pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Prof. Dr. Thieler - Prof. Dr. Böh - Thieler – Seitz Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

ACI Dubai Fonds: ACI Alternative Capital Invest wegen Prospektfehler verurteilt

ACI Dubai Fonds: ACI Alternative Capital Invest Prospektfehler


Die Unternehmensverantwortlichen der ACI Dubai Fonds haften nach einem aktuellen Urteil des Landgerichts Dortmund wegen fehlerhafter Emissionsprospekte.

Die ACI Alternative Capital Invest Unternehmensgruppe (Gütersloh, Dubai) hat seit dem Jahr 2004 insgesamt sieben Immobilienfonds mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von mehr als 600 Millionen Euro initiiert, an denen sich mehr als 8.000 Anleger als Kommanditisten beteiligt haben. Die Anleger beteiligten sich dabei an verschiedenen Immobilienprojekten in Dubai. Bei dem ersten im April 2005 von diesem Initiator vollständig platzierten Fonds handelt es sich um die Alternative Capital Invest GmbH & Co. Dubai Lake Tower KG mit einem Eigenkapital von mehr als 10 Mio. Euro und einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 60 Mio. Euro, die in das Immobilienprojekt "Dubai Star" in den Jumeirah Lakes investiert hatte. Nachdem dieses Projekt bereits Mitte 2005 vollständig veräußert werden konnte, wurde der Fonds im Jahre 2007 aufgelöst. Es folgten weitere Beteiligungen. Allerdings mussten bereits vier der sieben Immobilienfonds Insolvenz beantragen. Die Anleger gingen dabei mangels Masse leer aus.

In seiner aktuellen Entscheidung urteilte das Landgericht Dortmund zu Gunsten eines Anlegers des VI. ACI Dubai Fonds. Das Gericht befand den Prospekt der Fondsgesellschaft für fehlerhaft. Deshalb müssen nun die Unternehmensverantwortlichen und die Treuhänderin DMI Verwaltungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH nach den Grundsätzen der zivilrechtlichen Prospekthaftung den klagenden Anlegern Schadensersatz leisten.

Zusätzlich ermittelt aktuell die Staatsanwaltschaft in Bielefeld gegen Unternehmensverantwortliche und wirft ihnen Untreue in 109 Fällen vor. Der Ausgang des Ermittlungsverfahrens bleibt abzuwarten.

Betroffene Anleger der ACI Dubai Fonds sollten angesichts dieser Situation umgehend einen auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierten Rechtsanwalt kontaktieren. Insbesondere wegen laufender Verjährungsfristen sollten die Anleger ihren Fall rechtlich bewerten lassen.


Prof. Dr. Thieler – Prof. Dr. Böh – Thieler – Seitz Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Stefan A. Seitz
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Konrad-Adenauer-Straße 27
85221 Dachau

Tel: 08131 / 277 90 70
;
Fax: 08131 / 277 90 71

E-Mail: seitzrechtsanwalt-thieler.de
Internet: www.rechtsanwalt-thieler.de


Die Kanzlei ist seit Jahrzehnten im Schwerpunkt im Kapitalanlagerecht tätig.
In den Standorten München und Dachau finden Anleger kompetente Beratung in den verschiedenen Rechtsgebieten.
Der Autor ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht und hat in langjähriger Tätigkeit zahlreiche Anleger gegenüber Banken und Finanzdienstleistern vertreten.


Quelle: Prof. Dr. Thieler - Prof. Dr. Böh - Thieler – Seitz Rechtsanwaltsgesellschaft mbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Prof. Dr. Thieler - Prof. Dr. Böh - Thieler – Seitz Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Ansprechpartner: Stefan Seitz
Straße: Wolfratshauser Straße 80
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 498972308765
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

Immobilien , Fonds , Anleger , Schadensersatz


Ähnliche Pressemeldungen

Urteilsverkündung im Verfahren "Solidarfonds Abfallrückführung"

Der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts wird in dem Verfassungsbeschwerde-Verfahren "Solidarfonds Abfallrückführung" auf der Grundlage der mündlichen Verhandlung vom 17. März 2005 (s. Pressemitteilungen Nr. 115/2004 vom ...
Immo-Fonds durch Rating transparenter

Seit neuestem werden Offene Immobilienfonds von unabhängigen Rating-Agenturen benotet ein Vorteil für Investoren.DEGI Deutsche Gesellschaft fuer Immobilienfonds mbH, Frankfurt am Main, 21. Juni 2005 - Anleger in offenen Immobilienfonds haben ...
Absatzfonds beschäftigen Vermittlungsausschuss

Der Bundesrat hat heute den Vermittlungsausschuss zum Gesetz zur Änderung des Absatzfondsgesetzes und des Holzabsatzfondsgesetzes mit dem Ziel der grundlegenden Überarbeitung angerufen. Die vorgesehene Kostenerstattung für die Erhebung ...
Finanzberater empfehlen Aktienfonds mit west- oder osteuropäischen Werten

Kassel, 17.Juni 2005 - Private Kapitalanleger, die Aktienfonds in ihr Portfolio aufnehmen wollen, sollten sich vor allem in Europa umsehen. In der Frühjahrs-/Sommerstudie 2005* der unabhängigen Finanzberatungsgesellschaft Plansecur empfehlen ...
cash.life verwaltet britische Policen - Servicing-Vertrag für neuen Fonds unterzeichnet

München, 24.06.2005 - Die cash. l ife AG, Marktführer im deutschen Zweitmarkt für Lebensversicherungen, wird künft ig auch brit ische Pol icen für geschlossene Fonds verwalten. Der Servicing-Vertrag mit der MPC Capital AG in ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'ACI Dubai Fonds: ACI Alternative Capital Invest wegen Prospektfehler verurteilt' (Stand 04.01.2019


Insgesammt wurden alle 9 Pressetexte 1291 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung ACI Dubai Fonds: ACI Alternative Capital Invest wegen Prospektfehler verurteilt wurde bisher 371 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Informationstechnologie", "Politik und Gesellschaft" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 16.02.2014 - 17:55 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'ACI Dubai Fonds: ACI Alternative Capital Invest wegen Prospektfehler verurteilt'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'ACI Dubai Fonds: ACI Alternative Capital Invest wegen Prospektfehler verurteilt'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.