pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von anja ihme PRojektbüro Freiburg

3DSE Kurzstudie ermittelt branchenübergreifende Erfolgsmuster für Effizienz im Engineering

3DSE Kurzstudie Erfolgsmuster Effizienz Engineering


München, November 2013 - Im Rahmen einer qualitativen Kurzstudie ermittelte die 3DSE Management Consultants GmbH (3DSE), München die wesentlichen Erfolgsfaktoren für mehr Effizienz im Engineering. Dabei ging es insbesondere um die folgenden Fragen: „Was sind die branchenübergreifenden Erfolgsmuster für Effizienz im Engineering?“, „Was sind die relevanten Practices?“, „Wo liegen die Potenziale für mehr und wo die Grenzen bei zu viel Effizienz?“. Dazu wurden Führungskräfte namhafter Unternehmen aus unterschiedlichen High-Tech-Branchen interviewt und zehn wesentliche Erfolgsfaktoren abgeleitet. Zudem ergab sich die zentrale Erkenntnis: Zu viel Effizienz kann Innovationskraft verringern! Die Studie ist zu beziehen bei 3DSE, Monika Hauser, per E-Mail: M.Hauser3DSE.de.

Effizienz im Engineering ist ein Thema von ständiger Aktualität und Bedeutung. Insbesondere Unternehmen in innovations- und technologiegetriebenen Branchen müssen sich einem immerwährenden Wandel unterziehen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Das Grundverständnis zu Effizienz im Engineering umfasst vier Dimensionen: „speed“, „engineering productivity“, Einhaltung „on time, on cost und on quality“ sowie die Fokussierung auf die richtigen Projekte.

Basis der aktuellen 3DSE Kurzstudie waren 30-minütige, offene Interviews mit Führungskräften in Entwicklungsfunktionen aus dem oberen Management von Unternehmen aus den Branchen Automobil, Elektronik, Maschinen- & Anlagenbau, Nutzfahrzeuge und Luftfahrt.

Die 3DSE Kurzstudie stellt die aus den Interviews abgeleiteten zehn wesentlichen Erfolgsfaktoren zur Effizienz im Engineering detailliert vor und bietet ausgewählte Praktiken zu den Erfolgsfaktoren. Zudem veranschaulicht die Studie fünf Leistungskennzahlen, anhand derer Effizienz im Engineering gemessen werden kann. Eine Übersicht über die Potenziale und Risiken von Effizienz im Engineering sowie eine Bewertung der Erfolgsfaktoren bezogen auf Wichtigkeit und den aktuellen Umsetzungsgrad runden die Studie ab.

Die zehn Erfolgsfaktoren für Effizienz im Engineering im Kurzüberblick:

… erfordert Auftrags-/Zielklarheit mit hoher Fokussierung und Priorisierung.
… baut auf eine vertrauens- und effizienzorientierte Kultur und gemeinsame Mindsets.
… braucht eine Führung, die vorlebt und einfordert.
… nutzt eine prozessorientierte, cross-funktionale Organisation mit größtmöglicher Co-location.
… braucht eine schlanke, unterstützende Infrastruktur.
… braucht hohe Transparenz und schnelle Steuerungsfähigkeit.
… benötigt eine "gesunde" Ressourcenplanung.
… setzt auf ein langfristiges Talent- und Kernkompetenzmanagement.
… lebt von gezielter Standardisierung und Wiederverwendung.
… setzt auf eine hohe Flexibilität und Geschwindigkeit.

Die gleichermaßen informative wie fundierte 3DSE Kurzstudie kann bezogen werden bei 3DSE, Monika Hauser, telefonisch unter (089) 2060298-25 oder per E-Mail mailto:M.Hauser3DSE.de. Mehr Informationen zu 3DSE gibt es auf www.3DSE.de


++++++++++++++
Kurzprofil 3DSE

Die 3DSE Management Consultants GmbH mit Sitz in München ist eine unabhängige Managementberatung für Innovation und Produktentwicklung. Mit überlegenen Beratungsansätzen, die wirkungsvoll und schnell auf die richtigen Themen fokussieren und sich auf langjährige Best Practices und branchenübergreifende Benchmarks stützen, berät 3DSE international agierende Unternehmen in den Kernbranchen Automotive, Aerospace & Defense, Transportation und Industrial bei der Entwicklung innovativer und profitabler Produkte. Darüber hinaus bietet 3DSE Trainings und Coaching-Programme an, um die Kernkompetenzen der Unternehmen im Entwicklungsmanagement gezielt auszubauen.

