pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von redtext

Wartungsfreies Aschesaugsystem spart Zeit und hält den Heizraum sauber

Wartungsfreies Aschesaugsystem Zeit Heizraum


Asche clever entsorgen
Mit dem neuen Aschesaugsystem AS 120-II vereinfacht der Biomasse-Hersteller Biokompakt die Reinigung von Biomassekesseln und die Entsorgung der anfallenden Asche. Die nahezu wartungsfreie Anlage leitet die Asche in eine Tonne, die von normalen Müllfahrzeugen direkt aufgenommen und entleert werden kann. Das Aschesaugsystem eignet sich zur Reinigung von Holz- und Biomasseanlagen aller Hersteller.

Abscheidegrad nahe 100 Prozent bei filterloser Technik
Moderne Biokompakt Heizkessel für Holz, Pellets, Hackschnitzel oder andere Biomasse-produkte arbeiten weitgehend automatisch und wartungsarm. Mit dem neuen AS 120-II Aschesaugsystem ist auch die Entsorgung der Asche einfach und ohne Staubbelastung des Heizraums möglich. Die Asche wird direkt aus dem Aschebehälter des Ofens in eine Tonne gesaugt, so dass es nicht zur Staubbildung bei der Entnahme kommen kann. Die filterlose Abscheidetechnik ist eine Eigenentwicklung von Biokompakt. Die Anlage arbeitet ohne Filter, der gereinigt werden müsste, und ist daher so gut wie wartungsfrei. Sie erreicht dennoch einen Abscheidegrad der Asche aus der angesaugten Luft, der nahe bei 100 Prozent liegt.

Problemlose Entsorgung über den Hausmüll
Der Saugschlauch von Ofen zur Tonne kann auf bis zu 10 Meter Länge ausgelegt werden. So ist zum Beispiel eine Aufstellung des Aschebehälters außerhalb des Hauses möglich. Der Schlauch ist aus einer speziellen Kunststoffmischung gefertigt, bei der Funken und kleine Glutstücke nicht zu Beschädigungen führen können. Als Aschebehälter setzt Biokompakt eine vollverzinkte Tonne mit einem Fassungsvermögen von 120 Litern ein. Ähnlich wie die normale Hausmülltonne, besitzt sie Aufnahmevorrichtungen für die Fahrzeuge der kommunalen Entsorgungsbetriebe. So kann die Entleerung in die Müllfahrzeuge ohne weiteres Umladen erfolgen. Zum einfacheren Transport ist die Tonne mit zwei Transportrollen ausgestattet.
Zum Betrieb des Aschesaugsystems eignen sich die meisten handelsüblichen Industriesauger. Biokompakt empfiehlt den Dustynator mit 1600 Watt Leistungsaufnahme und einer Saugleistung von 260 m3 in der Stunde. Das System kann für die Ascheentsorgung und Reinigung von Biomasseanlagen aller Fabrikate genutzt werden.

Mehr Infos unter www.biokompakt.com

Leser- und Journalistenkontakt:
Biokompakt Heiztechnik GmbH
Raimund Gerlinger
A-4391 Waldhausen, Froschau 79
Telefon: +43 (0)7260-453-0
Fax: +43 (0)7260-453-04
E-Mail: officebiokompakt.com

redtext Public Relations
Wiltrud Meyer
Weg zur Zeller Waldspitze 26
D-97082 Würzburg
Phone: +49 (0)931- 3209765-0
Fax: +49 (0)931-3209765-9
E-Mail: meyerred-text.de

Biokompakt Biomasseheizungen
Pflanzliche Rohstoffe sinnvoll und effizient verwerten

Die Biokompakt Heiztechnik GmbH entwickelt, konstruiert und vertreibt automatisch beschickte Biomasseheizungen samt Beschickung und Entsorgung und vermarktet sie unter dem Namen BIOKOMPAKT.

Biokompakt entwickelt und fertigt Biomasseheizungen, die neben Scheitholz, Pellets oder Hackschnitzeln auch andere Biomasse-Brennstoffe verwerten können. Dazu zählen Energiepflanzen und landwirtschaftliche Nebenprodukte wie Ausputzgetreide, Schadgetreide, Energiekorn, Dinkelspelzen, Mais, Maisspindel, Pflanzenpellets, Kirschenkerne, Landschaftspflegeheu, Laub in Brikettform und weitere. Neben der Weiterentwicklung der thermischen Verwertung von unterschiedlichsten Brennstoffen mit einer Biomasseheizung legt das Unternehmen ein besonderes Augenmerk auf die Umweltfreundlichkeit wie auch die Wirtschaftlichkeit der Anlagen.

