pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von CLLB Rechtsanwälte Partnerschaftsges. mbB

Erfolg für CLLB Rechtsanwälte: Kammergericht Berlin weist Berufung der Sunrise Energy GmbH zurück

Erfolg CLLB Rechtsanwälte: Kammergericht Berlin Berufung Sunrise Energy GmbH


München, 10.04.2015. Das Unternehmen Sunrise Energy GmbH schloss im Jahr 2007 Kaufverträge mit Anlegern der Debi Select ab. Diese veräußerten ihre Rechte an der Debi Select noch vor Bekanntwerden der finanziellen Schieflage der Debi Select Gruppe an die Sunrise Energy GmbH. Der erheblich über dem Anlagebetrag liegende Kaufpreis sollte dabei in Raten verteilt über mehrere Jahre gezahlt werden. Nachdem offensichtlich wurde, dass sich die Debi Select Fonds in Schieflage befanden, stellte die Sunrise Energy GmbH teilweise die Ratenzahlungen ein und kündigte an, bereits geleistete Zahlungen zurückzufordern.

CLLB Rechtsanwälte reichte daraufhin im Jahr 2013 für einen Anleger Klage vor dem Landgericht Berlin ein. Das Landgericht gab der Klage statt und verurteilte die Sunrise Energy GmbH zur vertragsgemäßen Zahlung.

Hiergegen legte die Sunrise Energy GmbH Berufung ein.

Mit Verfügung vom 09.02.2015 erteilte das Kammergericht Berlin den Parteien den Hinweis, dass es beabsichtige, die Berufung der Sunrise Energy GmbH zurückzuweisen, da sie keine Aussicht auf Erfolg habe. Denn das Landgericht Berlin habe zutreffend festgestellt, dass zwischen den Parteien wirksame Kaufverträge abgeschlossen worden seien. Auch hätten sich der Kläger und die Sunrise Energy GmbH verbindlich auf einen Kaufpreis geeinigt.

Nachdem die Sunrise Energy GmbH hierzu keine Stellungnahme mehr abgegeben hatte, wies das Kammergericht wie angekündigt die Berufung der Sunrise Energy GmbH zurück.

„Es ist erfreulich, dass sich sowohl das Landgericht als auch das Kammergericht Berlin unserer Rechtsansicht angeschlossen haben“, so der Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Christian Luber, LL.M., M.A., von der auf Kapitalmarktrecht spezialisierten Kanzlei CLLB Rechtsanwälte mit Büros in München, Berlin und Zürich. „Wir sind daher zuversichtlich, dass das Landgericht Berlin auch bei den weiteren von uns für unsere Mandanten geführten Verfahren bei seiner Linie bleibt und die Sunrise Energy GmbH verurteilen wird.“

Rechtsanwalt Luber rät daher betroffenen Vertragspartnern der Sunrise Energy GmbH, ihre Ansprüche von einer auf Kapitalmarktrecht spezialisierten Kanzlei prüfen zu lassen.

Pressekontakt: Christian Luber, LL.M., M.A., CLLB Rechtsanwälte, Liebigstr. 21, 80538 München, Fon: 089/ 552 999 50, Fax: 089/552 999 90; Mail: lubercllb.de Web: www.cllb.de


Quelle: CLLB Rechtsanwälte / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: CLLB Rechtsanwälte Partnerschaftsges. mbB
Ansprechpartner: RA István Cocron
Straße: Liebigstraße 21
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 089/552 999 50
Mobil: 089/552 999 90
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Biotta Bio Energy: erster bio-zertifizierter Energy-Drink der Schweiz

Müde? Gestresst? Unter Druck? Biotta bringt mit Bio Energy einen bio-zertifizierten Energielieferanten auf den Markt! Der kraftvolle neue Saft richtet sich an gesundheitsbewusste Menschen, die aufgrund geistiger oder körperlicher Arbeit zusätzliche ...
WSB beteiligt sich an bundesweiter Aktion "No-Energy"

Stand-by-Betrieb klaut Strom. Das wissen die meisten. Aber wissen Sie auch, wie viel? Lautsprechersysteme können Sie beispielsweise bis zu 70€ im Jahr kosten. Mit der WSB, einem Unternehmen aus dem Bereich erneuerbarer Energien, können Verbraucher solche ...
Positives Jahresergebnis für M4Energy eG

Jahreshauptversammlung der Energiegenossenschaft bescheinigt gesundes Wachstum Dresden. Das Geschäftsjahr 2013 ist das erste in der jungen Geschichte der M4Energy eG, das mit einem finanziell positiven Ergebnis abgeschlossen werden konnte. Im Ergebnis ...
Atypische Netznutzung 2013/2014 - Potentiale für Unternehmen zur Netzentgeltreduktion

Unternehmen, welche sich im Stromnetz netzentlastend verhalten, können durch die atypische Netznutzung Ihre Netznutzungsentgelte reduzieren. Mit dem acteno smart metering unterstützt die acteno energy Unternehmen Kosten und Aufwände für Energie ganzheitlich ...
Die Schmack Biogas AG beteiligt sich an Bio-Energy LLC

Schwandorf, 16. August 2006 Die Schmack Biogas AG forciert ihren strategischen Eintritt in internationale Märkte mit einer 30-prozentigen Beteiligung an dem US-Unternehmen Bio-Energy LLC mit Sitz in Independence, Ohio. Neben dieser direkten Beteiligung, ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Erfolg für CLLB Rechtsanwälte: Kammergericht Berlin weist Berufung der Sunrise Energy GmbH zurück' (Stand 04.01.2019


Insgesammt wurden alle 494 Pressetexte 128491 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Erfolg für CLLB Rechtsanwälte: Kammergericht Berlin weist Berufung der Sunrise Energy GmbH zurück wurde bisher 616 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Energie und Umwelt", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Verschiedenes", "Versicherungen" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 11.05.2019 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Erfolg für CLLB Rechtsanwälte: Kammergericht Berlin weist Berufung der Sunrise Energy GmbH zurück'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Erfolg für CLLB Rechtsanwälte: Kammergericht Berlin weist Berufung der Sunrise Energy GmbH zurück'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.