pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Blödorn marketing & kommunikation

Einführung von KOBOLD CONTROL führt zu Umsatzsteigerungded

Einführung KOBOLD CONTROL Umsatzsteigerungded


Die Wuppertaler KOBOLD Management Systeme GmbH blickt auf ein erfolgreiches 2015 zurück und verzeichnet eine 25-prozentige Umsatzsteigerung zum Jahr 2014. 35 Prozent des Umsatzes entfielen alleine auf den Neukundenverkauf. Dieses führt der Geschäftsführer Roberto Ronis unter anderem auf die Einführung der neuen Produktversion KOBOLD CONTROL, einer Software für das Büro- und Projektmanagement, zurück. Ronis erläutert: „Mit der Einführung von KOBOLD CONTROL haben wir 2015 einen großen Schritt unternommen, denn nach knapp 15 Jahren hat das System unsere Programme S-Control 13 und S-HOAI 13 abgelöst.“ Das sei ein einerseits wichtiger wie notwendiger, vor allem aber nachhaltiger Schritt zur Neuausrichtung der Produkte gewesen. So spräche die neue Benutzeroberfläche des Programms viel mehr Planer und darunter bedeutend mehr Architekten als die vorherigen Programmversionen an. Der Umstieg für die Bestandskunden des Wuppertaler Unternehmens von einer gewohnten Programmumgebung bedeutet viele Neuerungen mit erweiterten Funktionsbereichen.

Mit der neuen Produktversion passte das Unternehmen auch seine internen Strukturen an und stellte neue, qualifizierte Mitarbeiter ein, die sich schnell in ihre jeweiligen Aufgabenbereiche einarbeiteten. 2016 wird KOBOLD personell in den Bereichen Vertrieb, Support und Entwicklung weiter wachsen, um seine Kunden wie gewohnt optimal zu betreuen. Heute sind über.19.000 Lizenzen in ca. 1.900 Planungsbüros installiert. Die in 2015 verkauften Programme verteilen sich auf die Anwendergruppen Architekten und Ingenieure. Noch rekrutieren sich 65% der Anwender aus Ingenieurbüros (TGA, konstruktiver Ingenieurbau sowie Tragwerksplanung), dagegen nur 35% aus Architekturbüros. Allerdings entscheiden sich immer mehr Architekten und das nicht zuletzt wegen des ansprechenden Designs für die Software.

Die Software für das Büro- und Projektmanagement KOBOLD CONTROL richtet sich an Planungsbüros aller Fachrichtungen und unterstützt Architekten und Ingenieure bei der täglichen Bearbeitung und Steuerung ihrer Projekte. Darüber hinaus informiert das System in Echtzeit über alle wichtigen Kennzahlen, Vorgänge und Termine und bietet ein umfassendes Projektmanagement. Die Planer können mit der Software ihre Projekte optimal steuern und so die an die Projekte geknüpften wirtschaftlichen Ziele erreichen. Auch versetzt das Programm die Anwender in die Lage, mittels übersichtlicher Auswertungen auf Basis verlässlicher Zahlen, langfristige Kennzahlen mit Blick auf die Weiterentwicklung und Positionierung des Büros darzustellen. Denn nur, wer die richtigen Zahlen kennt, kann sein Unternehmen erfolgreich steuern.

Weitere Informationen siehe www.kbld.de.


Über KOBOLD Management Systeme
Kobold wurde 1999 in Wuppertal mit drei Mitarbeitern gegründet. Bereits 1996 kam
S-Control 2.6, damals noch unter der Firmierung Scholle & Partner, als Vorläufer zur heutigen Version auf den Markt. Hauptmerkmal dieser ersten Version der Controlling-Software war die Zeiterfassung mit der Erfassungsmöglichkeit von vollen Stunden auf die Projekte. Seither stehen die Produkte von KOBOLD Management Systeme aus den Bereichen Projektcontrolling, Unternehmenscontrolling und Honorarberechnung für bedienerfreundliche und wartungsarme Software. Heute betreut das Softwarehaus mit zwölf Mitarbeitern über 19.000 Architekten und Ingenieure im gesamten Bundesgebiet und den angrenzenden Ländern.