Bei der Herstellung seiner Produkte setzt das Unternehmen neben der Fertigung im eigenen Haus auf die Kompetenz, Qualität und Verlässlichkeit von Zulieferfirmen aus Österreich sowie aus Deutschland, Italien und der Schweiz.

Zur Geschäftstätigkeit von Biokompakt gehört die Beratung zur Nutzung von Biomasse sowie die Entwicklung und Installation kundenspezifischer Lösungen. Die Bandbreite für den Einsatz von Biokompakt-Anlagen reicht vom Einfamilienhaus über größere Anwesen, landwirtschaftliche oder andere gewerbliche Betriebe bis zu Nahwärmenetzen.

Das Unternehmen Biokompakt ist ein inhabergeführter Familienbetrieb, der aktuell 14 Arbeitnehmer beschäftigt.


Quelle: redtext / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: redtext
Ansprechpartner: Johannes Neisinger
Straße: Weg zur Zeller Waldspitze 26
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 0931-32097650
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

Biokompakt , Biomasseheizung


Ähnliche Pressemeldungen

Zwei von drei Bächen und Flüssen im Saarland sind jetzt wieder sauber - Umweltminister Mörsdorf stellt neue Gewässergütekarte vor

29.08.2005 - 11:00 Uhr - Die Bäche und Flüsse des Saarlandes sind in den vergangenen fünf Jahren erneut deutlich sauberer geworden. Das geht aus der Gewässergütekarte 2005 hervor, die das Umweltministerium und der Entsorgungsverband ...
Extrem sauber gelöst - Symposium über Meilensteine industrieller Abwasserreinigung

Weniger Ressourceneinsatz bei höherer Reinigungsleistung Bayer Industry Services erforscht fortlaufend effiziente ReinigungsverfahrenLeverkusen - "Mit der Entwicklung der Bayer-Turmbiologie© und deren Inbetriebnahme im Jahr 1980 beschritt Bayer ...
Benziner - so effizient wie Diesel - Diesel - so sauber wie Benziner

"DIRECT HYBRID" und "BLUETEC HYBRID" mit PerspektiveFrankfurt - Auf der Internationalen Automobilausstellung 2005 in Frankfurt präsentiert Mercedes-Benz mit dem "DIRECT HYBRID" und dem "BLUETEC HYBRID" zwei zukunftsweisende Konzeptfahrzeuge. Am ...
GRÜNE: Landesregierung soll Verkauf von sauberem Rapssaatgut sicherstellen

"Bei der jetzt anstehenden Aussaat von Winterraps muss sichergestellt werden, dass den Bauern kein genverändertes Rapssaatgut untergejubelt wird. Wir fordern die Landesregierung auf, dafür zu sorgen, dass bereits im Vorfeld der Aussaat die ...
Bundesumweltminister Jürgen Trittin: 1,4 Millionen Euro für saubere und leise Busse in Frankfurt/Main

Mainmetropole packt Feinstaub- und Stickoxidproblem anBerlin, 8. Juli 2005 - Insgesamt rund 1,4 Millionen Euro stellt Bundesumweltminister Jürgen Trittin für die Anschaffung besonders sauberer und leiser ÖPNV-Busse in Frankfurt am Main ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Wartungsfreies Aschesaugsystem spart Zeit und hält den Heizraum sauber' (Stand 21.04.2016 )


Insgesammt wurden alle 134 Pressetexte 45377 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Wartungsfreies Aschesaugsystem spart Zeit und hält den Heizraum sauber wurde bisher 1 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Energie und Umwelt", "Informationstechnologie", "Medien und PR" und "Verkehr und Logistik". Die aktuellste Meldung wurde am 21.04.2016 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Wartungsfreies Aschesaugsystem spart Zeit und hält den Heizraum sauber'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Wartungsfreies Aschesaugsystem spart Zeit und hält den Heizraum sauber'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.