pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Leadec Holding GmbH

Voith Industrial Services startet mit der Produktion der Rädermontage im Automobilwerk in Changshu

Voith Industrial Services Produktion Rädermontage Automobilwerk Changshu



• Dank Investitionen von ca. 50 Millionen RMB verfügt das Werk über Kapazitäten, die die Montage von 1,1 Millionen Rädern und Reifen pro Jahr ermöglicht.

• Das Werk konzentriert sich auf das Segment der Luxusfahrzeuge, das im chinesischen Automobilmarkt gerade stark wächst.


Das Werk von Voith Industrial Services in Changshu, in der chinesischen Provinz Jiangsu, ist für die Rad- und Reifenmontage für Luxusfahrzeuge in China verantwortlich. Das Werk, in das ca. 50 Millionen RMB investiert wurden, steht für Voiths verstärkten Expansionskurs im weltweit dynamischsten Fahrzeugmarkt. Voith Industrial Services liefert komplett montierte Räder in Produktionssequenz an ein eineinhalb Stunden von Shanghai entferntes Automobil-Werk in Changshu.

Zu den Dienstleistungen gehören eine Rad-Reifen-Montagelinie, der Einkauf und die Lieferung von Gummiventilen und Gewichten und die Lieferung vormontierter Räder durch LKWs. Pro Jahr können in dem Werk in Changshu in der jeweiligen Ausbaustufe 1,1 Millionen Räder montiert werden.

„Voith bietet seit vielen Jahren Automobilherstellern und -zulieferern ein breites Spektrum technischer Dienstleistungen an und unterstützt seine Partner entlang des gesamten Produktionsprozesses und in Bezug auf weltweite Aktivitäten. Die Eröffnung unserer Anlage in Changshu stellt für uns einen weiteren wichtigen Schritt dar, im chinesischen Automobilmarkt noch stärker Fuß zu fassen“, so Gerwin Gädigk, Managing Director bei Voith Industrial Services China.

Voith Industrial Services erbringt Dienstleistungen für die Automobilindustrie. Diese reichen von der Planung und Entwicklung über die Montage bis zur Wartung, Technischen Reinigung und Facility Management.

In dem Werk in Changshu werden Räder und Reifen für Luxusfahrzeuge montiert. Laut der China Association of Automobile Manufacturers (CAAM) ist die Automobilproduktion in China 2014 im Vergleich zum Vorjahr um 7,26% auf 23,72 Millionen Fahrzeuge gestiegen, die Verkaufszahlen sind um 6,86% gestiegen und lagen bei 23,49 Millionen Fahrzeugen. 2015 werden die Verkaufszahlen schätzungsweise 25,13 Millionen betragen. Der Verkauf von Luxusfahrzeugen stieg sogar um 23,9% im Jahr 2014.

Gerwin Gädigk: „Aufgrund des immer stärker werdenden Wettbewerbs auf dem chinesischen Automobilmarkt, beobachten wir, dass immer mehr chinesische Automobilhersteller verschiedene Serviceleistungen auslagern, um ihre Kostenstruktur zu optimieren und sich zugleich auf ihre Kernkompetenzen zu konzentrieren. Das birgt für uns die Chance, unser Geschäft in diesem Bereich weiter auszubauen.” Im Geschäftsjahr 2013/14 (endet im September), erzielte Voith Industrial Services in China einen neuen Umsatzrekord von 240 Millionen RMB, das sind 20% mehr im Vergleich zum vorhergehenden Geschäftsjahr. „Wir rechnen für die kommenden Jahre mit einem jährlichen Wachstum von mehr als 25% in China“, so Gädigk.

Ende 2014 konnte Voith einen ersten Meilenstein erreichen, denn das neue Werk in Changshu wurde eröffnet und somit konnte mit der Rad-und Reifenmontage für Luxusfahrzeuge begonnen werden. Der Betrieb konnte ausgerichtet auf die spezifischen Kundenwünsche aufgenommen und Monat für Monat hervorragende Qualität in großer Stückzahl geliefert werden. Aufgrund steigender Marktnachfrage liegt das Produktionsvolumen über Plan.

