pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Ariadne MedienAgentur

ABC-Erkunder erhalten neue Ausrüstung. Mehrgaswarngeräte der Leopold Siegrist GmbH erleichtern Katastrophenschützern die Arbeit

ABC-Erkunder Ausrüstung. Mehrgaswarngeräte Leopold Siegrist GmbH Katastrophenschützern Arbeit


Karlsruhe, 9. Mai 2014. Die ABC-Erkundungskraftwagen des Landes Baden-Württemberg sind ab sofort mit neuen leistungsstarken Gaswarngeräten ausgestattet. Die letzten der insgesamt 45 Mehrgaswarngeräte MX6 iBrid wurden Ende März in den Räumlichkeiten der Freiwilligen Feuerwehr Bretten übergeben.
Anschließend wurden die zukünftigen Anwender – wie zuvor ihre Kollegen in den drei übrigen baden-württembergischen Regierungsbezirken – in einer zweiteiligen Schulung in die Benutzung und Wartung der Geräte eingeführt. Die Mehrgaswarngeräte, die von der Leopold Siegrist GmbH vertrieben werden, werden nun zum Aufspüren und Messen brennbarer, explosiver und toxischer Stoffe (chemischer Kontaminationen) eingesetzt.

Die Kombi-Messgeräte erleichtern die Arbeit der ABC-Einheiten erheblich, da statt zwei Geräten – Gasmessgerät und Photoionisationsdetektor (PID) – mit dem MX6 iBrid künftig nur noch ein Gerät mitgeführt werden muss. Das MX6 iBrid vereint die Leistung eines Gaswarngeräts mit der eines PID.
Alexandra Siegrist, Geschäftsführerin Vertrieb, und Lothar Eckrich, Consultant Feuerwehrbedarf, der Leopold Siegrist GmbH übergaben die mit einem UEG- und einem PID-Sensor ausgestatteten Mehrgaswarngeräte sowie auf die Sensoren abgestimmte Prüfgase und passende Kfz-Ladeschalen im Beisein von Alexander Johmann-Vonier vom Regierungspräsidium Karlsruhe an die ABC-Einheiten des Regierungspräsidiums. Die Leopold Siegrist GmbH hatte vom baden-württembergischen Innenministerium den Zuschlag für die Ausstattung der ABC-Erkundungskraftwagen mit Gaswarngeräten erhalten.

Mit dem UEG-Sensor misst das MX6 iBrid präzise brennbare Gase, während der PID-Sensor flüchtige organische Verbindungen (VOC) anzeigt. So können unbekannte Gase in der Umgebungsluft detektiert werden, die bei Bränden, Gefahrgutunfällen oder Zwischenfällen in Chemiebetrieben die Einsatzkräfte vor Ort, aber auch Mitarbeiter und Bevölkerung gefährden können. Die präzise und kurzfristige Bestimmung der Stoffe ist elementar, um zeitnah Maßnahmen wie Absperrungen und Evakuierungen einleiten zu können. Neben der Grundausstattung mit einem UEG- und PID-Sensor verfügt das MX6 iBrid über Steckplätze für drei weitere Sensoren, die aus einer Bandbreite von insgesamt 25 Sensoren ausgewählt werden können. Zur Verfügung stehen u.a. Sensoren für das Brandgas Kohlenmonoxid, für Schwefelwasserstoff, Chlor oder Kohlendioxid. Auch Arbeitsplatzgrenzwerte (AGW) lassen sich mit dem MX6 präzise überwachen.

Als erstes tragbares Mehrgaswarngerät überhaupt verfügt das MX6 iBrid zudem über eine LCD-Vollfarbanzeige, die sich auch bei schlechten Sichtverhältnissen schnell und eindeutig ablesen lässt. Die einfache und intuitive Menüführung ermöglicht eine komfortable Bedienung, auch wenn volle Schutzausrüstung getragen wird.
Eine vollautomatische Kalibrierung und Verwaltung des MX6 iBrid ist mit der preisgekrönten DS2 Docking StationTM möglich. Sie hilft, Betriebskosten zu reduzieren und gewährleistet eine ordnungsgemäße Dokumentation sämtlicher Gerätedaten.

