pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Ariadne MedienAgentur

Zukunftsmarkt tragbare Gaswarngeräte - Industrial Scientific gründet Deutschland GmbH in Dortmund

Zukunftsmarkt Gaswarngeräte - Industrial Scientific Deutschland GmbH Dortmund


26. November 2013. Die Industrial Scientific Corporation, Weltmarktführer im Bereich Gaswarntechnik als Dienstleistung, setzt verstärkt auf den deutschen Markt. Als sichtbares Zeichen für das starke Wachstum wurde nun in Dortmund die Industrial Scientific Deutschland GmbH gegründet. Gleichzeitig wird das Angebot auf die Produktion und den Vertrieb tragbarer Gaswarngeräte und die damit verbundenen Dienstleistungen konzentriert, für die man besonders große Marktchancen sieht.

Das Portfolio des Unternehmens umfasste bisher eine Vielzahl tragbarer sowie stationärer Produkte und Lösungen aus dem Bereich Gaswarntechnik. Um zukünftig die volle Konzentration auf den Wachstumsmarkt tragbare Gaswarngeräte zu ermöglichen, trennte man sich von der Tochtergesellschaft Oldham S.A.S.. Mit der Trennung soll auch das Unternehmensziel, bis zum Ende dieses Jahrhunderts Todesfälle am Arbeitsplatz zu verhindern, schneller erreicht werden.

Justin McElhattan, Präsident und CEO der Industrial Scientific Corporation, erläutert: „Mit dem Verkauf von Oldham möchten wir uns noch stärker als bisher auf den Bereich der tragbaren Gaswarngeräte fokussieren und die Entwicklung vielversprechender Technologien vorantreiben. Menschen sollen an ihrem Arbeitsplatz mit unseren Produkten noch besser geschützt werden. Von unserem wachsenden Erfolg sollen vor allem unsere Kunden profitieren.“
Oldham entwickelt und vertreibt stationäre Gaswarn- und Überwachungsgeräte und unterhält neben dem Hauptsitz in Arras, Frankreich auch Niederlassungen in China, Deutschland, Indien und den Vereinigten Staaten. Die Tochtergesellschaft geht zum 1. November 2013 im amerikanischen Unternehmen Industrial Safety Technologies (IST) auf.

Gründung der Industrial Scientific Deutschland GmbH

Die Neuausrichtung der Industrial Scientific Corporation bringt auch für den deutschen Markt Veränderungen mit sich. Hier ist die Gründung der Industrial Scientific Deutschland GmbH zum 1. November 2013 von besonderer Bedeutung. Als Geschäftsführer des Unternehmens mit Sitz in Dortmund, das eine Tochter der Industrial Scientific France ist, wurde Cédric Le Minter benannt.

Bisher bediente Industrial Scientific in Deutschland gemeinsam mit der Oldham-Tochter Winter GmbH den Markt für tragbare und stationäre Gaswarnung. Die neu entstandene Deutschland-Tochter hingegen spezialisiert sich auf die Weiterentwicklung seiner tragbaren Gaswarnlösungen. Mit der Trennung von Winter geht für Industrial Scientific Deutschland auch eine räumliche Veränderung einher. Zum Ende des Jahres bezieht der Spezialist für Gaswarntechnik als Dienstleistung innerhalb Dortmunds neue Räumlichkeiten.

Über Industrial Scientific Corporation

Industrial Scientific Corporation ist der Weltmarktführer für Gaswarntechnik als Dienstleistung. Das Unternehmen beschäftigt 925 Mitarbeiter in 22 Ländern und hat sich das Ziel gesetzt, bis zum Ende dieses Jahrhunderts Todesfälle am Arbeitsplatz zu verhindern. Um dieses Ziel zu erreichen, sind höchste Qualität und umfassender Kundenservice notwendig. Industrial Scientific konzentriert sich außerdem auf die Datenanalyse der genutzten Geräte und die Wartung, um zu verhindern, dass überhaupt Probleme im Betrieb auftreten. Industrial Scientific verfügt über Produktionsstätten in Pittsburgh (USA), Arras (Frankreich), Dortmund (Deutschland) und Shanghai (China).
Das Unternehmen bietet seinen Kunden über örtliche Servicezentren auf der ganzen Welt Dienstleistungen an und verfügt über zusätzliche Niederlassungen in Australien, Belgien, Brasilien, Kanada, Chinese Taipei, Tschechien, Indien, Indonesien, Italien, den Niederlanden, Panama, Polen, Katar, Russland, Singapur, Thailand, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Großbritannien. Industrial Scientific ist das Mutterunternehmen der Predictive Solutions Corporation (www.predictivesolutions.com). Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.indsci.com.

