unternehmenspolitik und Presse",Leverkusen

Thema: "Connected Republic - Die vernetzte Republik"Einreicher: Fink & Fuchs Public Relations AG, Wiesbaden,Auftraggeber: Cisco Systems GmbH, Hallbergmoos

Thema: "Das MoMa in Berlin"

Einreicher: Johanssen + Kretschmer Strategische Kommunikation GmbH, Berlin und MetaDesign AG, BerlinAuftraggeber: Verein der Freunde der Nationalgalerie, Berlin

Thema: "Kommunikationsoffensive: Die neue T-Systems - Integration und Markenaufbau"

Einreicher: T-Systems International GmbH, Frankfurt am Main

Kategorie 2: Issues- und Reputationsmanagement

Thema: "Degussa AG: Profil schaffen - Konturen schärfen"Einreicher: Kuhn, Kamman & Kuhn AG, KölnAuftraggeber: Degussa AG, Düsseldorf



Thema: "Die 40+3 Qualitätsoffensive"Einreicher: SNT Deutschland AG, Frankfurt am Main

Thema: "Initiative Zukunft Technik entdecken: für Technik begeistern - Innovatoren vernetzen"Einreicher: ThyssenKrupp AG, Düsseldorf

Kategorie 5: Public Affairs/Lobbying

Thema: "Bewerbungskampagne "Essen für das Ruhrgebiet - Kulturhauptstadt Europas 2010"Einreicher: CP/COMPARTNER Agentur für Kommunikation GmbH, EssenAuftraggeber: Stadt Essen, Regionalverband Ruhrgebiet und 51Unternehmen der Region

Thema: "ANGEPAKT - Begleitende Kommunikationskampagne zum Wachstums- und Beschäftigungspakt Ruhr" Einreicher: ergo Unternehmenskommunikation GmbH & Co. KG (GPRA), KölnAuftraggeber: Ministerium für Wirtschaft und Arbeit des LandesNordrhein-Westfalen, Düsseldorf

Thema: "Kurzfristige Einflussnahme auf ein Gesetzgebungsverfahren von wirtschaftlicher Brisanz: Ein Adhoc-Maßnahmen-Paket für Vattenfall Europe"Einreicher: Hill & Knowlton Communications GmbH & Co. KG (GPRA), BerlinAuftraggeber: Vattenfall Europe AG, Berlin

Kategorie 6: Finanzkommunikation/Investor Relations

Thema: "Kapitalmarkt-Kommunikation der LANXESS-Abspaltung vomBayer-Konzern und des anschließenden Spin-off/Börsengang"Einreicher: Bayer AG, Leverkusen und LANXESS, Leverkusen

Thema: "Kommunikation beim Börsengang der MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke AG"Einreicher: cometis AG, WiesbadenAuftraggeber: MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke AG, Sangerhausen



Thema: "Chancen in Deutschland - Lust auf Deutschland.Fidelity Investment wird zum Komplettanbieter"Einreicher: fischerAppelt, ziegler GmbH Financial Communications(GPRA), HamburgAuftraggeber: Fidelity Investments, Kronberg im Taunus

Kategorie 7: Interne bzw. Mitarbeiterkommunikation

Thema: "Internationale Kommunikation der Vision & Werte von Henkel"Einreicher: Henkel KGaA, Düsseldorf

Thema: "Sieben Werkteile und 80.000 Menschen mit einem Herz schlagen lassen! Die Jubiläumsfeier "Herz des Automobils: 100 JahreDaimlerChrysler Werk Untertürkheim 1904-2004""Einreicher: plenum Communication GmbH, HerrenbergAuftraggeber: DaimlerChrysler AG, Stuttgart

Thema: "Das Com.concept. Interne Kommunikation bei Siemens

Communications"

Einreicher: Siemens AG, Communications, München

Kategorie 8: Produkt PR/Vertriebsunterstützende PR

Thema: ""eBay - Partner des Handels" - Positionierung von eBay als B2C-Vertriebskanal für den Fachhandel"Einreicher: eBay GmbH, Europarc Dreilinden und Weber ShandwickDeutschland GmbH (GPRA), HamburgAuftraggeber: eBay GmbH, Europarc Dreilinden

