pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von Fredelia AG - Nachfolgebörse

Den Unternehmensgründern fällt die Nachfolgeregelung besonders schwer

Den Unternehmensgründern Nachfolgeregelung


Berlin (16.05.2014) Sie hatten eine gute Geschäftsidee, haben hart für den Erfolg ihres Unternehmens gearbeitet und müssen sich nun über die Fortführung ihres Lebenswerkes Gedanken machen. Firmen von Existenzgründern scheitern besonders häufig an der Nachfolgelösung, da sie auf keine Erfahrung in diesem Bereich zurückgreifen können.

In ihrer Studie „Bridging the gap: Handing over the family business to the next generation” kam die Wirtschaftsberatung PwC zu dem Schluss, dass Gründerkinder eine potentiellen Nachfolge im elterlichen Betrieb kritischer gegenüberstehen, als Unternehmerkinder, die in Firmen aifgewachsen sind, die schon einen oder mehrere Generationswechsel hinter sich haben. Jedes fünfte Kind von Existenzgründern, die ihren Betrieb in erster Generation besitzen, freut sich nicht auf die bevorstehende Aufgabe.

Unsicherheit und fehlendes Vertrauen erschweren familieninterne Übergaben

Die Unsicherheit des Unternehmers überträgt sich natürlich umgehend auf die „heißesten Kandidaten“ in puncto Nachfolge: die eigenen Kinder. Ein weiteres Problem, welches nicht nur den Nachwuchs von Existenzgründern betrifft, ist das fehlende Vertrauen in die Töchter und Söhne. Viele Firmeninhaber überschätzen ihre eigene und unterschätzen die Leistung ihrer Kinder – und gefährden damit das Fortbestehen des Betriebes.


Der ganze Artikel unter

Über die Fredelia AG

FREDELIA AG
Die intelligente Nachfolgebörse

Mittenwalder Str. 26
D-10961 Berlin

Tel.: (+49) (0) 30 – 69 56 60 87
Fax.: (+49) (0) 30 – 69 56 60 94

Web:

Die Fredelia AG ist eine Nachfolgebörse und Beratungsfirma für Unternehmensnachfolgen und Management Buy-in (MBI). Wir lotsen Inhaber und Unternehmensnachfolger durch den komplizierten Prozess des Unternehmenskaufs und -verkaufs und bringen beide Seiten punktgenau zusammen. Zur Analyse gehören bei uns nicht nur die betriebswirtschaftlichen Kennziffern, sondern auch eine differenzierte Betrachtung der persönlichen Stärken eines Käufers oder MBI-Kandidaten, die bei einer Nachfolgelösung entscheidend für den Erfolg sein können. Dabei nutzen wir für die Unternehmen und Unternehmensnachfolger Matchingmethoden und individuelle Profilanalysen, die in dieser Art auf dem deutschen Markt einzigartig sind.

Weitere Informationen unter


Quelle: Fredelia AG - Nachfolgebörse / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Fredelia AG - Nachfolgebörse
Ansprechpartner: Alexander Schäfer
Straße: Mittenwalder Str. 26
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 030-69566087
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte





Ähnliche Pressemeldungen

Nachfolgeregelung bei Kaltenbach Training in "trockenen Tüchern"

Einen Nachfolger hat Walter Kaltenbach, der Inhaber des auf den technischen Vertrieb spezialisierten Trainings- und Beratungsunternehmens Kaltenbach Training, Böbingen (bei Aalen), gefunden. Zum 1. Januar 2013 wird der erfahrene Vertriebstrainer, -berater ...
Auswahlkriterien eines Investments - Kriterium Managementqualität

Die wichtigste Voraussetzung für alle Investments ist immer die Qualität des Managements. Denn das Management-Team mit seinen Erfahrungen und Fähigkeiten entscheidet über Erfolg und Misserfolg im Tagesgeschäft. Die Teams müssen die täglichen Probleme ...
USH Schraubwerkzeugfabrik und Koch Bohrer ab sofort in einer Hand

Die USH Schraubwerkzeugfabrik Ulrich Schmidt GmbH & Co. KG, Spezialist für die Fertigung von maschinenbetätigten Schraubwerkzeugen für den professionellen Einsatz und die Carl Koch GmbH & Co. KG, einer der führenden konzernunabhängigen Entwickler und ...
Intelligentes Management der Management-Kapazität

Immer wieder scheint in Vergessenheit zu geraten, dass all die Sparprogramme und Rationalisierungen die es zur Überwindung einer Krise gibt, nie ohne Folgen bleiben. Viele Unternehmen haben dann einen massiven Stellenabbau hinter sich und die Übriggebliebenen ...
DVEV neue Partnerin im DMB-Kompetenzcenter "Generationenwechsel und Nachfolgeregelung im Mittelstand"

23. Januar 2013 - Die Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge e. V. (DVEV) wird neue Partnerin im Kompetenzcenter "Generationenwechsel und Nachfolgeregelung im Mittelstand" des Deutschen Mittelstands-Bundes (DMB). Damit bündeln die beiden ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Den Unternehmensgründern fällt die Nachfolgeregelung besonders schwer' (Stand 24.06.2015 )


Insgesammt wurden alle 5 Pressetexte 710 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Den Unternehmensgründern fällt die Nachfolgeregelung besonders schwer wurde bisher 179 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Politik und Gesellschaft" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 16.05.2014 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Den Unternehmensgründern fällt die Nachfolgeregelung besonders schwer'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Den Unternehmensgründern fällt die Nachfolgeregelung besonders schwer'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.