pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von CapitalPR AG

beSURE Vermieterschutz: Mehr Schutz für Vermieter als sinnvolles Verkaufsargument

Vermieterschutz: Mehr Schutz Vermieter Verkaufsargument


St. Gallen, 29.05.2013 Viele Anlageberater passen sich den Wünschen ihrer Kunden an und bieten - bei passendem Anforderungsprofil - eine Wohnung als Kapitalanlage an. Die Kaufargumente sprechen dafür: günstige Finanzierungskonditionen bei immer noch fairen Kaufpreisen und - bei entsprechend geschickter Standortauswahl - einfache Vermittlungschancen.

Zwei Drittel der insgesamt 24 Millionen vermieteten Wohnungen und Einfamilienhäuser in Deutschland fallen dabei auf Vermieter, die in der Regel nur eine oder wenige Immobilien besitzen. Statistisch betrachtet hat dabei jeder zehnte Vermieter einen Mietaußenstand von 1.000 € zu beklagen. Bei jedem hundertsten sind es bereits 10.000 €.

Die Mehrheit der Vermieter trifft es daher hart, wenn sie von einem Mietausfall oder einem Sachschaden betroffen sind. Für sie ist dabei meist nicht nur die Rendite futsch, es können sogar gravierende, bis hin zu Existenz bedrohenden Folgen eintreten. Wäre es da nicht ein Verkaufsargument, die Kapitalanlage von der Zahlungsmoral der Mieter unabhängig zu machen?

Unterstellen wir einmal eine Mietrendite von 4 % für ein vermietetes Objekt, dessen Wert 100.000 € beträgt. Durch den Abschluss der Mietausfallversicherung „beSURE Vermieterschutz“ mit dem Leistungspaket Komfort reduziert sich die Rendite lediglich um 0,1 %, da die jährlichen Kosten für diese Wohnung von 160 € steuerlich abzugsfähig sind.

beSURE Vermieterschutz bietet dabei eine Absicherung bereits ab dem ersten Monat des Mietausfalls - und zwar für die gesamte Miete und 90 % der Nebenkosten. Kann oder will ein Mieter nicht mehr zahlen, tritt der Vermieter als Policenbesitzer seine Forderung ab. Dann leistet die DVF - Deutsche Familienversicherung AG sofort, und zwar für den Zeitraum von bis zu 6 Monaten. Der Komforttarif umfasst auch die Absicherung eines möglicherweise entstandenen Sachschadens bis zu 20.000 Euro sowie die rechtliche Beratung, was nun am Besten zu tun ist. Ein gerichtlich festgestellter Rechtsanspruch ist nicht nötig. Es geht ja um schnelle Unterstützung. Wie günstig das ist, können Sie hier berechnen . Der potentielle Käufer bekommt damit ein großes Stück mehr an Sicherheit und ein qualifizierter Berater ein wichtiges Verkaufsargument.

Schon in wenigen Jahren könnte beSURE Vermieterschutz neben der Gebäudeversicherung und der Haus- und Grundbesitzhaftpflicht eine wichtige „Pflichtversicherung“ sein. Alle diese Argumente erleichtern zudem die Beratungsgespräche hinsichtlich der Finanzierung.

Speziell für die Belange von Immobilienverkäufern wird beSURE Vermieterschutz auch als Einmalprämie über eine Laufzeit von bis zu fünf Jahren angeboten. Die Prämie kann dann beispielsweise mitfinanziert werden, wodurch sich die laufende Belastung noch einmal reduziert. Alle Beteiligten haben Vorteile, denn der angebotene Vermieterschutz sorgt für eine deutlich höhere Sicherheit und für einen reibungslosen Darlehensverlauf.


Quelle: CapitalPR AG / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: CapitalPR AG
Ansprechpartner: Christina Görgen
Straße: Multergasse 2a
Stadt: -
Land: Schweiz

Telefon: +41712266554
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte





Ähnliche Pressemeldungen

VSK: Für Vermieter mit Durchschnittseinkommen ist Vermieterschutz überlebenswichtig

Vermieter geraten vermehrt in die ideologische Schusslinie. Von interessierter Seite wird unverdrossen das Zerrbild vom moralisch verkommenen, geldgeilen Quälgeist gepflegt, der unbescholtenen, harmlosen Mietern das Leben zur Hölle macht. Dabei ist es ...
Vermieterschutzkartei Deutschland: „Wir plädieren für die Abschaffung asymmetrischer Kündigungsfristen!”

Die Vermieterschutzkartei Deutschland (VSK) hofft darauf, dass sich die Startschwierigkeiten der neuen Bundesregierung bald legen und die im Koalitionsvertrag vereinbarten Reformen des bestehenden Mietrechts in naher Zukunft umgesetzt werden. Kernstück ...
Nach einem Monat: Folgen des Gleichbehandlungsgesetzes für Vermieter unklar

NIEDERKASSEL – Auch nach der Revision des ursprünglichen Textes müssen Vermieter die Vorgaben des so genannten Gleichbehandlungs­gesetzes beachten, das am 18. August in Kraft getreten ist. Darauf weist die Immobilienverwaltung ImmoConcept Hillemeier hin. ...
Drum prüfe wer sich als Vermieter (ewig) bindet

Jeder Vertragspartner, der mit einem anderen eine längere vertragliche Bindung eingeht, sollte sich vorher ein umfassendes Bild über sein Gegenüber machen. In der Arbeitswelt sind deshalb Vorstellungsgespräche Gang und Gäbe. Ein besonderes Interesse an ...
Mietschulden schaden Vermietern – Mietnomaden sind das größte Übel

VdW Bayern: Hilfe für klamme Mieter und Tipps zum Schutz gegen MietnomadenMünchen (12. September 2005) – Mietnomaden sind die wahren Heuschrecken der Mietwohnungsmärkte. Sie stürzen sich auf arglose Vermieter, ziehen von Wohnung zu ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'beSURE Vermieterschutz: Mehr Schutz für Vermieter als sinnvolles Verkaufsargument' (Stand 06.01.2019


Insgesammt wurden alle 31 Pressetexte 9280 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung beSURE Vermieterschutz: Mehr Schutz für Vermieter als sinnvolles Verkaufsargument wurde bisher 747 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Energie und Umwelt", "Politik und Gesellschaft", "Verschiedenes", "Versicherungen" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 11.02.2014 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'beSURE Vermieterschutz: Mehr Schutz für Vermieter als sinnvolles Verkaufsargument'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'beSURE Vermieterschutz: Mehr Schutz für Vermieter als sinnvolles Verkaufsargument'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.