Thema: "Die BlackBerry Kampagne 2003/2004"Einreicher: Hotwire PR, Frankfurt am Main

Auftraggeber: Research In Motion, Egham, Surrey, Großbritannien

Thema: "Die Dosenköche - Generische Kommunikation für Lebensmittel in Dosen"Einreicher: Pleon Kohtes Klewes (GPRA), Frankfurt am MainAuftraggeber: Die Dosenköche, Seesen

Thema: ""Nach Golde drängt, am Golde hängt, doch alles!" PR für pro aurum GmbH & Co.KG München"Einreicher: tamTAM communications, MünchenAuftraggeber: pro aurum GmbH & Co.KG, München

Kategorie 9: Non-Profit-PR

Thema: "Ohrenkuss... da rein, da raus - Menschen mit Down-Syndrom machen ihre eigene Zeitung"Einreicher: Ohrenkuss, Bonn

Thema: "Und was willst Du? Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM)"Einreicher: Scholz & Friends Agenda, BerlinAuftraggeber: berolino.pr GmbH, Köln

Kategorie 10: Medien- und Pressearbeit

Thema: "Emscher-Erzähler"Einreicher: komm.passion GmbH Güttler + Klewes, DüsseldorfAuftraggeber: Emschergenossenschaft, Essen

Thema: "Erster Deutscher Puzzletag - eine medientaugliche Imagekampagne für den "heimlichen Volkssport" Puzzeln"Einreicher: Ravensburger AG, Ravensburg

Thema: "Evaluation der Medienberichterstattung über das Jüdische Museum Berlin"Einreicher: Stiftung Jüdisches Museum Berlin, Berlin

Kategorie 12: Sponsoring

Thema: ""Kooperation zwischen Bayer und UNEP" - Engagement für das weltweite Umweltwissen junger Menschen"Einreicher: Bayer AG, Abteilung Unternehmenspolitik und Presse, Leverkusen

Thema: "Internationales Kunstprojekt: Eulen nach Athen tragen"Einreicher: DaimlerChrysler Services AG, Berlin

Thema: "OMV Move & Help Education Program"Einreicher: Trimedia Communications Austria GmbH, WienAuftraggeber: OMV Aktiengesellschaft, Wien



Kategorie 13: Corporate Publishing und Einzelpublikationen

Thema: ""Die Rechenschaft" - Geschäftsbericht in drei Akten"Einreicher: antwerpes & partner ag, Köln

Thema: "Bewerbungsschrift: "Entdecken. Erleben. Bewegen. Essen für das Ruhrgebiet - Kulturhauptstadt Europas 2010""Einreicher: CP/COMPARTNER Agentur für Kommunikation GmbH, EssenAuftraggeber: Stadt Essen, Regionalverband Ruhr, Essen

Kategorie 14: Events

Thema: "Aktion: Verhüllung des RAG-Hochhauses im Rahmen der Bewerbung "Essen für das Ruhrgebiet - Kulturhauptstadt Essen 2010""Einreicher: CP/COMPARTNER Agentur für Kommunikation GmbH, EssenAuftraggeber: RAG Aktiengesellschaft, Essen

Thema: "Verbraucherausstellung "Faszination Handelswelten""Einreicher: Pleon Kohtes Klewes GmbH (GPRA), DüsseldorfAuftraggeber: METRO Group, Düsseldorf

Thema: "Familien-Managerin 2004"Einreicher: Vorwerk & Co.KG, Wuppertal

Kategorie 15: Neuland

Thema: "Naturerlebnis Eifel für alle - Mit dem Abbau kommunikativer Barrieren zu einer barrierefreien Vorbildregion"Einreicher: Deutsch-Belgischer Naturpark Hohes Veen - Eifel,Nettersheim und Nationalparkforstamt Eifel, Schleiden-Gemünd

Thema: "Edukative Influencer PR "Zapf Creation Geschwisterkurs 2004""Einreicher: Ketchum GmbH, MünchenAuftraggeber: Zapf Creation, Rödental

In den Kategorien "Wertschöpfung" und "Online-Kommunikation" wurden keine Einreichungen nominiert. In der Kategorie "Konflikt- und Krisen-PR" gab es keine Einreichung.

