pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von pressrelations.de

Immer weniger Erdgas wird in Deutschland gewonnen

Immer Erdgas Deutschland




Bei insgesamt steigendem Erdgasaufkommen (Importmenge plus im Inland gewonnene Menge) geht die heimische Erzeugung von Erdgas seit Mitte der neunziger Jahre stetig zurück. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, stammten im ersten Quartal 2005 noch 14,6% des Erdgasaufkommens in Deutschland aus inländischer Erzeugung.

Im Jahr 2004 betrug das Erdgasaufkommen in Deutschland 1 158,2 Terawattstunden (1 Terawattstunde=1 Milliarde Kilowattstunden). Davon stammten rund 16% aus heimischer Erzeugung. 1995 hatte das im Inland gewonnene Erdgas am gesamten Aufkommen noch einen Anteil von fast 20%.



Weitere Auskünfte gibt:Jörg Kaiser,Telefon: (0611) 75-2307E-Mail: joerg.kaiserdestatis.de

Herausgeber: (c) Statistisches Bundesamt, PressestelleGustav-Stresemann-Ring 11, 65189 WiesbadenTelefon: +49 (0) 611 / 75 - 34 44, Telefax: +49 (0) 611 / 75 - 39 76 mailto:pressedestatis.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Immer weniger Erdgas wird in Deutschland gewonnen

Bei insgesamt steigendem Erdgasaufkommen (Importmenge plus im Inland gewonnene Menge) geht die heimische Erzeugung von Erdgas seit Mitte der neunziger Jahre stetig zurück. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, stammten im ersten Quartal 2005 ...
Brüderle: "Die Erholung der deutschen Wirtschaft hat deutlich an Breite gewonnen."

Datum: 24.8.2010Das Statistische Bundesamt hat seine Schnellmeldung vom 13. August zur wirtschaftlichen Entwicklung bestätigt. Demnach nahm die wirtschaftliche Aktivität in Deutschland im zweiten Vierteljahr mit +2,2 % zum Vorquartal ausgesprochen kräftig ...
BVO erhält Zuschlag für Ausschreibung Bündel C (Minden)/Bündel E (Herford) größtes Linienbündel bundesweit gewonnen

(Bielefeld, 10. Februar 2011) Nach Ablauf der Einspruchsfrist für die Mitbewerber ist es nunmehr amtlich: Die Bahntochter BVO Busverkehr Ostwestfalen GmbH hat eine der größten je in Deutschland vergebenen Ausschreibungen im ÖPNV-Busverkehr gewonnen. Das ...
Sparen mit HP: Preisnachlass auf drei Notebooks

HP setzt seine Preisoffensive in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) fort: Drei Modelle aus dem aktuellen HP Business Notebook Portfolio sind ab sofort mit einem Preisnachlass von bis zu 25 Prozent erhältlich. Sie können über HP ...
Richtig gemahnt ist halb gewonnen: Warum auf das Verschicken von Mahnungen verzichtet werden kann

Herdorf - Unternehmer und Selbstständige, die auf die Begleichung fälliger Rechnungen durch ihre Kunden warten, lassen sich oft durch das geduldige Verschicken mehrerer Mahnungen wertvolle Arbeitszeit stehlen. Zu allem Überfluss machen sich die fehlenden ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Immer weniger Erdgas wird in Deutschland gewonnen' (Stand 09.07.2015 )


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 106892327 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Immer weniger Erdgas wird in Deutschland gewonnen wurde bisher 48928 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Immer weniger Erdgas wird in Deutschland gewonnen'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Immer weniger Erdgas wird in Deutschland gewonnen'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.