pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von pr-gateway.de

Für herausragende Leistungen im Fachgebiet Betriebsfestigkeit: Fraunhofer LBF vergibt Ernst-Gaßner-Preis

Für Leistungen Fachgebiet Betriebsfestigkeit: Fraunhofer LBF Ernst-Gaßner-Preis


(ddp direct) Die offizielle Verleihung fand am 9. September 2013 in Aachen im Rahmen der 7. Konferenz für Kurzzeitschwingfestigkeit des DVM Deutscher Verband für Materialforschung und –prüfung e.V. statt. Professor Miki habe in außergewöhnlicher Weise wissenschaftliche Leistungen und internationale Tätigkeit auf dem Gebiet der Betriebsfestigkeit sowie deren praktische Umsetzung im Sinne Ernst Gaßners miteinander verbunden, so die Begründung der international zusammengesetzten Jury. Seit 2002 ehrt das Institut seinen Mitbegründer Ernst Gaßner mit dem alle zwei Jahre international ausgelobten und mit 5.000 Euro dotierten Preis.

„Professor Miki hat in Japan und international Herausragendes auf dem Gebiet der Betriebsfestigkeit von Hoch-und Tiefbauten geleistet. So bilden seine Forschungen aus den 1980-er Jahren die Grundlage der japanischen Vorschriften für den Betriebsfestigkeitsnachweis von Stahlbrücken“, so Cetin Morris Sonsino aus dem Fraunhofer LBF. In den letzten Jahrzehnten verzeichneten viele Stahlbrücken und Hochautobahnen in Japan Ermüdungsprobleme, vor allem aufgrund der unvorhergesehenen Zunahme der Verkehrsdichte und der Folgen von Erdbeben. Hier haben Mikis Forschungen entscheidende Schritte zur Weiterentwicklung des japanischen Brückenbaus und zur Sicherheit der Bevölkerung geliefert. Miki gilt in Japan als der führende Experte, wenn es um die Konstruktion, Fertigung und Reparatur von Stahlbauwerken geht. Darüber hinaus lobt Sonsino das außerordentliche Wirken Mikis in der Lehre. Er kann auf rund 350 wissenschaftliche Veröffentlichungen und mehrere Fachbücher verweisen. Darüber hinaus haben 40 Wissenschaftler unter seiner Betreuung den Doktorgrad erlangt. Miki hat bislang acht nationale Auszeichnungen errungen.

Dem Namen des Institutsgründers Ernst Gaßner verpflichtet, zeichnet das Fraunhofer LBF die außergewöhnliche Arbeit von Ingenieuren aus, die die Bedeutung der Betriebsfestigkeit in Theorie und Praxis weiter maßgeblich vorantreiben. Alle sicherheitsrelevanten Komponenten im Fahrzeugbau aber auch im Bauwesen können auf der von Ernst Gaßner begründeten Betriebsfestigkeit ausgelegt werden. Wissenschaftlich bezeichnet sie die Eigenschaft eines Produkts, quasistatisch, dynamisch und zyklisch auftretende Belastungen im Rahmen seiner bestimmungsgemäßen Lebensdauer und unter Berücksichtigung aller möglichen Umgebungsbedingungen schadensfrei zu ertragen.

Hintergrund

Professor Dr. Ernst Gaßner (1908 - 1988) lebte und forschte in Darmstadt. In den 30er Jahren prägte er den Begriff „Betriebsfestigkeit“. Sein Wissen und seine Tätigkeit haben maßgeblich dazu beigetragen, die Lebensdauer industrieller Produkte zu verbessern. Professor Gaßner hat in Fachkreisen ein international hohes Ansehen erworben, das bis heute gilt. Das von Gaßner 1938 in Darmstadt mitbegründete Laboratorium für Betriebsfestigkeit trägt heute den Namen Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF.