Die Jury

Unter dem Vorsitz des Wuppertaler Kommunikationsberaters Manfred Piwinger und in Kooperation mit den Kollegenverbänden GPRA, PRVA und SPRG gehören der Jury an:

- Thomas Achelis, Präsident des europäischen PR-Dachverbandes CERP, Jury-Group-Chairman IPRA Golden World Award, Chairman Romanian Public Relations Award, München

- Christian Achilles, Leiter der Abteilung Kommunikation und Medien, Deutscher Sparkassen- und Giroverband, Berlin

- Ulrike Becker, Leiterin Corporate Media der DaimlerChrysler AG, Stuttgart

- Horst P. Borghs, Leiter Konzernkommunikation, mg technologies ag, Bochum

- Dr. Christoph Bruckner, Präsident des österreichischen Berufsverbandes PRVA und Mitglied der Geschäftsleitung FCB Events & PR

- Dr. Jürgen Claassen, Generalbevollmächtigter, Leiter des Zentralbereiches Kommunikation und Vorstandsbüro, ThyssenKrupp AG, Düsseldorf

- Stephan M. Cremer, Geschäftsführender Gesellschafter Topcom Communication GmbH, Frankfurt am Main

- Alexander Demuth, Director Citigate Europe, Frankfurt am Main

- Uta-Micaela Dürig, Direktorin Zentralabteilung Unternehmenskommunikation, Robert Bosch GmbH, Stuttgart

- Reinhard Fröhlich, Pressesprecher, Leiter Kommunikation, DZ Bank AG, Frankfurt am Main

- Univ.-Prof. Dr. Romy Fröhlich, Kommunikationswissenschaftlerin an der Ludwig-Maximilians-Universität München mit dem Schwerpunkt Public Relations

- Prof. Manfred Harnischfeger, Direktor Konzernkommunikation und Senior Vice President Corporate Communications Deutsche Post AG, Bonn

- Dr. Gero Kalt, Geschäftsführer F.A.Z.-Institut für Management-, Markt- und Medieninformationen GmbH, Frankfurt am Main

- Ulrich Lissek, Leiter Zentralbereich Unternehmenskommunikation, Konzernzentrale Deutsche Telekom AG, Bonn

- Dr. Rolf Mühlmann, Hauptabteilungsleiter Öffentlichkeitsarbeit, Oetker Gruppe, Bielefeld

- Ulrich Nies, Leiter Information Coordination, BASF AG, Ludwigshafen

- Dr. Ulrich Ott, Direktor Presse/Öffentlichkeitsarbeit, ING-DiBa, Frankfurt am Main

- Michael Pfister, Leiter Kommunikation, MLP AG, Heidelberg

- Jürgen Pitzer, Präsident der DPRG, Pressesprecher und Direktor Corporate Communications, LRP Landesbank Rheinland-Pfalz, Mainz

- Manfred Piwinger, Vorsitzender der Jury, Consultant, Lehrbeauftragter an der Universität Leipzig

- Mireille E. Saucy, Präsidentin der Schweizerischen Public Relations Gesellschaft SPRG und Besitzerin der Agentur m.e.s. Public Relations AG, Zürich

- Dietrich Schulze van Loon, Präsident der GPRA, Geschäftsführender Gesellschafter, Molthan van Loon Communications Consultants (GPRA), Hamburg

- Dr. Bernd Schuppener, Geschäftsführender Gesellschafter, Hering Schuppener Unternehmensberatung für Kommunikation GmbH, Frankfurt am Main

- Prof. Dr. Peter Szyszka, Kommunikationswissenschaftler, Institut für Angewandte Medienwissenschaft der Zürcher Hochschule Winterthur, Zürich

"Wir haben in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre fair und einvernehmlich die Ergebnisse ermittelt", betonen Juryvorsitzender Manfred Piwinger und Dr. Gero Kalt, Mitveranstalter und Geschäftsführer, F.A.Z.-Institut Frankfurt.

