pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von oak media GmbH / ENERLIX de

Kraft-Wärme-Koppelung: Gesetz der Regierung verfehlt Klimaziele

Kraft-Wärme-Koppelung: Gesetz Regierung Klimaziele


Nach der Expertenanhörung zum KWK-Gesetzentwurf der Bundesregierung im Wirtschaftsausschuss erklärt Dr. Julia Verlinden, Sprecherin für Energiepolitik der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen:

Mit diesem Gesetz wird die Bundesregierung den versprochenen Klimaschutzbeitrag nicht erreichen. Das haben Energie-Experten heute eindeutig bestätigt. Der vorgelegte Gesetz-Entwurf enthält keine ausreichenden Anreize, um KWK-Anlagen in großem Stil von besonders klimaschädlicher Kohle auf Gas oder Bioenergie umzustellen. Auch wird es mit den vorgesehenen Förderbedingungen keinen nennenswerten Zubau CO2-armer KWK-Anlagen mehr geben.

Die Experten haben außerdem vor einem Kahlschlag bei dezentralen Lösungen mit Kraft-Wärme-Kopplung gewarnt. Die Regierung will die Förderung kleiner Anlagen massiv kürzen und die dezentrale Versorgung von Gebäuden, Wohnanlagen oder Quartieren über Blockheizkraftwerke erheblich benachteiligen. Damit würgt die Regierung das Engagement der Bürgerinnen und Bürger sowie die Geschäftsmodelle innovativer Energiedienstleister für die Energiewende vor Ort ab.

Wir fordern erhebliche Nachbesserungen des vorliegenden Gesetzentwurfes. Die Fördersätze für kleine KWK-Anlagen müssen auf dem bisherigen Niveau bleiben und die Benachteiligung dezentraler Anlagen muss beseitigt werden. Nur so kann die überfällige Energiewende im Wärmebereich unter Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger vorankommen.



Dr. Julia Verlinden
Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
Sprecherin für Energiepolitik

www.julia-verlinden.de

Quelle: oak media GmbH / ENERLIX de / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: oak media GmbH / ENERLIX de
Ansprechpartner: Olaf Kastein
Straße: Meinwerkstr. 13
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 0049 (0)5251 1489612
Fax: 0049 (0)5251 1489613

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Bundesregierung zieht positive Bilanz des Erneuerbare-Energien-Gesetzes

Bundesumweltminister Juergen Trittin: "Das beste Instrument zur rechten Zeit am richtigen Platz"Berlin, 15. Juni 2005 - Das Gesetz zur Foerderung der Erneuerbaren Energien (EEG) hat sich nach Auffassung der Bundesregierung bestens bewaehrt. Es hat den ...
Vom Saulus zum Paulus – britische Regierung formuliert Klimaziele

Großbritannien formuliert große Ziele für den Klimaschutz. Besucherrekord bei Energiemesse im schottischen Aberdeen. „Energy White Paper“ in London vorgestellt. Aberdeen. Bislang galt Großbritannien nicht unbedingt als Vorzeigeland im Bereich der Erneuerbaren. ...
EEG Voraussetzung für deutsche Energie- und Klimaziele

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ist das erfolgreichste Gesetz zur Förderung von Strom aus Wind, Wasser, Sonne, Bioenergie und Erdwärme weltweit. Innerhalb von 7 Jahren konnte mit seiner Hilfe in Deutschland der Anteil Erneuerbarer Energien am Stromverbrauch ...
Windenergie in Sachsen übersteigt die 1.000 MW Schwelle bei der installierten Leistung – Ausbau vor dem Stillstand – politischer Widerstand hemmt den weiteren Ausbau – Klimaziele werden damit unerreichbar

Windenergie in Sachsen übersteigt die 1.000 MW Schwelle bei der installierten Leistung – Ausbau vor dem Stillstand – politischer Widerstand hemmt den weiteren Ausbau – Klimaziele werden damit unerreichbar Die Windenergie, als Motor der Energiewende mit ...
Energieeffizienz-Netzwerke sollen zur Energiekostensenkung und zum Erreichen der Klimaziele beitragen - Bundesregierung und Wirtschaft starten gemeinsame Initiative

(Karlsruhe 3. Dezember 2014) Heute haben Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks gemeinsam mit zehn Verbänden der deutschen Wirtschaft eine Vereinbarung unterzeichnet, nach der 500 Energieeffizienz-Netzwerke ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Kraft-Wärme-Koppelung: Gesetz der Regierung verfehlt Klimaziele' (Stand 01.01.2019


Insgesammt wurden alle 224 Pressetexte 114122 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Kraft-Wärme-Koppelung: Gesetz der Regierung verfehlt Klimaziele wurde bisher 831 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 12.06.2018 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Kraft-Wärme-Koppelung: Gesetz der Regierung verfehlt Klimaziele'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Kraft-Wärme-Koppelung: Gesetz der Regierung verfehlt Klimaziele'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.