pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Walraven GmbH

Brandschutzfachwissen bestätigt

Brandschutzfachwissen


Alle Walraven-Mitarbeiter vor Ort sind jetzt Fachplaner für vorbeugenden oder gebäudetechnischen Brandschutz (EIPOS)

Sachkunde und Erfahrung im Bereich baulicher Brandschutz wiesen weitere 16 Walraven-Berater nach und absolvierten eine EIPOS-Fortbildung. Nun sind alle Walraven-Mitarbeiter im Außendienst Fachplaner für vorbeugenden oder gebäudetechnischen Brandschutz (EIPOS). Der Schwerpunkt der berufsbegleitenden Fachfortbildungen liegt dabei auf der brandschutztechnischen Planung und Ausführung von Anlagen der technischen Gebäudeausrüstung und vermittelt im Falle des „vorbeugenden Brandschutzes“ Fachwissen zur Erarbeitung ganzheitlicher Brandschutznachweise im Bauantragsverfahren. Mit den bestandenen Prüfungen belegen die Absolventen ihren Kunden Kompetenz in Sachen baulicher Brandschutz.

Abgerundet wird die nachgewiesene fachliche Brandschutzkompetenz des Bayreuther Unternehmens vom deutschlandweit verantwortlichen Sachverständigen für gebäudetechnischen Brandschutz (EIPOS) Karl-Heinz Ullrich und dem Fachplaner für gebäudetechnischen Brandschutz (EIPOS) Simon Christer.

Ihr Walraven-Ansprechpartner vor Ort:


Walraven ist einer der führenden Hersteller von Montage- und Installationssystemen in den Bereichen Befestigung, Brandschutz und sanitäre Vorwand.

***************************************
Hotline: 0921 75 60-0

Walraven GmbH
Karl-von-Linde-Str. 22
95447 Bayreuth
Deutschland
infowalraven.de
www.walraven.com



Quelle: gabriele.tank@walraven.de / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Walraven GmbH
Ansprechpartner: Gabriele Pöhlmann
Straße: Karl-von-Linde-Str.22
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: +499217560-0
Mobil: +499217560-111
Fax: +499217560-111

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte





Ähnliche Pressemeldungen

Brandschutz an Leitungsanlagen

HDT- Fachveranstaltung am 18.06.2008 in Essen Die Planung, Ausschreibung, Ausführung und der Betrieb von Leitungsanlagen für die Technische Gebäudeausrüstung stellen an die beteiligten Fachleute hohe Anforderungen. Planer und Ausführende stehen unter ...
Neues Internetangebot Brandschutzbeauftragter.de gestartet.

Mit seinem neuen Internetangebot www.Brandschutzbeauftragter.de greift das angesehene Essener Weiterbildungsinstitut Haus der Technik (HDT) ein Thema mit zentraler volkswirtschaftlicher Bedeutung auf, denn jährlich entstehen durch Brände in Unternehmen ...
Neuartige Wanddurchführung aus Silikat- Brandschutzplatten Schornsteinhersteller entwickeln Wanddurchführung zur Durchführung von Schornsteinen und Schornsteinverbindungsleitungen durch Wände und Decken mit brennbaren Bauteilen

Viele Schornsteinbauer, Schornsteinfeger und Eigenheimbesitzer wissen es, Wanddurchführungen durch Wände und Decken mit brennbaren Bauteilen sind extrem aufwendig und kostspielig. In Kooperation der Hersteller Eka Edelstahlkamine und Raab wurde deshalb ...
Befähigte Person zur Prüfung von brandschutztechnischen Wanddurchbrüchen

HDT- Seminar am 18.06.2008 in Essen Wer kennt das Problem nicht? Bei baulichen Maßnahmen müssen aufgrund betrieblicher Erfordernisse Wanddurchbrüche durch Brandwände vorgenommen werden. Dies bürgt allerdings die Gefahr in sich, dass wenn die Durchbrüche ...
Rauchmeldertag 2008: Brandschutz ist Kopfsache

Weiterhin „Sicherheitsgefälle“ zwischen den Bundesländern hinsichtlich Rauchmelderpflicht Düsseldorf, 12. Juni 2008 – Zuhause ist es am schönsten – aber auch am gefährlichsten. Ein Blick auf die Brandstatistiken zeigt: Die meisten Brandopfer sterben ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Brandschutzfachwissen bestätigt' (Stand 02.01.2019


Insgesammt wurden alle 77 Pressetexte 26077 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Brandschutzfachwissen bestätigt wurde bisher 336 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Industrie und Handel", "Medien und PR" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 18.12.2018 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Brandschutzfachwissen bestätigt'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Brandschutzfachwissen bestätigt'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.