pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von media GmbH

Erhöhter Anspruch an den Versicherungsvertrieb

Erhöhter Anspruch Versicherungsvertrieb


Für den Versicherungsvertrieb ist es heutzutage nicht einfach. Einerseits kämpft die Branche mit einem merklichen Imageverlust durch einzelne Ausreißer und zum Teil überholte Vertriebsmodelle, anderseits haben sich die Bedürfnisse der Versicherungsnehmer und die Anforderungen des Gesetzgebers erheblich erhöht. Der Anspruch an den Versicherungsvermittler ist dadurch rasant gestiegen. Auch wird es immer schwieriger, gutes Personal zu finden. Zum Teil beobachtet man schon einen „War for Talents“. Die Branche hat aber die Zeichen der Zeit erkannt und das große Umkrempeln gestartet.
Um das Vertrauen der Versicherungsnehmer wieder zu gewinnen und die Qualität der Versicherungsvermittlungen zu stärken, hat der Gesamtverband Deutscher Versicherer (GDV) den Verhaltenskodex, u. a. mit verschärften Ethik-Regeln mit Wirkung ab Juli 2013, erweitert. Weiter sollen auch hohe Anforderungen seitens des Staates und der EU zu mehr Rechtssicherheit und Transparenz für den Kunden führen.
Infolge dessen ist auch eine Veränderung der Mitarbeitergewinnung für die Fach- und Führungsebenen im Versicherungsvertrieb festzustellen. Laut einer Studie von SMARTcompagnie sollen die Nachwuchskräfte von Hochschulen kommen. Immerhin können sich 70% der befragten Studierenden vorstellen, im Laufe ihres Berufslebens zu beraten oder zu verkaufen.
Die Branche setzt verstärkt auf Studienabsolventen mit hohen sozialen Kompetenzen und wirtschaftlichem Know-how, die besonders ethische und moralische Fragestellungen vertieft haben. Gerade deshalb ist das Thema Wirtschafts- und Versicherungsethik ein sehr wichtiger Bestandteil des neuen Bachelor-Studiengangs Business Management, Fachrichtung Versicherungsvertriebsmanagement, an der Akademie der media in Stuttgart. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Branche, u. a. mit der Allianz Beratungs- und Vertriebs AG, sollen hier hochqualifizierte Nachwuchskräfte für die Versicherungs- und Finanzwirtschaft ab Wintersemester 2013/14 ausgebildet werden. Auf Initiative des Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) schließt dieses speziell zugeschnittene Studienangebot mit drei staatlichen Abschlüssen: Bachelor of Arts (B.A.), geprüfter Versicherungsfachmann/-frau IHK und geprüfter Finanzanlagenfachmann/-frau IHK.


Quelle: media GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: media GmbH
Ansprechpartner: Stefan Gliemann
Straße: Tübinger Straße 12-16
Stadt: -
Land: Deutschland

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

Wirtschaft Akademie , GmbH , media , Stuttgart , versicherung
Versicherungsvertrieb , Vertrieb


Ähnliche Pressemeldungen

Versicherungsvertrieb der Zukunft Assekuranz-Trendtage 2012

Versicherungsvertrieb der Zukunft: Wie verkaufen wir Versicherungsprodukte in zehn oder 15 Jahren? Mit welchem Personal tun wir das? Welche Versicherungsprodukte werden wir verkaufen? Wer ist unsere Klientel und wie verhält sie sich? Mit welchen Vertriebsstrategien ...
Branchennormen wie GDV und BiPRO vereinfachen den elektronischen Datenaustausch im Versicherungsvertrieb.

Ettlingen, Oktober 2009 – SoftProject stellt auf der DKM 2009 vom 27.-29.10.2009 in der Dortmunder Westfalenhalle (Halle 4, Stand F20) seine praxiserprobte Softwarelösung X4 für den elektronischen Datenaustausch im Versicherungsvertrieb vor. Manuelle ...
Pflegeversicherung: Union spielt mit ungedeckten Schecks

Zum Vorschlag des stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Fraktion, Wolfgang Zoeller, den Sonderbeitrag fuer Kinderlose in der Pflegeversicherung zu kippen, erklaert die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Gudrun Schaich-Walch:Der ...
Bundesversicherungsamt (BVA) blockiert Beitragssatzsenkung der IKK-Direkt auf 11,8 %

Durch Gesetz müssen die Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen ab 01.07.2005 wegen Einführung eines Sonderbeitrages 0,45 % höhere Beiträge bezahlen. Wegen der positiven Finanzergebnisse der Gesundheitsreform und zur Abfederung ...
Unionsvorschlag zur Pflegeversicherung: Populistisch und nicht durchgerechnet

Zu den Aeusserungen des stellvertretenden CDU/CSU-Fraktionsvorsitzenden, Wolfgang Zoeller, erklaert die gesund-heitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Erika Lotz: Der Vorschlag, nach der Wahl den Beitragszuschlag in der Pflegeversicherung ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Erhöhter Anspruch an den Versicherungsvertrieb' (Stand 31.12.2018


Insgesammt wurden alle 11 Pressetexte 2731 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Erhöhter Anspruch an den Versicherungsvertrieb wurde bisher 326 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bildung und Kultur", "Informationstechnologie", "Medien und PR" und "Versicherungen". Die aktuellste Meldung wurde am 17.07.2013 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Erhöhter Anspruch an den Versicherungsvertrieb'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Erhöhter Anspruch an den Versicherungsvertrieb'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.