pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von INNOMAN GmbH

2 Tage elektrisch zur Arbeit - 100 Erfurter können Elektroautos kostenlos testen

2 Tage Arbeit - 100 Erfurter Elektroautos


Unter dem Slogan „2 Tage elektrisch zur Arbeit“ geben wir gemeinsam mit 7 Erfurter Autohäusern unterschiedlicher Marken erstmals in Thüringen 100 Bügerinnen und Bürgern aus Erfurt und Umgebung die Möglichkeit ein Elektrofahrzeug kostenlos zu testen. Dafür stehen über 15 Elektrofahrzeuge unterschiedlicher Hersteller zur Verfügung.

„Der tägliche Arbeitsweg, die Fahrt zum nächsten Einkaufszentrum oder der Besuch der Schwiegereltern am Wochenende - Oft sind genau die Strecken, die wir täglich zurücklegen, gar nicht so weit und damit hervoragend geeignet für ein Elektrofahrzeug“, sagt Elke Bouillon von der Ilmenauer Innovationsberatungsgesellschaft INNOMAN.

Das im September 2015 in Erfurt gestartete Netzwerk eMobility City hat es sich zum Ziel gemacht innerhalb von drei Jahren die Anzahl der Elektrofahrzeuge in Erfurt zu versechsfachen und einen Leuchtturm der Elektromobilität in Erfurt aufzubauen. Ziel der Initiative ist es die große Zielgruppe der Berufspendler zu erschließen. Dadurch, dass wir die Elektromobiltät für Privatpersonen erlebbar gestalten, bauen wir Bedenken in Sachen mangelnder Reichweite sowie Planungsunsicherheiten konsequent ab und verdeutlichen positive Aspekte der Elektromobilität. Fahrspaß, geringere Kraftstoff- und Unterhaltskosten sowie der Umweltfaktor werden dem Testfahrer aufgezeigt.

Bouillon ist selbst Pendler und pendelt täglich 20 Kilometer zur Arbeit nach Ilmenau. „Dabei hat mich das Elektrofahrzeug noch nie im Stich gelassen und selbst bei Temparaturen von unter -15 Grad immer am Ziel ankommen lassen. Elektromobilität ist bereits heute auch ohne eine staatliche Förderung bereit für den Markt.“, sagt Bouillon.
Im Rahmen des Gewinnspiels können sich Interessenten auf der Internetseite www.elektrisch-durch-die-stadt.de bis zum 28.02.2016 bewerben. Die Probefahrten selbst werden ab dem 01. März 2016 starten und durch unsere Partner aus Erfurt durchgeführt.

Die Zukunft der Mobilität in unseren Städten ist elektrisch, so die Smart-Chefin Annette Winkler Ende Januar 2016. Durch die Initiative „2 Tage elektrisch zur Arbeit“ leistet eMobilityCity seinen Beitrag und bringt das „e“ in die Stadt.

Informationen zum Netzwerk
Ziel von eMobilityCity ist es, Elektromobilität in Thüringen und im speziellen in Erfurt zu fördern. Durch alltagstaugliche Produkte, großflächige Erprobung und die erprobungsbasierte Weiterentwicklung werden Lösungen für Ladesysteme, IT- und Beratungs-Systeme sowie Fahrzeuge aus einer Hand entstehen. Die Basis dafür sind die in Thüringen durchgeführten Forschungsprojekte wie beispielsweise SMART CITY LOGISTIK oder sMobiliTy. Die Ergebnisse der Forschungsprojekte gilt es zu überführen und zu einem Leuchtturm der Elektromobilität auszubauen. Darauf aufbauend ist das Ziel des Netzwerkes, in den nächsten drei Jahren 300 Fahrzeuge, 150 Ladepunkte und konkrete Vermarktungs- und Betreiberkonzepten in Erfurt zu installieren.
Das Thüringer Netzwerk hat nach erfolgreicher Bewerbung im Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) im September 2015 seine Arbeit aufgenommen und eine Unterstützungszusage für die kommenden 3 Jahre erhalten.