Das Unternehmen
Das Traditionsunternehmen Leopold Siegrist GmbH aus Karlsruhe zählt zu den führenden Anbietern für Messtechnik und Umweltschutz. Unter dem Motto „Sign of Safety“ werden Messgeräte zur Arbeitsplatzüberwachung und Prozesssteuerung entwickelt und vertrieben, insbesondere für Anwender in der Chemie- und Pharmaindustrie, der Laboranalytik, der Arbeitssicherheit, dem Emissionsschutz sowie der Wasser- und Abwassertechnik. Auch Feuerwehren und der Katastrophenschutz profitieren von der präzisen Messtechnologie des Unternehmens. Mit ihren Produkten steht die Leopold Siegrist GmbH für Sicherheit am Arbeitsplatz, Umweltschutz und Gesundheit. Weil das Unternehmen die Anforderungen an Umwelt- und Qualitätsmanagement erfüllt, wurde die Leopold Siegrist GmbH nach ISO 14001 und ISO 9001 durch die TÜV Süd Management Service GmbH zertifiziert.

Unternehmenskontakt
Leopold Siegrist GmbH
Alexandra Siegrist
An der Tagweide 6
76139 Karlsruhe
Tel.: +49 (0)721/62526-50
Fax: +49 (0)721/62526-76
Mail: alexandrasiegrist.de


Pressekontakt
Ariadne MedienAgentur
Dankwart von Loeper
Daimlerstraße 23
76185 Karlsruhe
Tel.: +49 (0)721/464729-103
Fax: +49 (0)721/464729-99
Mail: DvonLoeperariadne.de

Quelle: Ariadne MedienAgentur / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Ariadne MedienAgentur
Ansprechpartner: Annette Crowther
Straße: Kiefernweg 13
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 0721 970 30 23
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte





Ähnliche Pressemeldungen

Kroschke sign-international GmbH optimiert mit InputAccel und FrontCollect Invoices automatischen Rechnungsverarbeitung

Kroschke sign-international GmbH nutzt InputAccel und FrontCollect Invoices zur automatischen Rechnungsverarbeitung:Kroschke optimiert automatische Rechnungsverarbeitung München, 13. Juni 2005 Die Kroschke sign-international GmbH mit Sitz in Braunschweig ...
Stolpe eröffnet Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit"

Stolpe: Radverkehr muss weiter gefördert werden13. Juni 2005 - Bundesverkehrsminister Dr. Manfred Stolpe hat heute in Berlin die Aktion "Mit dem Fahrrad zur Arbeit" gestartet, eine Gemeinschaftsaktion des Bundesverkehrsministeriums, der AOK-Landesverbände ...
HAPPACH-KASAN: Rot-grüne Innovationsfeindlichkeit vernichtet Arbeitsplätze in Deutschland

BERLIN. Anlässlich der heutigen Sitzung der Arbeitsgruppe des Vermittlungsverfahrens zum Gentechnikrecht erklärt die Gentechnikexpertin der FDP-Bundestagsfraktion, Christel HAPPACH-KASAN: Rot-Grün ist weiterhin nicht bereit ihren bisherigen ...
Bundespolizei soll sinnvolle Aufbau- und Unterstützungsarbeit im Ausland leisten

Rahmenbedingungen für effizienten und erfolgreichen Auslandeinsatz der Bundespolizei schaffen13. Juni 2005 - Anlässlich der Ankündigung von Bundesverteidigungsminister Struck, Sondereinheiten der Bundespolizei für Auslandseinsätze ...
Bundeskanzler Gerhard Schröder und Premierminister Tony Blair trafen sich am Abend des 13. Juni 2005 zu einem gemeinsamen Arbeitsessen im Bundeskanzle

ramtDer Sprecher der Bundesregierung, BÖ©la Anda, teilt mit:Themen der Unterredung waren die Fortsetzung des europäischen Verfassungsprozesses, die finanzielle Vorausschau der Europäischen Union sowie der Kampf gegen Hunger und Armut in Afrika.Der ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'ABC-Erkunder erhalten neue Ausrüstung. Mehrgaswarngeräte der Leopold Siegrist GmbH erleichtern Katastrophenschützern die Arbeit' (Stand 01.01.2019


Insgesammt wurden alle 52 Pressetexte 22734 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung ABC-Erkunder erhalten neue Ausrüstung. Mehrgaswarngeräte der Leopold Siegrist GmbH erleichtern Katastrophenschützern die Arbeit wurde bisher 499 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 09.05.2014 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'ABC-Erkunder erhalten neue Ausrüstung. Mehrgaswarngeräte der Leopold Siegrist GmbH erleichtern Katastrophenschützern die Arbeit'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'ABC-Erkunder erhalten neue Ausrüstung. Mehrgaswarngeräte der Leopold Siegrist GmbH erleichtern Katastrophenschützern die Arbeit'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.