Über Voith Industrial Services:
Voith Industrial Services, ein Konzernbereich der Voith GmbH, gehört zu den führenden Anbietern von technischen Dienstleistungen für Schlüsselindustrien wie Automotive, Energie, Chemie und Petrochemie sowie für Engineering Dienstleistungen. 2013/14 hat das Unternehmen weltweit an mehr als 170 Standorten einen Umsatz von 1,18 Mrd. EUR erwirtschaftet.

Über Voith:
Voith setzt Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit über 39.000 Mitarbeitern und 5,3 Milliarden Euro Umsatz sowie Standorten in über 50 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.


Pressekontakt:

Voith Industrial Services Holding GmbH & Co. KG
Melanie Klagmann
Meitnerstr. 11
70563 Stuttgart
Tel. +49 711 78 41-173
melanie.klagmannvoith.com


Quelle: Voith Industrial Services / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Leadec Holding GmbH
Ansprechpartner: Melanie Klagmann
Straße: Meitnerstraße 11
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: +49 711 7841 173
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte





Ähnliche Pressemeldungen

Weltweit erste Referenz-Plattform von Infineon senkt Handy-Produktionskosten unter 20 US-Dollar; Muster verfügbar

München, 13. Juli 2005 - Mit der neuen Telefonplattform für Ultra-Preiswert-Handys von Infineon Technologies AG könnten die Produktionskosten für GSM-Mobiltelefone mit SMS-Funktion um beinahe die Hälfte von heute etwa 35 US-Dollar ...
Rohstahlproduktion im Juni 2005 bei 3,64 Millionen Tonnen

WIESBADEN - Die deutschen Hüttenwerke erzeugten im Juni 2005 2,32 Millionen Tonnen Roheisen und 3,64 Millionen Tonnen Rohstahl. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, wurden damit 6,1% weniger Roheisen und 6,3% weniger Rohstahl produziert als ...
B-to-B-Vertrieb: Großprojekte und Industriedienstleistungen verkaufen

In Akquise-Training von Peter Schreiber & Partner üben Investitionsgüterverkäufer, Projektaufträge und Servicekontrakte unter Dach und Fach zu bringen. „Wir kämpfen mit dem Problem, ...“ „Wir möchten künftig ...“ Wenn Investitionsgüterverkäufer von potentiellen ...
Großprojekte und Industriedienstleistungen verkaufen

In Akquise-Training von Peter Schreiber & Partner üben Investitionsgüterverkäufer, Projektaufträge und Servicekontrakte unter Dach und Fach zu bringen. „Wir kämpfen mit dem Problem, ...“ „Wir möchten künftig ...“ Wenn Investitionsgüterverkäufer von potentiellen ...
Entwicklung der Produktion im Produzierenden Gewerbe Mai 2005

Entwicklung der Produktion im Produzierenden Gewerbe[1] Mai 20058.7.2005 - Die Erzeugung im Produzierenden Gewerbe hat sich - vorläufigen Angaben zu Folge[2] - von April auf Mai saisonbereinigt[3] leicht abgeschwächt (-0,2%), nachdem sie von ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Voith Industrial Services startet mit der Produktion der Rädermontage im Automobilwerk in Changshu ' (Stand 14.01.2019


Insgesammt wurden alle 26 Pressetexte 9992 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Voith Industrial Services startet mit der Produktion der Rädermontage im Automobilwerk in Changshu wurde bisher 618 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Energie und Umwelt", "Industrie und Handel", "Medien und PR" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 15.12.2016 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Voith Industrial Services startet mit der Produktion der Rädermontage im Automobilwerk in Changshu '


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Voith Industrial Services startet mit der Produktion der Rädermontage im Automobilwerk in Changshu '


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.