Die von Ernst Gaßner in den dreißiger Jahren entwickelten Methoden ermöglichen es, vereinfacht ausgedrückt, die betriebsfeste Auslegung und damit die Lebensdauer und Qualität von Produkten maßgeblich zu optimieren - nur dadurch ist es möglich, Hochleistungsprodukte unter dem Aspekt des Leichtbaus zu realisieren. Seine Pionierarbeit, seine ersten Betriebsfestigkeitsversuche sowie der praktische Ausbau der Querschnittswissenschaft begründen seine bis heute andauernde große internationale wissenschaftliche Reputation. Sie beeinflussten die gesamte deutsche, europäische und amerikanische Fahrzeug- und Flugzeugindustrie sowie deren Zulieferer. Heute wird das Betriebsfestigkeits-Know-how übergreifend vor allem in den Branchen der Automobil-, Bahn-, Luft- und Raumfahrtindustrie, Medizintechnik, Optik und des Maschinenbaus angewendet.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:


Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:


=== Professor Cetin M. Sonsino, Fraunhofer LBF, überreicht den Ernst-Gaßner-Preis des Instituts an Professor Chitoshi Miki, Tokyo Institute of Technology.

(Bild) ===

Shortlink:


Permanentlink:


Kontakt:
Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF
Bartningstr. 47 64289 Darmstadt
Anke Zeidler-Finsel
presselbf.fraunhofer.de
06151/705-268


Pressekontakt:
Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF
Anke Zeidler-Finsel
Bartningstr. 47 64289 Darmstadt
06151/705-268
presselbf.fraunhofer.de
www.lbf.fraunhofer.de


Quelle: pr-gateway.de / pr-gateway.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pr-gateway.de
Ansprechpartner: pr-gateway.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Casting-Tag am Bavariafilmplatz - ArtVoice bietet Jobs für Internet-TV und vergibt Stipendien für Broadcast Academy

Grünwald bei München, 04. Juli 2005 - Am 22. Juli findet am Bavariafilmplatz ab 12 Uhr ein Casting-Tag für verschiedene Jobs vor und hinter der Kamera statt. Teilnehmen kann jeder im Alter von fünf bis 75 Jahren. Neben den Jobs vor ...
Kulturstaatsministerin Weiss vergibt Förderhilfe für den Filmverleih

04.07.2005 - Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), Christina Weiss, fördert nach Juryentscheidung den Verleih des Films "Yasmin" (Regie: Kenny Glenaan) mit 20.000 Euro (academy films, Stuttgart).Die Auswahl des Verleihprojekts ...
Auf WEB.DE: betandwin vergibt gratis das "kicker"- Sonderheft "Bundesliga 05/06"

Exklusive Coupon-Promotion zum Start der Bundesliga 2005/2006 Karlsruhe, 22. Juli 2005. Deutschlands führender Online-Sportwettenanbieter betandwin ( http://betandwin.de ) hält zusammen mit WEB.DE ( http://web.de ) für alle Fußball-Fans ...
Niedersächsische Umweltstiftung vergibt zum vierten Mal den Niedersächsischen Umweltpreis

"Patenschaften für Wasser und Boden“  HANNOVER. Die Entscheidung ist gefallen. Den mit insgesamt 10.000 Euro dotierten Umweltpreis 2005 der Niedersächsischen Umweltstiftung wird auch dieses Jahr wieder Umweltminister und Vorstandsvorsitzender ...
Co-operative Bank vergibt Outsourcing-Auftrag an Wincor Nixdorf

Paderborn, 15. August 2005. Wincor Nixdorf übernimmt den Betrieb des 2.400 Geldautomaten umfassenden Netzwerks der Co-operative Bank in Großbritannien. Dies ist Inhalt eines Vertrages mit einer Laufzeit von sieben Jahren, den die Co-operative ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Für herausragende Leistungen im Fachgebiet Betriebsfestigkeit: Fraunhofer LBF vergibt Ernst-Gaßner-Preis' (Stand 04.06.2015 )


Insgesammt wurden alle 113238 Pressetexte 16505350 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Für herausragende Leistungen im Fachgebiet Betriebsfestigkeit: Fraunhofer LBF vergibt Ernst-Gaßner-Preis wurde bisher 9 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Informationstechnologie", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Telekommunikation", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 19.09.2013 - 6:02 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Für herausragende Leistungen im Fachgebiet Betriebsfestigkeit: Fraunhofer LBF vergibt Ernst-Gaßner-Preis'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Für herausragende Leistungen im Fachgebiet Betriebsfestigkeit: Fraunhofer LBF vergibt Ernst-Gaßner-Preis'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.