pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von Universität Rostock

Weiterbildung für Ingenieure und Informatiker

Weiterbildung Ingenieure Informatiker


Onlinebasierter Zertifikatskurs „Embedded Systems“ an der Universität Rostock

Nach der erfolgreichen Erprobung des Kurses im vergangenen Herbst bietet die Wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Rostock nun vom 1. April bis 13. Juni 2016 erneut den onlinebasierten Zertifikatskurs „Embedded Systems“ an. Auf dem Lehrplan stehen neben Grundlagen des Entwurfs digitaler Hardware- und Software-Systeme auch aktuelle Problemstellungen und dazu passende Lösungsansätze. Von der digitalen Regelung bis zum Smartphone: die hier erlernten Methoden lassen sich auf alle eingebetteten Systeme anwenden.

An der Fakultät für Informatik und Elektrotechnik (IEF) erlernen die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer praktische Anwendungen für den beruflichen Alltag: „Die Komplexität von Rechnersystemen steigt seit Jahren rasant an und sorgt für einen wachsenden Bedarf an modernen, systematischen Entwurfsmethoden. Der Zugang zu diesen Methoden ist deshalb von großer Bedeutung, sowohl für individuelle Entwickler als auch für den Wirtschaftsstandort Deutschland im Allgemeinen. Im Zertifikatskurs gehe ich auf die wesentlichen Aspekte des Systementwurfs ein und erläutere die Methoden auf den verschiedenen Abstraktionsebenen, auf denen die Systeme entworfen werden. Das klingt kompliziert, hilft aber enorm, im Entwurfsprozess systematisch vorzugehen. Darüber hinaus werden Einsichten vermittelt, die selbst bei dem Entwurf von reinen Hardware- bzw. Softwaresystemen einen Mehrwert bieten“, erklärt Prof. Dr.-Ing. Christian Haubelt, Inhaber des Lehrstuhls für Eingebettete Systeme an der IEF.

Der Kurs ist ein Mix aus Webinaren (online stattfindende Seminare) sowie Selbstlernphasen und richtet sich an Informatiker und Ingenieure. Zugangsvoraussetzung für das Seminar sind ein erster Hochschulabschluss oder ein Jahr Berufserfahrung. Bei bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat der Universität Rostock.

Interessierte können sich noch bis 20. März 2016 unter www.weiterbildung.uni-rostock.de informieren und bewerben. Ansprechpartnerin für diesen Kurs ist Katja Dahlmann von der Wissenschaftlichen Weiterbildung der Universität Rostock, erreichbar unter Telefon (0381) 498 12 57 sowie per E-Mail an katja.dahlmann(at)uni-rostock.de.

Kurzmeldung:

Weiterbildung für Ingenieure und Informatiker – Methoden für Eingebettete Systeme

Die Wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Rostock bietet vom 1. April bis 13. Juni 2016 den onlinebasierten Zertifikatskurs „Embedded Systems“ an. Auf dem Lehrplan stehen neben Grundlagen des Entwurfs digitaler Hardware- und Software-Systeme auch aktuelle Problemstellungen und dazu passende Lösungsansätze. Von der digitalen Regelung bis zum Smartphone: die hier erlernten Methoden lassen sich auf alle eingebetteten Systeme anwenden. Den Kurs für Ingenieure und Informatiker leitet Prof. Dr.-Ing. Christian Haubelt, Inhaber des Lehrstuhls für Eingebettete Systeme an der Fakultät für Informatik und Elektrotechnik. Der Kurs ist ein Mix aus Webinaren (online stattfindende Seminare) und Selbstlernphasen. Interessierte können sich noch bis 20. März 2016 unter www.weiterbildung.uni-rostock.de informieren und anmelden. Ansprechpartnerin für diesen Kurs ist Katja Dahlmann, erreichbar unter Telefon (0381) 498 12 57 sowie per E-Mail an katja.dahlmann(at)uni-rostock.de.


Quelle: Universität Rostock / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Universität Rostock
Ansprechpartner: Antje Mühlhaus
Straße: Universitätsplatz 1
Stadt: -
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

Embedded Systems , Weiterbildung , Seminar Kurs , Eingebettete Systeme


Ähnliche Pressemeldungen

Weiterbildung: Kompetenzen entwickeln oder Kosten abwägen?

KARLSRUHE, 14. November 2005 - Die berufliche Weiterbildung in den Betrieben wird oft kritisiert, weil sie nicht den erhofften Nutzen für die Unternehmen und die Mitarbeiter bringt. Deshalb fällt sie schnell dem Rotstift zum Opfer. Dabei sind ...
[IGM] IG Metall: Staat und Tarifvertragsparteien müssen Weiterbildung regeln

IG Metall: Staat und Tarifvertragsparteien müssen Weiterbildung regeln 31. Januar 2006 Nr. 06/2006 IG Metall: Staat und Tarifvertragsparteien müssen Weiterbildung regelnBerlin - Mehr Weiterbildungschancen für alle Arbeitnehmer hat der Zweite ...
[BMBF] BMBF-Pressemitteilung Nr. 025/2006: Bericht zur Weiterbildung vorgelegt

BMBF-Pressemitteilung Nr. 025/2006: Bericht zur Weiterbildung vorgelegt*16.02.2006* [Pressemitteilung 025/2006] **Bericht zur Weiterbildung vorgelegt** Storm: "Bundesregierung verbessert Chancen für lebenslanges Lernen"Nach Ansicht des ...
Förderung journalistischer Weiterbildung nach Hartz IV

Seit kurzem ist es in München möglich, dass auch arbeitslose freie Journalisten, die ALG II bekommen, an einer Weiterbildung an der Journalistenakademie teilnehmen. Dafür sorgt unter bestimmten Voraussetzungen die sogenannte "ARGE", die ...
Horse Assisted Education - ein Aus- und Weiterbildungskonzept für Führungskräfte auf dem Weg in die europäischen Unternehmen

Die erste Jahreskonferenz der European Association for Horse Assisted Education (EAHAE) vom 8.-9. Oktober in Erbach (Odenwald) In Europa gibt es rund 70 Anbieter pferdegestützter Führungskräftetrainings, in den USA liegt die Zahl bereits ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Weiterbildung für Ingenieure und Informatiker' (Stand 19.01.2016 )


Insgesammt wurden alle 51 Pressetexte 20415 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Weiterbildung für Ingenieure und Informatiker wurde bisher 2 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 19.01.2016 - 14:42 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Weiterbildung für Ingenieure und Informatiker'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Weiterbildung für Ingenieure und Informatiker'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.