pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von C.M.D.S. Group S.R.L.

Innovation 2006 für die Raffineriewirtschaft: Reinstdiesel und Reinst-JET-Fuel Herstellung

Innovation 2006 Raffineriewirtschaft: Reinstdiesel Reinst-JET-Fuel Herstellung


Arzachena, Italien 12. Juli 2006 - Das Unternehmen C.M.D.S. Group S.R.L. (Italien) gab heute bekannt, dass es nunmehr weltweit
die eingebrachten Patente und Produktionsverfahren vermarktet, um seine innovativen Veredelungstechnologien für Schweröl, Diesel und Kerosin zu forcieren. Die Patente und Verfahren umfassen sowohl die Eigenschaften der Viskositätsverbesserung als auch der Schwefelexklusion bei gleichzeitiger Verbesserung der chemisch technischen Werte und Eigenschaften der Treibstoffe.
Die Verfahren zur Reinstdieselherstellung und dem Verfahren zur Reinst-JET-Fuel Herstellung sind nun weltweit geschützt.

Die neuen Produktionsverfahren vermindern die Anlagen-Investitionskosten von Raffinerien um durchschnittlich 60 % - 80 %.
Aufgrund der innovativen Produktionsverfahren vermindern sich die Produktionskosten pro Liter Diesel bzw. JET Kerosin um ca. 50 %. Die verfahrenstechnischen Innovationen bestehen unter anderem darin, dass bei der Herstellung von Diesel
5 Raffinierungsstufen entfallen.

Die mittels dieser Verfahren hergestellten Petroprodukte zeichnen sich insbesondere aus durch:

=> Umweltfreundlichkeit und hohe ökologische Verträglichkeit z.B. 0,0% Sulfat !

=> Entscheidend bessere chemisch/technische Eigenschaften und Werte als EN 590 Diesel bzw. JET-A1

=> Wesentlich höherer Energiewirkungsgrad um bis zu ca. 30 % aufgrund besserer Verbrennungseigenschaften

=> Erheblich bessere Lauf- und Schmiereigenschaften und fast ohne Verbrennungsrückstände daher extrem hohe Motorenfreundlichkeit.

=> Reinstdiesel als auch das Reinstkerosin sind kristallklar wie Wasser und nahezu geruchsfrei!

=> Die neuen Veredelungs- und Produktionsverfahren vermindern die Kosten der Diesel- und Kerosinherstellung um rund 50% pro Liter. Zusätzlich vermindern sich die Anlagen-Investitionen zur Herstellung der Treibstoffe um 60 % bis 80%.

C.M.D.S. Group S.R.L. ist eine Deutsch-Amerikanisch-Italienische Unternehmensgruppe, die im Bereich der Produktions- und Prozesstechnik
tätig ist und sich in der innovativen Produkt- und Prozesstechnikentwicklung einen führenden Namen gemacht hat.
Informationen und Kontakt: cmdsitaliatiscali.it


Quelle: C.M.D.S. Group S.R.L. / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: C.M.D.S. Group S.R.L.
Ansprechpartner: Paola Pileri
Straße: Via Francesco Petrarca 12
Stadt: -
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Sparen mit HP: Preisnachlass auf drei Notebooks

HP setzt seine Preisoffensive in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) fort: Drei Modelle aus dem aktuellen HP Business Notebook Portfolio sind ab sofort mit einem Preisnachlass von bis zu 25 Prozent erhältlich. Sie können über HP ...
Schottenland warnt vor Abzocke bei Internet-Telefonen

Berlin/Schottenland, 9. Juni 2005 - Eine Reihe von Anbietern nutzt die Unkenntnis vieler Verbraucher bei Internet-Telefonen aus und bietet die Geräte zu stark überhöhten Preisen an. Darauf weist der Preisvergleichsdienst Schottenland.de ...
Die 3600-mm-Revolte in der Folienherstellung

Nabenhauer vermittelt VF Verpackungen Mit einer einzigartigen Maschine revolutioniert seit einiger Zeit VF Verpac¬kungen, Sulzberg bei Kempten, den Markt der Folienherstellung. Die mit höchstem technischen Know-how entwickelte Maschine produziert 3600 ...
„Technologischer Meilenstein“: In Mailand praesentiert Evergreen Solar eine bahnbrechende Weiterentwicklung seines Herstellungsverfahrens

Berlin/Mailand, 4. September 2008 – Durch sein patentiertes Herstellungsverfahren produziert Evergreen Solar mit deutlich weniger Energie, und Ressourcen schonender als die Anwender herkömmlicher Verfahren. Jetzt, auf der Euro PV in Mailand, präsentiert ...
Regenerative Energien: Gegenargumente sind überzogen - Kritik an Herstellungskosten und Verbrauchsmenge

Neuss/Bonn - Das Ende des Öls ist absehbar - Alternativen sind gefragt. "Regenerative Energien anstatt fossiler Brennstoffe", lautet die Forderung nicht nur aus dem Munde der eingefleischten Umwelt-Schützer. Der Anfang ist gemacht, Biokraftstoffe ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Innovation 2006 für die Raffineriewirtschaft: Reinstdiesel und Reinst-JET-Fuel Herstellung' (Stand 04.01.2019


Insgesammt wurden alle 1 Pressetexte 1713 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Innovation 2006 für die Raffineriewirtschaft: Reinstdiesel und Reinst-JET-Fuel Herstellung wurde bisher 1713 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Energie und Umwelt". Die aktuellste Meldung wurde am 12.07.2006 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Innovation 2006 für die Raffineriewirtschaft: Reinstdiesel und Reinst-JET-Fuel Herstellung'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Innovation 2006 für die Raffineriewirtschaft: Reinstdiesel und Reinst-JET-Fuel Herstellung'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.