pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von Seifert PR

Der Elektromeister als kompetenter Partner: Moderne Gebäudetechnik

Der Elektromeister Partner: Moderne Gebäudetechnik


Das „intelligente Haus“ ist in aller Munde. Früher oft als bloße Spielerei abgetan, wird es für Bauherren und Renovierer jetzt aber wirklich interessant. Denn die Politik verschärft die gesetzlichen Grundlagen für energieeffizientes Bauen immer weiter. Vorgabe ist die weitere Senkung des Primärenergiebedarfs eines Gebäudes. Die aktuelle Energieeinsparverordnung 2014 (EnEV) greift mit ihren Bestimmungen zwar erst ab 2016. Doch jeder, der bauen oder modernisieren will, ist gut beraten, sich schon heute zu informieren: Welchen Beitrag kann die moderne Gebäudetechnik leisten, um die künftigen gesetzlichen Grundlagen zu erfüllen? Hier ist der Elektromeister ein kompetenter Ansprechpartner – vor allem, wenn er an der Kompetenz-Kampagne von Gira teilnimmt.

Bislang gab es recht einfache Lösungen, wenn es galt, den Energieverbrauch eines Gebäudes zu senken: Dämmpakete außen, hochwärmedämmende Fenster drinnen, Dämmung unterm Dach. Doch mit dem Dämmen allein ist es künftig nicht mehr getan, vor allem weil dann die Kosten-Nutzen-Relation in keinem vernünftigen Verhältnis mehr steht. Wirklich großes Potenzial dagegen besitzt die moderne Gebäudetechnik, wenn es darum geht, den Primärenergiebedarf zu drosseln.

Schon mit verhältnismäßig einfachen Mitteln und geringem Installationsaufwand lässt sich einiges an Energie einsparen – mit Automatikschaltern, automatischer Jalousiesteuerung und Raumtemperatur-Regler mit integrierter Zeitschaltuhr. Durchdachte Systeme für die intelligente Gebäudetechnik – wie KNX – bieten allerdings das größte Potenzial zur Einsparung von Energie. Dabei kommt der Gira HomeServer in Verbindung mit seinen flexiblen Bedienmöglichkeiten zur Kontrolle und Steuerung der Gebäudetechnik zum Einsatz. Das ermöglicht ein zentrales Energiemanagement, welches genau auf die Bedürfnisse der Bewohner ausgerichtet ist – und das Energie nur dann nutzt, wenn sie gebraucht und wo sie gebraucht wird. Damit lässt sich der Energieverbrauch erkennbar senken: etwa bis zu 25% durch Einzelraumtemperaturregelung oder bis zu 35% durch die Automation der Beleuchtung.

Welche Möglichkeiten es gibt, was machbar und sinnvoll ist, das weiß der kompetente Elektromeister vor Ort. Um ihn für das Thema zu sensibilisieren, hat Gira eine groß angelegte Kommunikationsinitiative gestartet. Sicher ist: Der Elektrofachbetrieb, der an der Gira Kompetenz-Kampagne teilnimmt, ist fit in Sachen „intelligentes Haus“. Und er ist für Bauherren und Renovierer leicht zu erkennen. Denn diese Betriebe werben mit den farbigen und einprägsamen Icons von Gira in ihrer jeweiligen Region – zum Beispiel auf Großflächenplakaten, Postwurfsendungen und Broschüren. Aber auch den TV-Spots von Gira vor der „Tagesschau“ sowie den Anzeigen und Beilagen in auflagenstarken Zeitungen drücken sie optisch ihren Stempel auf. Die Botschaft ist klar: Die moderne Gebäudetechnik sorgt für mehr Wohnkomfort, garantiert höhere Sicherheit und hilft dabei, Energie einzusparen. Und der Elektrofachmann weiß, wie’s geht.



[Foto: Gira]


Quelle: Seifert PR / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Seifert PR
Ansprechpartner: Gabi Hirsch
Straße: Zettachring 2a
Stadt: -
Land: Deutschland

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

Gira , Smart Home , Gebäudetechnik , Haustechnik , Hausautomation


Ähnliche Pressemeldungen

Neue Pflichten für sauberes Trinkwasser - TÜV NORD Gebäudetechnik-Dialog

Hamburg: Besitzer von vermieteten Mehrfamilienhäusern und Gewerbeimmobilien müssen künftig in vielen Fällen ihre Trinkwasser-Anlagen dem Gesundheitsamt melden und auf Legionellen untersuchen lassen. Das schreibt die neue Trinkwasserverordnung der Bundesregierung ...
NORRES Schlauchtechnik setzt moderne Gebäudetechnik für die Umwelt ein

NORRES Schlauchtechnik überzeugt an seinem Hauptsitz am Gelsenkirchener Stadthafen mit moderner und umweltschonender Gebäudetechnik. Energieeinsparung findet hier auf jeder Ebene statt: So schonen die zentral gesteuerte Klimatechnik und die Produktion ...
So einfach und vielseitig ist Gebäudetechnik heute

Wohn- und Arbeitswelten sollen sich den Bedürfnissen der Menschen anpassen - und nicht umgekehrt. Moderne Gebäudetechnik ermöglicht heute Funktionen für mehr Komfort, Wohlbefinden und Ökologie, die vor wenigen Jahren noch kaum vorstellbar waren. Doch ...
Gebäudetechnik, die alle Freiheiten lässt

Wohn- und Arbeitswelten sollen sich den Bedürfnissen der Menschen anpassen - und nicht umgekehrt. Moderne Gebäudetechnik ermöglicht heute Funktionen für mehr Komfort, Wohlbefinden und Ökologie, die vor wenigen Jahren noch kaum vorstellbar waren. Doch ...
Energiedienstleistung durch Gebäudetechnikfachbetriebe auf dem Vormarsch

Zufriedene Gesichter in der Hauptversammlung der Südwärme AG. Das in Unterschleißheim bei München und in Eningen bei Reutlingen ansässige Unternehmen präsentierte seinen Aktionären für 2011 beeindruckende Zahlen. Vorstand Dipl. Wirtsch.-Ing. Rudi Maier ...

Pressedownloads zu dieser Meldung



DOWNLOAD
Titel: [Foto: Gira]
Dateiname: 20150616090406_Gira-Kompetenz-Kampagne-2015 klein.jpg
Größe: 113935MB
Bisherige Downloads: 3

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Der Elektromeister als kompetenter Partner: Moderne Gebäudetechnik' (Stand 19.08.2015 )


Insgesammt wurden alle 11 Pressetexte 2087 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Der Elektromeister als kompetenter Partner: Moderne Gebäudetechnik wurde bisher 33 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen". Die aktuellste Meldung wurde am 16.06.2015 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Der Elektromeister als kompetenter Partner: Moderne Gebäudetechnik'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Der Elektromeister als kompetenter Partner: Moderne Gebäudetechnik'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.