Netzwerkpartner:
Bauhaus Universität Weimar | DAKO STS GmbH & Co. KG | EcoLibro GmbH | eLOG Systembetrieb GmbH | EPSa GmbH | Fachhochschule Erfurt | Fraunhofer IOSB-AST | Friedrich Schiller Universität Jena | HKW-Elektronik GmbH | IMMS GmbH | Landeshauptstadt Erfurt | Navimatix GmbH | pwp-systems GmbH | SWE Energie GmbH | TAF mobile GmbH | Technische Universität Ilmenau

An der Aktion beteiligte Autohäuser:
BMW - Autohaus Cloppenburg | Mercedes - Autohaus Senger & Kraft | Volkswagen - Autohaus Gitter | Renault - Autohaus Kaspar | Mitsubishi - Autohaus Flügel | Nissan Autohaus Kornmaul | Kia Autohaus Möller

Netzwerkmanagement und Kontakt:
INNOMAN GmbH
Frank Schnellhardt
Am Vogleherd 50
98693 Ilmenau

Telefon: 03677 46 84 80
E-Mail: infoemobilitycity.de
Website:


Quelle: INNOMAN GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: INNOMAN GmbH
Ansprechpartner: Frank Schnellhardt
Straße: Am Vogelherd 50
Stadt: -
Telefon: 03677-468485
Fax: 03677-468485

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

Elektromobilität


Ähnliche Pressemeldungen

Die Zukunft fährt elektrisch: eCarTec 2009 - 1. Internationale Messe für Elektromobilität findet vom 13. 15. Oktober in München statt

Ein wichtiges Zukunftsthema für die Automobilindustrie ist die Elektromobilität. Elektrofahrzeuge sollen künftig zunehmend dazu beitragen, die Erdölabhängigkeit zu verringern und die CO2-Belastung zu reduzieren. Politik, Automobilindustrie und Verbände ...
Müller: Ab 2006 Sammelstellen für alte Elektrogeräte? Entsorgung kostenlos

Die Verbraucherinnen und Verbraucher können ab 24. März 2006 alte Haushalts-, Radio- und Fernsehgeräte, Computer und andere Elektro- und Elektronikgeräte aus privaten Haushalten kostenlos bei den kommunalen Sammelstellen abgeben. ...
Kostenlos weltweit telefonieren – Online-Kurs zu "Skype" bei akademie.de

Berlin, 28.6.2005 - Möchten Sie auch kostenlos weltweit telefonieren? Kein Problem – mit der Freeware "Skype". Eine Anleitung für Einsteiger gibt der Online-Kurs "Internet-Telefonie mit Skype: Von der Installation bis zum Video-Chat" von ...
Trendwende: Internet-Deutschland erhält neues Grillportal – kostenloses Borgen inklusive

Grillen günstig: kostenloses Ausleihen und Tipps unter www.DieBorger.de - Linkslisten mit interessanten Grillseiten - DieBorger vervielfachen Grill- und Party-SortimentDarmstadt, 24. Juni 2005 - Pünktlich zur Sonnenwende haben DieBorger ...
Mit dem Schleswig-Holstein-Ticket kostenlos die "Sterne der Pharaonen" im Mediendom Kiel erleben

Sonderveranstaltung für Kunden der Deutschen Bahn AG am 24. Juli (Kiel, 11. Juli 2005) Am Sonntag, 24. Juli, um 15:30 Uhr haben Kunden der Deutschen Bahn AG die Möglichkeit, kostenlos eine Sonderveranstaltung im Mediendom Kiel zu erleben.Teilnehmen ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung '2 Tage elektrisch zur Arbeit - 100 Erfurter können Elektroautos kostenlos testen' (Stand 19.02.2016 )


Insgesammt wurden alle 8 Pressetexte 4885 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung 2 Tage elektrisch zur Arbeit - 100 Erfurter können Elektroautos kostenlos testen wurde bisher 1 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Energie und Umwelt", "Informationstechnologie" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 18.02.2016 - 16:54 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung '2 Tage elektrisch zur Arbeit - 100 Erfurter können Elektroautos kostenlos testen'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung '2 Tage elektrisch zur Arbeit - 100 Erfurter können Elektroautos kostenlos testen'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.