pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von Invacare Aquatec GmbH

Rennrollstuhl-Projekt „Rio ruft!“: Nachwuchs trainiert erfolgreich für ein großes Ziel

Rennrollstuhl-Projekt „Rio Nachwuchs Ziel


Grünheide bei Berlin, Juli 2013: Die deutsche Sportelite staunte, als 13 der 15 Nachwuchs-Rennrollstuhlfahrer/-innen von Team „Rio ruft!“ Quartier im Bundesleistungszentrum Kienbaum bezogen. Begleitet wurden sie von Heinrich „Heini“ Köberle und dessen Frau Gudrun, die mit ihrem Erfahrungsschatz aus fünf Paralympischen Spielen anreisten. Bei dem jungen Team handelt es sich um Sportler des Deutschen Rollstuhlsportverbandes (DRS). Sie haben sich Mitte Juli zusammengefunden, um bei einem Leistungslehrgang gemeinsam für ein großes Ziel zu trainieren: In drei Jahren wollen sie in Rio de Janeiro antreten.

Die meisten Team-Mitglieder sind Einzelkämpfer und trainieren verteilt über ganz Deutschland. Durch das Projekt „Rio ruft!“ können die Sportler im Alter von 9 bis 25 Jahren ihrem individuellen Leistungsvermögen entsprechend trainieren und zugleich von der Gruppendynamik profitieren. Auch wenn Rio bereits leise aus dem Hintergrund zu rufen beginnt: Für das Team ist der Weg das eigentliche Ziel. Die Jugendlichen sollen durch das Projekt Teamgeist entwickeln und lernen, mit den Höhen und Tiefen des Leistungssports richtig umgehen zu können. Mit dem Ehepaar Köberle stehen ihnen die beiden Nachwuchs-Trainer von DRS und DBS zur Seite. „Rio Ruft“ ist ihr neuestes Projekt, das sie 2012 mit Hilfe von Reha-Hilfsmittelhersteller Invacare ins Leben gerufen haben. Erst durch die Unterstützung wurde der teameigene Lehrgang möglich.

Trainer Heini Köberle, selbst vierfacher Goldmedaillengewinner, erklärt: „Bei allen Teammitgliedern sind deutliche Fortschritte erkennbar. In den kommenden Monaten wird es spannend, denn die ersten empfehlen sich hoffentlich bald durch entsprechende Leistungen für den Deutschen Kader und haben damit Aussicht auf eine Teilnahme in Rio!“

Moses Adam, 17 Jahre, aus der Nähe von Köln
Tristan Ademes, 11 Jahre, aus der Nähe von Mainz
Benedikt Freiburg-Neuhaus, 16 Jahre, aus der Nähe von Dortmund
Rafael Heintze, 25 Jahre, aus der Nähe von Köln
Jannis Honnef, 10 Jahre, aus der Nähe von Bonn
Tim Jeckel, 14 Jahre, aus der Nähe von Saarbrücken
Kai Kramer, 11 Jahre, aus der Nähe von Bielefeld
Moritz Reinold, 14 Jahre aus Bielefeld
Erik Rudolph, 9 Jahre, aus der Nähe von Ulm
David Scherer, 17 Jahre, aus der Nähe von Saarbrücken
Denis Schmitz, 21 Jahre, aus Unna
Jens-Uwe Schnoor, 18 Jahre, aus der Nähe von Zweibrücken
Timm Seestädt, 18 Jahre, aus Hannover
Lea Thome, 12 Jahre, aus der Nähe von Saarbrücken
Jonathan Trowe, 13 Jahre, aus der Nähe von Dortmund

„Rio ruft!“ ist ein Projekt des DRS-Fachbereichs Leichtathletik im Sinne der Nachwuchsförderung.


Quelle: Invacare Aquatec GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Invacare Aquatec GmbH
Ansprechpartner: Susanne Lang
Straße: Alemannenstr. 10
Stadt: -
Land: Deutschland

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

Rio ruft , Invacare , Rennrollstuhl , DRS , Paralympics


Ähnliche Pressemeldungen

Silberschmuck: Damenringe endlich auch in XXL

Unsere Gesellschaft wird immer dicker. Ein ganzer Industriezweig lebt mittlerweile von Angeboten im Big-/ King-Size-Bereich. Geschäfte die Damenmode ab Größe 42 anbieten verzeichnen steigende Zuwachsraten. Flagstores, einer bekannten Kette, sind mittlerweile ...
Kostenlose und kompetente Modeberatung auf uebergroessen-mode.com

Das Internetportal http://www.uebergroessen-mode.com bietet seinen Nutzern fachkundige Beratung, sowie übersichtlich zusammengetragene Informationen im Bereich Übergrößenmode. Es handelt sich hierbei um ein unabhängiges Informationsangebot, dass den Interessenten ...
Perspektive der EU-Mitgliedschaft bleibt groesster Reformanreiz

Anlaesslich der Fortschrittsberichte der Europaeischen Kommission fuer die EU-Beitrittskandidaten erklaert der zustaendige Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion Dietmar Nietan:Die Fortschrittsberichte der EU-Kommission sind ein Spiegelbild fuer ...
Neu: Pretty Woman Coach

Journalistin und Coach Lilli Cremer-Altgeld hat eine neue Seite im Internet gestartet: Pretty Woman Coach. Vor allem für Frauen gibt es hier Informationen, Motivationen und Praxis-Tipps. 20 Jahre Erfahrungen zeigen, dass es immer noch Frauen gibt, die ...
Gezielte Förderung - Investitionen für Arbeitsplätze und gegen Abwanderung aus den Dörfern

Dresden, 14.6.05 - In Sachsen stehen für die Jahre 2005 und 2006 zirka 100 Millionen Euro Fördermittel für die Entwicklung der Dörfer zur Verfügung. "In Zeiten immer knapper werdender Mittel müssen wir die Fördermittel ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Rennrollstuhl-Projekt „Rio ruft!“: Nachwuchs trainiert erfolgreich für ein großes Ziel' (Stand 10.07.2015 )


Insgesammt wurden alle 3 Pressetexte 352 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Rennrollstuhl-Projekt „Rio ruft!“: Nachwuchs trainiert erfolgreich für ein großes Ziel wurde bisher 30 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Mensch und Gesundheit", "Sport und Freizeit" und "Verschiedenes". Die aktuellste Meldung wurde am 05.08.2013 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Rennrollstuhl-Projekt „Rio ruft!“: Nachwuchs trainiert erfolgreich für ein großes Ziel'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Rennrollstuhl-Projekt „Rio ruft!“: Nachwuchs trainiert erfolgreich für ein großes Ziel'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.