Die aktuelle Software KOBOLD CONTROL bietet ein umfassendes Projektmanagement, damit die Planer in der Lage sind, ihre Projekte optimal zu steuern, um die an die Projekte geknüpften wirtschaftlichen Ziele zu erreichen. So begleitet die Controllinglösung den Architekten und Ingenieur von der Akquise bis zur Fertigstellung des Projektes auf vielen Ebenen; sei es im Projektcontrolling, in der Honorarberechnung oder in der Dokumentenverwaltung. Natürlich bietet die Software auch Funktionen für das Kundenbeziehungsmanagement (CRM).



Weitere Informationen:

KOBOLD Management Systeme GmbH
Roberto Ronis
Unterdörnen 101
42283 Wuppertal
Fon 0202 / 4 29 87-0
E-Mail: roberto.roniskbld.de










Quelle: Blödorn marketing & kommunikation / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Blödorn marketing & kommunikation
Ansprechpartner: Heike Blödorn
Straße: Kaiserstraße 150
Stadt: -
Telefon: 0721 / 9 20 46 40
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte





Ähnliche Pressemeldungen

Immonet.de verbessert seine Kampagnen durch etracker Web-Controlling

Immobiliennetzwerk verbessert seine Kampagnen durch etracker Web-Controlling Immonet.de optimiert sein vielfältiges Immobilienangebot durch Analysen von etracker Hamburg, 18. Juli 2005 +++ Die etracker GmbH, ein führender Anbieter von Lösungen ...
IBM Finanzwesen: Neues Erweiterungsmodul verbessert das Kosten-Controlling in KMU

29. Juni 2005 - Kleinen und mittleren Unternehmen, die ihre Kosten besser in den Griff bekommen wollen, bietet der ERP-Hersteller HS - Hamburger Software (HS) das Erweiterungsmodul Kostenauswertung für die Rechnungswesen-Software IBM Finanzwesen ...
Suchwortanalyse ist ein neues Highlight der Web-Controlling Lösung etracker 5.8

etracker präsentiert neue Version seiner Web-Controlling LösungUnkomplizierte Hamburg, 01. August 2005 +++ Die etracker GmbH, ein führender deutscher Anbieter von Lösungen zur Analyse des Besucherverhaltens auf Webseiten ( www.etracker.de ...
etracker zeigt Preview seiner neuen Web-Controlling Lösung auf der OMD 2005

etracker 6 ist mit lernfähigen Algorithmen dem Klickbetrug auf der SpurHamburg, 09. August 2005 - Die etracker GmbH ( www.etracker.de ), ein führender deutscher Anbieter von Lösungen zur Analyse des Besucherverhaltens auf Webseiten, stellt ...
INTECO-Training zum Thema „Systematisches Multi-Projektmanagement“

„Projektabhängigkeiten erkennen – Ressourceneinsatz planen – Porfolios aktiv steuern“ Die INTECO GmbH, seit über 20 Jahren Spezialist für Projektmanagement, veranstaltet am 01. und 02. Dezember 2009 ein zweitägiges Training zu diesem Thema in ihrem Unternehmenssitz ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Einführung von KOBOLD CONTROL führt zu Umsatzsteigerungded' (Stand 04.01.2019


Insgesammt wurden alle 279 Pressetexte 190219 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Einführung von KOBOLD CONTROL führt zu Umsatzsteigerungded wurde bisher 452 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Energie und Umwelt", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Reisen", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 28.02.2018 - 17:51 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Einführung von KOBOLD CONTROL führt zu Umsatzsteigerungded'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Einführung von KOBOLD CONTROL führt zu Umsatzsteigerungded'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.