pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von redtext

Kompakte Lösungen für hohe Leistungsanforderungen

Kompakte Lösungen Leistungsanforderungen


iDM Terra SW Max: 140 kW auf einem Quadratmeter

Für maximale Leistung bei möglichst geringem Platzbedarf hat iDM seine neue Großwärmepumpen-Serie Terra SW Max für Erdwärme und Grundwasser ausgelegt. Bereits zu den Messen 2015 als Vorserie vorgestellt, sind ab 2016 insgesamt 13 Modelle in verschiedenen Leistungsklassen und Ausführungen von 50 bis 280 kW erhältlich.

Schlankes Power Paket
Mit neuem Gehäusekonzept und neuem Design geht die iDM Großwärmepumpen-Baureihe Terra SW Max für Heizung, Kühlung und warmes Brauchwasser ab 2016 in den Verkaufsstart. Durch die hohe und schlanke Bauform werden kleinere raumsparende Grundrissmaße erreicht. iDM reagiert damit auf die wachsende Nachfrage nach platzsparenden Lösungen, die auch im Objektbereich etwa für Wohnanlagen, Gewerbe und Industrie, Freizeit und Tourismus oder in der Sanierung zu beobachten ist. Auf einer Grundfläche von nur etwa 1 m2 lässt sich so eine Leistung von 140 kW installieren. Die maximale Tiefe der Geräte liegt bei 77 cm. Dadurch ist ein sicherer Transport zum Einsatzort auch durch Türen mit normaler Breite gewährleistet. Die Technik ist in eine robuste, belastbare Stahlrahmenkonstruktion integriert. Das schallgedämmte Gehäuse steht für einen leisen Betrieb. Frontseitige Türen mit Schnellverschlüssen ermöglichen eine einfache Bedienung und Wartung. Alle elektrischen und hydraulischen Anschlüsse liegen an der Rückseite.

Durch Kaskadierung bis 700 kW
Die Großwärmepumpen werden in Leistungsbereichen von 50 bis 280 kW angeboten, durch Kaskadierung mehrerer Geräte lassen sich auch Leistungsanforderungen bis 700 kW erfüllen. Der Platzbedarf bleibt niedrig, da sich die Geräte ohne Zwischenräume aneinander reihen und mit einem optionalen hydraulischen Anschlussset direkt verbinden lassen. Je nach Modell, erreichen die Großwärmepumpen einen hohen COP von bis zu 4,63 bei Erdwärme und 6,07 bei der Wärmequelle Grundwasser.

Doppelt sicher durch Twin Technologie
Für hohe Leistung und doppelte Sicherheit ist die Twin Technologie im Einsatz. Zwei getrennte Kältekreisläufe stehen für zuverlässige Betriebssicherheit, bringen mehr Flexibilität und erhöhen die Lebensdauer. Dank geregelter Heißgastechnik setzen die Wärmepumpen die erzeugte Energie sorgsam ein: 85 Prozent gehen mit 35°C in den Heizkreislauf, der Rest wird auf eine Temperatur von 62°C für eine hygienische, legionellensichere Warmwasserbereitung gebracht.

Mehr Infos unter www.idm-energie.at

Kontakt:
iDM Energiesysteme GmbH
Herr Christian Hutter
Leitung Marketing, PR
Seblas 16-18
A-9971 Matrei in Osttirol
Telefon: +43 (0)4875 6172 75
Telefax: +43 (0)4875 6172 85
E-Mail: christian.hutteridm-energie.at
Internet: www.idm-energie.at

redtext Public Relations
Wiltrud Meyer
Telefon: +49 (0)931 3209765-0
Telefax: +49 (0)931 3209765-9
E-Mail: meyerred-text.de

iDM Energiesysteme: Wärmepumpen aus Österreich

Erde, Wasser, Luft und Sonne: Bei der Nutzung natürlicher Energiequellen zählt das Unternehmen iDM Energiesysteme europaweit zu den Vorreitern. Bereits seit der Unternehmensgründung im Jahr 1977 beschäftigt sich der österreichische Anbieter mit regenerativen Energiequellen und hat sich vor allem mit seiner eigenen Entwicklungskompetenz und zahlreichen Innovationen einen guten Namen gemacht.

