pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von EWC Weather Consult GmbH

EWC Hochrechnung der Windstromproduktion in der zeitlichen EEX-Datenlüc

EWC Hochrechnung Windstromproduktion EEX-Datenlüc


Karlsruhe, 12.06.2013. Durch die immer bedeutendere Rolle der erneuerbaren Energien sind Wetterdaten in der Analyse und Prognose für den Strommarkt extrem wichtig geworden. Durch die naturgegebenen Schwankungen der regenerativen Erzeugung und der schwierigen Prognose für den Spotmarkt, die mit einem Kostenrisiko für Ausgleichsenergie behaftet ist, verlagert sich ein erheblicher Anteil des Handels in den Intraday-Markt. Hochaktuelle Vorhersage-Updates für heute und Hochrechnungen der letzten Stunden, wie sie EWC Weather Consult aus Karlsruhe schon führenden Handelshäusern zuliefert, sind deshalb unabdingbare Handwerkszeuge der Strommarkt-Teilnehmer.

Den Wind und die daraus resultierende Erzeugungsleistung vorherzusagen ist das Eine die Prognose zeitnah und hochaktuell bereitzustellen das Besondere. Diesem Anspruch werden die Wetterspezialisten von EWC nun noch gerechter: Die von der EEX Transparenzplattform veröffentlichte Hochrechnung der Windstrom-Produktion weist immer eine Lücke von 2-3 Stunden auf. Dieses Informationsloch für die kurzfristige Marktanalyse schließt EWC nun mit stündlicher Aktualisierung. Die Ergebnisse dieser Berechnungen stammen von maschinellen Lernverfahren unter Einbeziehung von Live-Produktionsdaten Hunderter Windkraftanlagen in Deutschland und der Integration einer Fülle meteorologischer Daten und Modelle.

„Dieses optimierte System“, so Jon Meis, Diplom-Meteorologe und Geschäftsführer bei EWC, „ist in der Lage, die Windstromproduktion für den Intraday-Handel der kommenden 2-3 Stunden deutlich exakter zu prognostizieren, als das mit reinen Wettermodell-Vorhersagen möglich ist“.


Ein Hochrechnungsbeispiel für Händler und Analysten. Visualisiert von unserem Kooperationspartner Seven2one, Spezialist für das effiziente Datenmanagement im Energiehandel.

Zeilen: 31, Zeichen: 1.878

Über ein Belegexemplar würden wir uns freuen!
Kontakt für weitere Informationen:
EWC Weather Consult GmbH
Internet: www.weather-consult.com
Infoline: +49 (0)721-663 23 0
Fax: +49 (0)721-663 23 23
eMail: infoweather-consult.com

Stefanie Raysz
Unternehmenskommunikation und Marketing
Schönfeldstraße 8
D-76131 Karlsruhe
Download von Pressetexten: www.weather-consult.com


EWC Weather Consult GmbH
Als unabhängiger, privater Anbieter von Wetterinformationen bietet EWC zeit- und ortsbezogene Wetterdaten, historische Wetterdatenbanken, Wettergutachten und -prognosen sowie Blitz- und Klimastatistiken für Wirtschaftsunternehmen der Versicherungs- und Energiebranche, Behörden sowie den Freizeitbereich. Unter dem Einsatz modernster Internettechnologien sowie zeit- und ortsbezogener Wetterdaten in höchster Qualität erstellen Diplom-Meteorologen Kurz- und Mittelfristprognosen und treffen Aussagen zu allen Wetterbedingungen im In- und Ausland. Das Unternehmen wurde 1999 gegründet. Durch qualifiziertes Personal, eigene Wettermodelle, Kooperationen mit kompetenten Partnern und konsequenter Erweiterung des Dienstleistungsportfolios erschließt EWC aktiv nationale und internationale Märkte.


Quelle: EWC Weather Consult GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: EWC Weather Consult GmbH
Ansprechpartner: Stefanie Raysz
Straße: Schönfeldstraße 8
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 0721 663 23 0
Fax: 0721 663 23 23

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte





Ähnliche Pressemeldungen

steadysun bringt seine neue kamera sky imager sw-02 auf den markt

Durch die neue Kamera Sky Imager SW-02 wird die Anwendung der Lösungen von Steadysun noch leichter gemacht. Denn die neue Kamera ist bei geringerem Gewicht (3kg) noch robuster und hält selbst widrigsten Witterungsbedingungen stand. In Versuchen konnten ...
Regionale Strommarktkopplung tritt in Kraft - Brüderle: "Wir treiben die Integration der Strommärkte in Europa voran!"

Auf Betreiben von Deutschland, den Benelux-Staaten und Frankreich ist heute die Integration der Strommärkte einen wichtigen Schritt vorangekommen. Denn heute ist eine regionale Strommarktkopplung zwischen diesen Staaten in Kraft getreten. Damit wird der ...
Nur mit tragfähigem Strommarktdesign kann die Energiewende gelingen

Gutachten des Energiewirtschaftlichen Instituts der Universität Köln (EWI)Im Rahmen des Kraftwerksforums des Bundeswirtschaftsministeriums wurde mit Verbänden und Ländern über ein zukunftsfähiges Design der Stromgroßhandelsmärkte beraten. Dazu erklärt ...
Diskussion um neues Strommarktdesign

Berlin / Sandkrug, 24. April Deutschland braucht ein neues Strommarktdesign, um einen wirtschaftlichen und sicheren Übergang in eine weitgehend dekarbonisierte Energieversorgung zu gewährleisten. Die konkrete Neugestaltung des Strommarktes wird eine der ...
Zweites Kraftwerksforum: BMWi berät mit Ländern und Verbänden über das Strommarktdesign

Datum: 20.4.2012Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) hat heute auf dem zweiten Kraftwerksforum mit Ländern und Verbänden über ein zukunftsfähiges Design der Stromgroßhandelsmärkte beraten. Dabei ging es vor allem um die Frage, wie ...

Pressedownloads zu dieser Meldung



DOWNLOAD
Titel: PM EWC Windleistungsprognose
Dateiname: 20130612123949_PM_EWC_Windleistungsprognose_12062013.pdf
Größe: 311076MB
Bisherige Downloads: 16

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'EWC Hochrechnung der Windstromproduktion in der zeitlichen EEX-Datenlüc' (Stand 10.07.2015 )


Insgesammt wurden alle 14 Pressetexte 7884 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung EWC Hochrechnung der Windstromproduktion in der zeitlichen EEX-Datenlüc wurde bisher 1235 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Energie und Umwelt", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.02.2015 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'EWC Hochrechnung der Windstromproduktion in der zeitlichen EEX-Datenlüc'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'EWC Hochrechnung der Windstromproduktion in der zeitlichen EEX-Datenlüc'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.