Kommunikation

Die Shortlist erscheint als Beilage im ">kommunikationsmanager" in der Juni-Ausgabe. Die Nominiertenbroschüre mit den Kurzfassungen der Shortlist wird im Juli aufgelegt.

Die Preisverleihung

Die Preisverleihung des renommierten Branchenpreises am 9. September 2005 findet im neuen Rahmen statt. Preisträger, Finalisten, Teilnehmer aus der gesamten Kommunikationsbranche und weitere Gäste aus Medien und Kultur treffen sich zu einem exklusiven Galaabend im Kurhaus Wiesbaden. Die Veranstalter verzichten bewusst auf Glitzer und wollen dem neu gestalteten PR-Preis eine Ebene der Exzellenz bieten.

Sponsoren

Der Deutsche PR-Preis 2005 wird unterstützt durch: TUI AG, AUSSCHNITT Medienbeobachtung, news aktuell, Observer Argus Media GmbH, Maassen & Partner (convento), Pressetext Deutschland, Zimpel Verlag/GWV Fachverlage GmbH, Degussa AG, Bertelsmann AG, Deutsche Post AG, PRIME research international AG & Co.KG.



Weitere Informationen:

- Jürgen Pitzer, Präsident DPRG, Tel.: (06131) 13 28 16- Dr. Gero Kalt, Geschäftsführer F.A.Z.-Institut, Tel.: (069) 75 91 11 93- Rosemarie Büschel, Projektverantwortliche "Der Deutsche PR-Preis2005", Leiterin DPRG-Geschäftsstelle, Tel.: (0228) 9 73 92 92

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Der Deutsche PR-Preis: 35 Finalisten gehen in die Endausscheidung

/ Geheime Wahl - Bekanntgabe der Preisträger auf der Preisverleihung DPRG - Dt. Public Relations Gesellschaft - Bonn - Am Wochenende tagte die Jury des Deutschen PR-Preises 2005 in der Deutschen Telekom AG in Bonn. Erstmals in der 35-jährigen ...
Schottenland warnt vor Abzocke bei Internet-Telefonen

Berlin/Schottenland, 9. Juni 2005 - Eine Reihe von Anbietern nutzt die Unkenntnis vieler Verbraucher bei Internet-Telefonen aus und bietet die Geräte zu stark überhöhten Preisen an. Darauf weist der Preisvergleichsdienst Schottenland.de ...
Clarity nutzt Eicon-Netzwerk

Bad Homburg, 10. Juni 2005 - Die Clarity AG ist Partner des Eicon Networks Technology Programms (ETP-Programm). Eicon ist einer der führenden Anbieter von Kommunikationshardware und bietet mit seinem ETP-Programm eine Plattform für Softwarehersteller ...
Sparen mit HP: Preisnachlass auf drei Notebooks

HP setzt seine Preisoffensive in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) fort: Drei Modelle aus dem aktuellen HP Business Notebook Portfolio sind ab sofort mit einem Preisnachlass von bis zu 25 Prozent erhältlich. Sie können über HP ...
Endausscheidung im 9. Bundeswettbewerb der deutschen Naturparke

Jury bricht auf zur Bereisung der deutschen Naturparke In diesem Jahr veranstaltet der Verband Deutscher Naturparke (VDN) den 9. Naturparke-Bundeswettbewerb mit dem Thema „Kommunikation und Umweltbildung in Naturparken“. Eine Jury, der Fachleute aus ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Der Deutsche PR-Preis: 35 Finalisten gehen in die Endausscheidung' (Stand 01.01.2019


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 114230857 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Der Deutsche PR-Preis: 35 Finalisten gehen in die Endausscheidung wurde bisher 33873 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Der Deutsche PR-Preis: 35 Finalisten gehen in die Endausscheidung'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Der Deutsche PR-Preis: 35 Finalisten gehen in die Endausscheidung'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.