Zu Meilensteinen der iDM Entwicklungen zählte die Einführung der Frischwassertechnik für die hygienische Warmwasserbereitung im Jahr 1987. Seit Ende der 1990er Jahre liegt der Schwerpunkt auf der Entwicklung und Produktion wirtschaftlicher und umweltfreundlicher Wärmepumpensysteme für eine effiziente, umweltschonende Heizung, Warmwasserbereitung und immer häufiger auch für die Gebäudekühlung.

Eine Besonderheit stellt die Heißgas-Lade-Technik (HGL) dar, die eine hygienische Warmwassertemperatur von 60 Grad Celsius ermöglicht. Die verschiedenen Lösungen im Bereich der Erd-, Luft- und Großwärmepumpen werden durch die modular einsetzbare iDM Systemtechnik wie den „Navigator“ zur benutzerfreundlichen Heizungssteuerung ergänzt. Speichersysteme und Frischwasserstationen runden das Produktportfolio ab.

Vom Hauptsitz des Unternehmens in Matrei in Osttirol werden Kunden in ganz Europa in hoher Qualität und Zuverlässigkeit sowie mit maßgeschneiderten Services beliefert. So erhalten Installateure nicht nur umfassende Planungsunterstützung bei der Realisierung neuer Projekte, sondern können sich regelmäßig in Veranstaltungen und Seminaren der IDM Akademie aktuelles Know-how aneignen. Das Unternehmen setzt auf einen engen Dialog mit den Partnern aus dem Fachhandwerk, um Anforderungen aus der Praxis aufzunehmen und permanent in die Produktentwicklung einfließen zu lassen.



Quelle: redtext / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: redtext
Ansprechpartner: Johannes Neisinger
Straße: Weg zur Zeller Waldspitze 26
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 0931-32097650
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

IDM Energiesysteme , Wärmepumpe


Ähnliche Pressemeldungen

Positives Jahresergebnis für M4Energy eG

Jahreshauptversammlung der Energiegenossenschaft bescheinigt gesundes Wachstum Dresden. Das Geschäftsjahr 2013 ist das erste in der jungen Geschichte der M4Energy eG, das mit einem finanziell positiven Ergebnis abgeschlossen werden konnte. Im Ergebnis ...
Stiebel Eltron erneut "Superbrand"

Was haben Nutella, Playmobil, der Deutsche Fußball-Bund und Stiebel Eltron gemeinsam? Sie sind „Superbrands Germany 2014/2015“. „Das ist ein toller Erfolg pünktlich zum 90. Geburtstag unseres Unternehmens“, betont Karlheinz Reitze, Geschäftsführer von ...
Conergy vervielfacht Produktionskapazitäten für Wärmepumpenproduktion in Güstrow

Die Conergy Wärmepumpen GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der börsennotierten Conergy AG, verdreifacht mit dem neuen Werk in Güstrow ihre Produktionsfläche. Durch die Gesamtinvestition von rund EUR 2 Mio. wurden nun die Vorraussetzungen ...
Automatische Traysealer Fit für alle Leistungsanforderungen

MULTIVAC stattet seine automatischen Traysealern, die Modelle T 700, T 800 und T 850, ab sofort mit Werkzeugen mit größeren Längen und Breiten aus. Damit steigert der Allgäuer Verpackungsspezialist die Performance dieser Traysealer bezogen auf die Anzahl ...
Beim nächsten Einkauf kostenfrei mitnehmen. Die neue Ausgabe von Das Örtliche für Melsungen und Umgebung liegt zur Abholung bereit.

Das Örtliche für Melsungen und Umgebung 2012/2013 ist erschienen / Bis zu 30 Prozent Neues / Insgesamt 17.344 private und geschäftliche Kontaktdaten Frankfurt, 30.07.2012. Der Weg zur Abholstelle lohnt sich – in diesen Tagen liegen rund 25.600 Exemplare ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Kompakte Lösungen für hohe Leistungsanforderungen' (Stand 21.04.2016 )


Insgesammt wurden alle 134 Pressetexte 45371 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Kompakte Lösungen für hohe Leistungsanforderungen wurde bisher 1 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Energie und Umwelt", "Informationstechnologie", "Medien und PR" und "Verkehr und Logistik". Die aktuellste Meldung wurde am 21.04.2016 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Kompakte Lösungen für hohe Leistungsanforderungen'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Kompakte Lösungen für hohe Leistungsanforderungen'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.