Unternehmenskontakt
Industrial Scientific Deutschland GmbH
Stefan Scheiper
Gernotstraße 19
44319 Dortmund
Tel.:+49 (0) 692-9957-1416
00-800-WORKSAFE (9675-7233)
Fax: +49 (0) 692-9957-1417
Mail: info.deeu.indsci.com


Pressekontakt
Ariadne MedienAgentur
Elke Schmidt
Daimlerstraße 23
76185 Karlsruhe
Tel.: +49 (0) 721-464729-104
Fax: +49 (0) 721-464729-099
Mail: elke.schmidtariadne.de



Quelle: Ariadne MedienAgentur / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Ariadne MedienAgentur
Ansprechpartner: Annette Crowther
Straße: Kiefernweg 13
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 0721 970 30 23
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte





Ähnliche Pressemeldungen

Festtage des Handballs – Frauen- und Männerteam des DHB in Lemgo und Dortmund gegen Slowenien

Zu Festtagen des deutschen Handballs kommt es am 25. und 27. November in Lemgo und Dortmund. Dabei können Handballfans nicht nur den aktuellen Europameister der Männer sehen, sondern auch den 5. der letzten Frauen-Europameisterschaft, denn ...
„Vier helfen gern“ – Netzwerk startet zur ProfIT am 16. und 17. November in Dortmund

„Vier helfen gern“: hinter diesem Slogan verbirgt sich ein IT- und Multimedia-Netzwerk bestehend aus den Dortmunder Firmen PixelConsult GmbH, Wecotec Weber GmbH, zinknet-IT Systeme und Training Recht Ruhland. Um dem Bedarf des Mittelstandes nach kompetenten ...
Dortmunder Gymnasiasten sind ClimaCUP Sieger 2005! NRW Umweltminister Uhlenberg mit Problemen an der Torwand!

Jugendliches Engagement in Sachen Klimaschutz und Fairen Handel zeigten die SchülerInnen des Goethe Gymnasiums bereits bei der Präsentation ihrer eigenen Solaranlage und als Organisatoren des fairen Kaffeestandes. Doch auch bei den spielerischen Fähigkeiten ...
Deutsche Bahn informiert Fachpublikum vom 7. bis 9. November auf der rail # tec 2005 in Dortmund

Europas größter Mobilitätsdienstleister bietet in Halle 4 am Stand 4102 ein vielseitiges Programm / Präsentation innovativer Produkte und Dienstleistungen rund um die Schiene (Berlin/Dortmund, 4. November 2005) Mit Experten aus ...
Deutsche Bahn testet "Am Platz Service" in der RE 1 zwischen Dortmund und Aachen

Neues Catering-Angebot ab 1. Oktober einen Monat lang (Düsseldorf, 30. September 2005) Mit einer Auswahl an Snacks, Heiß- und Kaltgetränken bietet die Firma Service Pro GmbH im Auftrag der DB Regio NRW ab 1. Oktober einen "Am Platz Service" ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Zukunftsmarkt tragbare Gaswarngeräte - Industrial Scientific gründet Deutschland GmbH in Dortmund ' (Stand 06.01.2019


Insgesammt wurden alle 52 Pressetexte 22895 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Zukunftsmarkt tragbare Gaswarngeräte - Industrial Scientific gründet Deutschland GmbH in Dortmund wurde bisher 770 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 09.05.2014 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Zukunftsmarkt tragbare Gaswarngeräte - Industrial Scientific gründet Deutschland GmbH in Dortmund '


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Zukunftsmarkt tragbare Gaswarngeräte - Industrial Scientific gründet Deutschland GmbH in Dortmund '


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.