pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

DaimlerChrysler liefert Brennstoffzellen-Busse nach Peking/China

DaimlerChrysler Brennstoffzellen-Busse Peking/China




Drei Linienbusse vom Typ Mercedes-Benz Citaro gehen nach ChinaEinsatz ab Ende 2005 im Linienbetrieb in der Stadt PekingProjekt läuft bis Oktober 2007Stuttgart/Mannheim, 20. Juli 2005 - Am 12. Juli 2005 sind im Mannheimer Omnibuswerk der DaimlerChrysler AG drei Stadtbusse vom Typ Mercedes-Benz Citaro mit Brennstoffzellen-Antrieb an eine hochrangige Delegation aus China übergeben worden. Die Busse werden Mitte September in China eintreffen. Ab Ende diesen Jahres werden die Brennstoffzellen-Citaros in Peking im Zuge eines speziell auf den chinesischen Markt zugeschnittenen Brennstoffzellen-Projekts im regulären Linienbetrieb auf einer 19 km langen Strecke eingesetzt, die am weltbe-rühmten Sommer-Palast sowie dem künftigen Olympia-Gelände vorbeiführt und sehr stark frequentiert wird.

Im Rahmen des Brennstoffzellen-Projektes in China, das bis Oktober 2007 befristet ist, soll zunächst die Alltagstauglichkeit der Brennstoffzellen-Technologie auf den Straßen Chinas sowie die Akzeptanz der neuen Technologie bei der Bevölkerung Pekings getestet werden. Außerdem sollen Erfahrungen sowohl im Bereich der Brennstoffzellen-Antriebstechnologie als auch bei der Erzeugung und im Handling von Wasserstoff im Transportsektor gesammelt werden.

Neben der DaimlerChrysler AG als Fahrzeug-Hersteller ist an diesem Projekt federführend das chinesische Ministerium für Wissenschaft und Technik (MOST) beteiligt, vertreten durch das Project Management Office (PMO) als Organisator und das CICETE (kommerzielle Aus-führungsorganisation) als Fahrzeugkäufer bzw. -eigner. Die anderen Projektpartner sind die Beijing Public Transport Corporation (BPTC) in Peking, mit 17 000 Bussen einer der weltgrößten Verkehrsbetriebe und Betreiber der drei neuen Brennstoffzellen-Citaros, sowie der Mineralöl-Konzern BP als Wasserstoff-Lieferant, die Firma Sinohytec als Wasserstoff-Erzeuger und die Tsinghua University in Peking, die die wissenschaftliche Projektbegleitung und die Auswertung der Ergebnisse übernommen hat. 40 % der Fahrzeugkosten hat das UNDP (United Nations Development Program) als weiterer Projektpartner übernommen.

Die Luftreinhaltung stellt in den chinesischen Ballungszentren schon heute ein großes Problem dar: Aufgrund der Smog-Belastung wird bereits darüber nachgedacht, in den Sommermonaten den Verkehr in einigen Großräumen und Stadtzentren zumindest teilweise einzustellen.

Aufgrund der wachsenden Größe und Bedeutung Chinas mit 1,3 bis 1,4 Milliarden Einwohnern haben sowohl die Europäische Kommission (EC) als auch die UNO beschlossen, dieses Brennstoffzellen-Projekt zu fördern. Die UNO hat hierfür Fördergelder in einer Höhe von mehr als 2 Mio. US-Dollar bereitgestellt, die EC stellt zudem eine vollständige Integration dieses Projekts in das mittlerweile weit über die Grenzen Europas hinaus bekannte EU-Projekt "Fuel Cell Bus Project" (CUTE) sicher, so dass die chinesischen Projektpartner von den in den vergangenen zwei Jahren bereits gemachten Erfahrungen beim Betrieb von 30 Citaro-Brennstoffzellen-Bussen in zehn europäischen Verkehrsbetrieben profitieren können. Diese Busse haben insgesamt schon mehr als 800 000 km zurückgelegt und mehr als drei Millionen Fahrgäste befördert. Darüber hinaus fahren seit Ende 2004 drei weitere Citaro-Brennstoffzellenbusse in der australischen Stadt Perth.

Weitere Informationen von DaimlerChrysler im Internet: www.media.daimlerchrysler.com

 

Ansprechpartner:

Karin WeidenbacherTelefon: ++49 (0)711 17 95018Fax: ++49 (0)711 17 91520E-Mail: karin.weidenbacherdaimlerchrysler.com

Kathrin WittmannTelefon: ++49 (0) 711-17 93367Fax: ++49 (0) 711-17 94788E-Mail: kathrin.wittmanndaimlerchrysler.com

Elke BodderasTelefon: ++49 (0)711 17 95158Fax: ++49 (0)711 17 94365E-Mail: elke.bodderasdaimlerchrysler.com



Quelle: DAIMLERCHRYSLER / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Sparen mit HP: Preisnachlass auf drei Notebooks

HP setzt seine Preisoffensive in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) fort: Drei Modelle aus dem aktuellen HP Business Notebook Portfolio sind ab sofort mit einem Preisnachlass von bis zu 25 Prozent erhältlich. Sie können über HP ...
Schottenland warnt vor Abzocke bei Internet-Telefonen

Berlin/Schottenland, 9. Juni 2005 - Eine Reihe von Anbietern nutzt die Unkenntnis vieler Verbraucher bei Internet-Telefonen aus und bietet die Geräte zu stark überhöhten Preisen an. Darauf weist der Preisvergleichsdienst Schottenland.de ...
AMD liefert Prozessoren mit reduziertem Bleianteil aus

Auslieferung beginnt ein Jahr vor In-Kraft-Treten der RoHS-Richtlinie der Europäische KommissionSunnyvale -- 20. Juli 2005 --AMD hat weltweit mit der Auslieferung von Mikroprozessoren mit reduziertem Bleianteil begonnen. Das Unternehmen erfüllt ...
DaimlerChrysler liefert Brennstoffzellen-Busse nach Peking/China

Drei Linienbusse vom Typ Mercedes-Benz Citaro gehen nach ChinaEinsatz ab Ende 2005 im Linienbetrieb in der Stadt PekingProjekt läuft bis Oktober 2007Stuttgart/Mannheim, 20. Juli 2005 - Am 12. Juli 2005 sind im Mannheimer Omnibuswerk der DaimlerChrysler ...
DSB-Schulsportstudie liefert interessante Erkenntnisse

06. Juli 2005 - Zur den Ergebnissen des Abschlussberichtes der Schulsportstudie "Sprint" des Deutschen Sportbundes erklaeren der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Hans-Joachim Hacker, und die sportpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'DaimlerChrysler liefert Brennstoffzellen-Busse nach Peking/China' (Stand 04.01.2019


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 114947915 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung DaimlerChrysler liefert Brennstoffzellen-Busse nach Peking/China wurde bisher 20493 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'DaimlerChrysler liefert Brennstoffzellen-Busse nach Peking/China'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'DaimlerChrysler liefert Brennstoffzellen-Busse nach Peking/China'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.