pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von CLLB Rechtsanwälte

Landgericht Berlin verurteilt erneut Sunrise Energy

Landgericht Berlin Sunrise Energy


München, 19.03.2015. Das Unternehmen Sunrise Energy schloss im Jahr 2007 Kaufverträge mit Anlegern der Debi Select ab. Diese veräußerten ihre Rechte an der Debi Select noch vor Bekanntwerden der finanziellen Schieflage der Debi Select Gruppe an die Sunrise Energy. Der erheblich über dem Anlagebetrag liegende Kaufpreis sollte dabei in Raten verteilt über mehrere Jahre gezahlt werden. Nachdem offensichtlich wurde, dass das Kapital der Debi Select Funds durch riskante Beteiligungen verloren war, stellte die Sunrise Energy teilweise die Ratenzahlungen ein und kündigte an, bereits geleistete Zahlungen zurückzufordern.

CLLB Rechtsanwälte reichte daraufhin im Jahr 2013 für einen Anleger Klage vor dem Landgericht Berlin ein. Das Landgericht gab der Klage statt und verurteilte die Sunrise Energy zur vertragsgemäßen Zahlung. Hiergegen legte die Sunrise Energy Berufung ein.

Das Kammergericht Berlin erteilte den Parteien daraufhin den Hinweis, dass es beabsichtige, die Berufung der Sunrise Energy zurückzuweisen, da sie keine Aussicht auf Erfolg habe. Denn das Landgericht Berlin habe zutreffend festgestellt, dass zwischen den Parteien wirksame Kaufverträge abgeschlossen worden seien. Auch hätten sich der Kläger und die Sunrise Energy verbindlich auf einen Kaufpreis geeinigt.

In der Zwischenzeit hat nun auch das Landgericht Berlin die Sunrise Energy erneut zur Zahlung verurteilt, nachdem CLLB Rechtsanwälte für einen weiteren Mandanten Klage gegen Sunrise Energy eingereicht hatte. Die Gesellschaft hatte es unterlassen, rechtzeitig die Bereitschaft, sich gegen die Klage verteidigen zu wollen, gegenüber dem Gericht anzuzeigen.

„Es ist erfreulich, dass sich sowohl das Landgericht als auch das Kammergericht Berlin unserer Rechtsansicht angeschlossen haben“, so der Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Christian Luber, LL.M., M.A., von der auf Kapitalmarktrecht spezialisierten Kanzlei CLLB Rechtsanwälte mit Büros in München, Berlin und Zürich. „Wir sind daher zuversichtlich, dass das Landgericht Berlin auch bei den weiteren von uns für unsere Mandanten geführten Verfahren weiterhin bei seiner Linie bleibt und die Sunrise Energy verurteilen wird.“

Rechtsanwalt Luber rät daher betroffenen Vertragspartnern der Sunrise Energy, ihre Ansprüche von einer auf Kapitalmarktrecht spezialisierten Kanzlei prüfen zu lassen.

Pressekontakt: Christian Luber, LL.M., M.A., CLLB Rechtsanwälte, Liebigstr. 21, 80538 München, Fon: 089/ 552 999 50, Fax: 089/552 999 90; Mail: lubercllb.de Web: www.cllb.de


Quelle: CLLB Rechtsanwälte / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: CLLB Rechtsanwälte
Ansprechpartner: RA István Cocron
Straße: Liebigstraße 21
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 089/552 999 50
Fax: 089/552 999 90

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

CLLB Rechtsanwälte


Ähnliche Pressemeldungen

Schweizer Telekommunikations-Riese Sunrise setzt auf NTSwincash-Kassensystem

Wilhering, Österreich - Die flexible Handhabung von Artikelfeatures und -varianten, ein lückenloses Tracking der Ware und die Möglichkeit zur zentralen Steuerung: Von diesen entscheidenden Vorteilen der Kassen- und Retail-Management-Software NTSwincash ...
Lunartec Radio-Wecker "Sunrise" mit Naturklängen

Morgenmuffel? Schlafmütze? Oder fällt das Aufstehen wahnsinnig schwer? Mit diesem Wecker sicher nicht mehr! Der Natur nachempfunden: Mit Sonne im Schlafzimmer und beginnt man den Tag ganz sanft mit wohltuendem Licht und angenehmen Naturklängen. Mit ...
Sunrisephase II für uk-domains mit ein oder zwei Buchstaben

Die britische Registrierungsstelle gibt fast 3000 Domains mit ein und zwei Zeichen unter co.uk, me.uk, org.uk und net.uk frei. Die Bewerbungsmöglichkeit ist in Phasen unterteilt. Es gibt eine Sunrise Phase I für registrierte Marken, eine Sunrise Phase ...
Erfolgreiche .XXX Sunrise und Landrush bei Key-Systems

Der Domain-Registrar Key-Systems hat bei den Domain-Vorbestellungen seiner Kunden in der .XXX Sunrise- und Landrush-Phase eine Erfolgsquote von insgesamt 95 Prozent erreicht. 94 Prozent der vorbestellten .XXX Domainnamen konnte Key-Systems in der Sunrise ...
Deutschland boomt und Sunrise Advertising tut es auch!

Sunrise Advertising hat das erste Büro in Berlin eröffnet. Noch in diesem Jahr werden weitere Büros in anderen Großstädten eröffnet. Allein in Berlin wird das Team bis Ende 2012 auf über 100 vollbeschäftigte Mitarbeiter anwachsen.Bis 2015 wird das Unternehmen ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Landgericht Berlin verurteilt erneut Sunrise Energy ' (Stand 04.07.2015 )


Insgesammt wurden alle 361 Pressetexte 80466 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Landgericht Berlin verurteilt erneut Sunrise Energy wurde bisher 147 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Energie und Umwelt", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Versicherungen" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 03.07.2015 - 13:20 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Landgericht Berlin verurteilt erneut Sunrise Energy '


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Landgericht Berlin verurteilt erneut Sunrise Energy '


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.