pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von rpr-publishing Medienberatung

OfenKOPPE gibt dem Bundesumweltministerium Rückhalt

OfenKOPPE Bundesumweltministerium Rückhalt


Austausch von alten Kaminofenanlagen im Sinne des Bundes-Immissionsschutzgesetzes

05.10.2015 – Das Bundesumweltministerium regelt über eine Verordnung für kleine und mittlere Feuerungsanlagen wie Kaminöfen die Grenzwerte für den maximalen Ausstoß an Kohlenmonoxid und Staub sowie eine Mindestanforderung an den Wirkungsgrad. Es wurden bei der letzten Novellierung zwei Grenzwertstufen festgelegt. Stufe 1 trat 2010, die anspruchsvollere Stufe 2 am 1. Januar 2015 in Kraft. Übergangsregelungen schreiben eine Nachrüstung oder gar den Austausch von Altgeräten gegen Neugeräte vor.

Wegen der noch nicht abschließend geklärten formalen Abwicklung der Austauschpflicht wurde der Austausch von Altgeräten gegen Neugeräte bisher kaum vollzogen. Zahlreiche Kaminofennutzer befinden sich seit Beginn des Jahres 2015 in einer ungeklärten Situation.

Dem möchte OfenKOPPE, ein deutsches Traditionsunternehmen für Kaminöfen, mit einer beispiellosen Aktion „Neu gegen Alt“ entgegenwirken. Noch bis zum 30.11.2015 bietet OfenKOPPE in Zusammenarbeit mit teilnehmenden KOPPE-Einzelfachhändlern an, alte Holzscheit- und Kohleöfen, die seit mehr als 20 Jahre in Betrieb sind, abzubauen und gegen ein KOPPE-Neugerät zu ersetzen. Die angebotenen Modelle unterschreiten die gesetzlich vorgeschriebenen Emissionswerte deutlich und leisten einen höheren Wirkungsgrad als vom Gesetzgeber gefordert.

Der autorisierte Fachhandel sorgt für den Abbau des Altgerätes, sowie für die fachgerechte Installation und Inbetriebnahme des neuen, modernen KOPPE-Kaminofens. In der Regel sind Abbau und Neuinstallation an einem Tag abgeschlossen. Während des Aktionszeitraums erhält der Kunde über seinen Händler zusätzlich einen Ster Holz zur ersten Befeuerung des Neugerätes.

Die bewährten und langlebigen und gleichzeitig für jeden Geschmack maßgeschneiderten Aktions-Kaminöfen von OfenKOPPE sind im Fachhandel im gesamten Bundesgebiet erhältlich. Mehr Informationen: www.ofenkoppe.de.


Quelle: rpr-publishing Medienberatung / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: rpr-publishing Medienberatung
Ansprechpartner: Ralph Peter Rauchfuss
Straße: Jagdfeldring 68
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 0171/2424360
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

Energie , Umwelt , Bundes-Immissionsschutzgesetz , Koppe , OfenKOPPE
Kamin , Kaminofen


Ähnliche Pressemeldungen

OfenKOPPE erkennt die Zeichen der Zeit

Fachhändler Jan und Anika Jäger über Marktchancen und Produktneuheiten Wie stellen Sie seit Jahren den Erfolg Ihres Ofenstudios sicher? Wir haben für uns erkannt, dass es sinnvoll ist, wenige – dafür ausschließlich erstklassige Ofenmodelle – im Sortiment ...
Umweltminister Methling: 100 Prozent - erneuerbare Energien ab 2050 möglich

Sperrfrist: Samstag, 11. Juni 2005, 9.00 Uhr!Mecklenburg-Vorpommerns Umweltminister Prof. Dr. Wolfgang Methling hat heute (Samstag, 11.6.2005) in Wietow (Landkreis Nordwestmecklenburg) im Rahmen der von der Rosa-Luxemburg-Stiftung (RSL), dem Regionalbüro ...
2018 neue Modelle. OfenKOPPE präsentiert seine neuen Ofenmodelle live auf der ifh INTHERM 2018

Wer die acht neuen Ofenmodelle 2018 von OfenKOPPE kennenlernen möchte, sollte heute schon einen Besuch am Messestand, Halle 4 / Stand 4.219, auf der ifh INTHERM vom 10. – 13. April 2018 in Nürnberg einplanen. Die ifh INTHERM ist die wichtigste Messe für ...
Messebesucher entdecken die Neuen von OfenKOPPE

Groß war der Andrang vor dem Stand von OfenKOPPE auf der ifh INTHERM in Nürnberg – noch größer die Begeisterung für die acht neuen Modelle: Der Traditionshersteller von Qualitätsöfen aus Eschenbach in der Oberpfalz präsentierte als einer der ersten Kaminofen-Hersteller ...
Frischluftgarantie bei Kaminbetrieb

Wenn im Winter der Kamin heizt und der Dunstabzug läuft droht Gefahr durch Abgas in der Wohnung: Es kann sich Kohlenmonoxid in der Raumluft sammeln. Davor schützen sogenannte „Zuluft-Wächter“, indem sie dann den Strom der Abluftanlage unterbrechen. Dunstabzüge ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'OfenKOPPE gibt dem Bundesumweltministerium Rückhalt' (Stand 05.01.2019


Insgesammt wurden alle 3 Pressetexte 928 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung OfenKOPPE gibt dem Bundesumweltministerium Rückhalt wurde bisher 399 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen" und "Medien und PR". Die aktuellste Meldung wurde am 06.10.2015 - 15:11 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'OfenKOPPE gibt dem Bundesumweltministerium Rückhalt'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'OfenKOPPE gibt dem Bundesumweltministerium Rückhalt'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.