pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Haus der Technik e.V.

Stillstand bei Wind geht gar nicht!

Stillstand Wind



Experten berichten am 23.-24.2.2016 in Essen über die Technische Betriebsführung von Onshore Windparks.

Ziel eines jeden Windparkbetreibers ist es, die Performance zu optimieren. Hier kommen die technischen Betriebsführer und die Serviceunternehmen ins Spiel. Die Wirtschaftlichkeit von Windenergieanlagen erhöht sich mit der Instandhaltungsqualität und damit der Verfügbarkeit der Anlagen. Eine wichtige Grundlage dafür ist die technische Betriebsführung. Neben der Instandhaltungsorganisation, der Betriebsdatenanalyse und der Lebenslaufdokumentation gehören dazu ein umfassendes monatliches Reporting und die permanente Kontrolle aller an der Windanlage ausgeführten Arbeiten. Ziel ist immer eine Steigerung des Ertrages, zum Beispiel durch die Minimierung von Ausfallzeiten.

Das Seminar Technische Betriebsführung von Onshore Windparks – Überwachung, Vorsorge, Qualitätsmanagement am 23. und 24. Februar 2016 in Essen bieten mit seinen Referenten, die in der Branche seit Jahren bekannt sind über umfangreiches Fachwissen verfügen, eine gute Diskussionsplattform.
Dr. Hans-Peter (Igor) Waldl (Geschäftsführer Overspeed GmbH & Co. KG) stellt zusammen mit den Co-Referenten Holger Fritsch (Geschäftsführer Bachmann Monitoring GmbH), Matthias Brandt (Vorstand Deutsche Windtechnik AG), Alexander Gerdes (Geschäftsführer Quantec Networks) und Thomas Haukje (Nordwest Assekuranzmakler GmbH) die anspruchsvolle Aufgabe einer modernen technischen Betriebsführung vor.

Das ausführliche Veranstaltungsprogramm erhalten Interessierte beim Haus der Technik e. V. unter Tel. 0201/1803-1 (Frau Wiese), Fax: 0201/1803-346 bzw. im Internet




Quelle: Haus der Technik e.V. / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Haus der Technik e.V.
Ansprechpartner: Kai Brommann
Straße: Hollestraße 1
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: +49 (0) 201/18 03-1
Fax: +49 (0) 201/18 03-263

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

Windenergieanlagen


Ähnliche Pressemeldungen

WSB Windpark Groß Schacksdorf: Die Bauarbeiten sind beendet und die saubere Stromerzeugung beginnt

Die Bauarbeiten im brandenburgischen Windpark Groß Schacksdorf sind fast beendet: wenn alles nach Plan läuft, werden sich noch vor Weihnachten alle Rotoren drehen und Energie erzeugen. Insgesamt 8 Windenergieanlagen werden schon bald rund 43.000 Personen ...
Getriebetausch in sieben Tagen - unabhängiger Ersatzteilpool für Windenergieanlagen vermeidet Ertragsausfall

Trotz gutem Wind keine Erträge? Gerade im windstarken Januar ist es ärgerlich, wenn Anlagen stehen. Sind im Schadensfall Großkomponenten betroffen, muss man oft mit mehreren Monaten Wartezeit bis zur Lieferung der Ersatzteile rechnen. Um solche Fälle ...
Highspeed UMTS: Mit HSDPA-Technologie bringt T-Mobile die mobile Datenübertragung auf DSL-Geschwindigkeit

Ab der CeBIT 2006 Bandbreiten von bis zu 1,8 Megabit pro Sekunde im UMTS-Netz von T-MobilePilottests zu Highspeed UMTS starten im Herbst 2005Breitband für Laptops: Ab September 2005 bietet T-Mobile spezielle updatefähige Datenkarte für ...
www.zukunft-breitband.de - Mit Höchstgeschwindigkeit ins Internet

Bundesminister Clement startet Breitbandatlas und Breitbandportal des BMWA20.7.2005 – Das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit (BMWA) hat heute ein neues Internetportal gestartet, das Bürger und Unternehmen über die technische ...
GRÜNE und Bundesverband WindEnergie: Windenergienutzung in Hessen voranbringen

Seit dem Jahr 2000 steigt der Anteil der Windenergie in Hessen, obwohl die CDU-Landesregierung nichts zu ihrer Förderung unternimmt. Ende 2004 gab es nach Angaben des Deutschen Windenergieinstituts in Hessen 504 Windenergieanlagen mit einer Leistung ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Stillstand bei Wind geht gar nicht!' (Stand 14.01.2019


Insgesammt wurden alle 684 Pressetexte 241439 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Stillstand bei Wind geht gar nicht! wurde bisher 581 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie" und "Medien und PR". Die aktuellste Meldung wurde am 26.03.2016 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Stillstand bei Wind geht gar nicht!'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Stillstand bei Wind geht gar nicht!'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.