pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von Münchner Kultur GmbH

15. Münchner Wissenschaftstage 14. bis 17. November „Städte der Zukunft“

15. Münchner Wissenschaftstage 14. 17. November „Städte Zukunft“


Wissen für alle +++ Spaß am Entdecken +++ vier ganze Tage zentrales Programm +++ Spitzenforscher präsentieren ihre Arbeit +++ leicht verständlich +++ Eintritt frei

Die Erde wird von einer Urbanisierungswelle überrollt. Voraussichtlich sind im Jahr 2050 knapp drei Viertel aller Menschen Stadtbewohner. Was sind die Konsequenzen für Menschen und Umwelt? Aus den verschiedensten Blickwinkeln reflektieren mehr als 300 renommierte Experten auf den Münchner Wissenschaftstagen die Entwicklung unserer Städte.
Sie fragen „Wie gestaltbar sind Städte?“ oder „Wie ökologisch und sozial können die Städte der Zukunft sein?“ Unterhaltsam und leicht verständlich präsentieren sie ihre Forschungen zu globaler Urbanisierung, Kriminalität in Großstädten, Public und Social Design, zu städtischer Biodiversität, Stress und Burnout in den Großstädten, neuer urbaner Landwirtschaft, Migration und der Kosmopolitisierung der Stadtgesellschaften.
Zentraler Veranstaltungsort ist die Alte Kongresshalle auf der Theresienhöhe. Dort werden etwa 30 Vorträge, 20 Marktstände der Wissenschaft, ein attraktives Kinderprogramm, mehr als ein Dutzend Workshops – auch speziell für Schülerinnen und Schüler – und vier Themenabende angeboten. Zudem laden Ausstellungen, Vorträge, Workshops und Führungen ins Verkehrszentrum des Deutschen Museums und an zahlreiche weitere Veranstaltungsorte im Großraum München ein.
Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenfrei! Weitere Informationen unter: www.muenchner-wissenschaftstage.de
Die diesjährige Veranstaltung wird gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz, vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege, vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration, vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, von der Landeshauptstadt München sowie von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, der Stiftung Nagelschneider für die Erforschung Nachhaltiger Energien, der Hans Sauer Stiftung, der Fraunhofer Gesellschaft und Knorr-Bremse.


2.322 Zeichen, Belegexemplar erbeten: Münchner Kultur GmbH, Karin Horch, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Giselastraße 4, Rgb., 80802 München, Tel. 089/306100-42, Fax 089/306100-12, karin.horchmuenchner.de


Quelle: Münchner Kultur GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Münchner Kultur GmbH
Ansprechpartner: Stephanie Stragies
Straße: Giselastraße 4, Rgb.
Stadt: -
Land: Deutschland

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

Wissenschaft , München , Zukunft , Gesellschaft , Stadt


Ähnliche Pressemeldungen

f-cell: Zukunftstechnologie Brennstoffzelle

Hersteller und Nutzer der Brennstoffzellentechnologie treffen sich dieses Jahr zum fünften Mal beim internationalen Kongress "f-cell" (26.-28. September 2005 in Stuttgart). Das aktuelle Symposiumsprogramm sowie Informationen zur begleitenden Messe, ...
Kasparick: "Ostdeutsche Regionen gehen gestärkt in die Zukunft"

Internationale Experten diskutieren auf BMBF-Konferenz in Berlin neue Weg im Innovationsmanagement20.06.2005 - "In der Region gemeinsam forschen und entwickeln, zukünftige Entwicklungen mit klarer unternehmerischer Strategie mitdenken, so sieht ...
Familienpartei strebt politische Zukunft mit der ödp an

Bundesparteitag der Familien-Partei - Die Familien-Partei Deutschlands strebt eine gemeinsame politische Zukunft mit der Ökologisch-Demokratischen Partei (ödp) an. Das hat der Bundesparteitag der Familien-Partei am 18./ 19. Juni 2005 in Göttingen ...
Mit der CDU in eine strahlende Zukunft - mit neuen AKWs?

Zu dem Vorschlag der saechsischen CDU, an der Neisse ein neues Atomkraftwerk zu errichten, erklaert der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Michael Mueller:Wer sich auf eine klare Linie bei CDU/CSU verlaesst, ist verraten und verkauft. ...
Politische Zukunft der Westsahara ist unsicher

Anlaesslich des Treffens mit dem Praesidenten des Parlaments der Westsahara Mahfoud Ali Beiba und der Vorsitzenden des Auswaertigen Ausschusses Aaicha Brahim erklaeren der Sprecher der Arbeitsgruppe Naher und Mittlerer Osten der SPD-Bundestagsfraktion, ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung '15. Münchner Wissenschaftstage 14. bis 17. November „Städte der Zukunft“' (Stand 31.08.2015 )


Insgesammt wurden alle 8 Pressetexte 746 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung 15. Münchner Wissenschaftstage 14. bis 17. November „Städte der Zukunft“ wurde bisher 4 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Medien und PR", "Politik und Gesellschaft" und "Verschiedenes". Die aktuellste Meldung wurde am 07.08.2015 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung '15. Münchner Wissenschaftstage 14. bis 17. November „Städte der Zukunft“'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung '15. Münchner Wissenschaftstage 14. bis 17. November „Städte der Zukunft“'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.