3DSE wurde 2001 gegründet und beschäftigt heute über 25 Beraterinnen und Berater in zwei Büros in München und Linz. Über ein Joint Venture gibt es zudem ein Büro in Paris. Kunden der 3DSE sind beispielsweise Astrium, BMW, Bosch, Bombardier, Cassidian, Continental, EADS, ENBW, ESA, Giesecke & Devrient, GM, Krone, Magna, MAN, Miele, MTU, Tetra Pak, WFL Millturn.

www.3DSE.de


++++++++++++++
Pressekontakt:

3DSE Management Consultants GmbH
Monika Hauser
E-Mail: mailto:M.Hauser3DSE.de

Telefon: +49 (89) 2060298-25
Fax:+49 (89) 2060298-21

Seidlstraße 18a
80335 München

www.3DSE.de


++++++++++++++
Kontakt Redaktionsbüro:

anja ihme PRojektbüro, Freiburg
E-Mail: mailto:projektbueroanja-ihme.de
Telefon: +49 (761) 27 81 77

Quelle: anja ihme PRojektbüro Freiburg / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: anja ihme PRojektbüro Freiburg
Ansprechpartner: Anja Ihme
Straße: Im Grün 2
Stadt: -
Land: Deutschland

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte





Ähnliche Pressemeldungen

Mühlenhoff Managementberatung: Region Nord unter neuer Leitung

18. Oktober 2010 Christine Frühauf hat die Position der Regionalleitung Nord der Mühlenhoff Managementberatung übernommen. Sie ist verantwortlich für die Niederlassungen Berlin, Hamburg und Hannover. Die 42jährige Sozialwissenschaftlerin verfügt über ...
Bundestagsdebatte zu Innovation - China als intellektueller Wettbewerber

Deutsche Konjunktur im Herbst weiter stark  +++  Wirtschaftspsychologe Neun mahnt: echte Innovationen im Markt positionieren +++ Auffinden wettbewerbsärmerer Märkte zukunftsweisend Der Allensbacher Wirtschaftspsychologe und Innovationsberater Winfried ...
Nach Rekordjahr: Managementberatung Horváth & Partners meldet Umsatzrückgang

Die Managementberatung Horváth & Partners musste im Jahr der Wirtschaftskrise einen Umsatzrückgang hinnehmen. Im vergangenen Geschäftsjahr, das am 31. März zu Ende ging, lagen die Gesamterlöse bei 84,3 Mio. Euro. Dies entspricht einem ...
SÜDDEUTSCHER MITTELSTAND AM ERFOLGREICHSTEN

WIRTSCHAFTSPSYCHOLOGE WINFRIED NEUN: SÜDDEUTSCHE MITTELSTÄNDLER DENKEN GLOBALER +++ NACHHALTIGES WIRTSCHAFTEN SICHERT ZUKUNFTSFÄHIGKEIT +++ QUERDENKEN ALS WACHSTUMSTREIBER Süddeutschlands Mittelstand hat bei Innovationskraft und Wirtschaftlichkeit im ...
HAPPACH-KASAN: Rot-grüne Innovationsfeindlichkeit vernichtet Arbeitsplätze in Deutschland

BERLIN. Anlässlich der heutigen Sitzung der Arbeitsgruppe des Vermittlungsverfahrens zum Gentechnikrecht erklärt die Gentechnikexpertin der FDP-Bundestagsfraktion, Christel HAPPACH-KASAN: Rot-Grün ist weiterhin nicht bereit ihren bisherigen ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung '3DSE Kurzstudie ermittelt branchenübergreifende Erfolgsmuster für Effizienz im Engineering' (Stand 31.12.2018


Insgesammt wurden alle 29 Pressetexte 13866 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung 3DSE Kurzstudie ermittelt branchenübergreifende Erfolgsmuster für Effizienz im Engineering wurde bisher 530 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bildung und Kultur", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 02.04.2015 - 12:14 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung '3DSE Kurzstudie ermittelt branchenübergreifende Erfolgsmuster für Effizienz im Engineering'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung '3DSE Kurzstudie ermittelt branchenübergreifende Erfolgsmuster für Effizienz im Engineering'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.