pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Blödorn marketing & kommunikation

3.000 Quadratmeter TWD in Produktionsstätte eingesetzt

3.000 Quadratmeter TWD Produktionsstätte


3.000 Quadratmeter transluzente Wärmedämmung TIMax GL-Plus F sowie 1.300 Quadratmeter der Sonnenschutzeinlage TIMax LT der Herforder Wacotech sind in der Profilglasfassade des campusartigen Produktionsstandortes von HAWE Hydraulik in Kaufbeuren verbaut. Geplant haben das mit rund 100 Mio. € bislang größte Investitionsprojekt des international tätigen Hydraulikunternehmens die Berliner Architekten Barkow Leibinger. Vier Produktionshallen legen sich wie Windmühlenflügel um einen zentralen Innenhof. So entsteht trotz der enormen Größe des Werks mit knapp 50.000 Quadratmetern BGF eine aufgelockerte Gebäudefigur. Unterstützt wird die Auflösung des großen Bauvolumens durch die Topographie der Shed-Dächer. Ihre Geometrie setzt sich in den Fassaden aus polygonal zugeschnittenen Feldern aus Trapezblech, Glas und Profilbauglas mit einer umlaufenden Gesamtlänge von 1,8 Kilometern fort.

Barkow Leibinger haben sich für den Einsatz von Profilbauglas mit der transluzenten Wärmedämmung TIMax GL-Plus F entschieden, da dieses diffuses Licht in die Produktionshallen leitet und kostengünstig ist. Das transluzente Glasgespinst erzielt einen Wärmedurchgangskoeffizient von Ug = 1,2 W/(m2K) und einen guten Sonnenschutz mit g = 0,25. Mit dem System Ug 0,8 ist heute sogar schon ein Ug Wert von 0,79 W/(m2K) zu erzielen. Beide Produkte bieten Lichtdurchlässigkeit bei gleichzeitig guter Lichtstreuung, ein angenehmes Raumklima durch eine schlagschattenfreie Verteilung des einfallenden Lichtes sowie Sonnen- und Blendschutz und damit einhergehend Schutz vor sommerlicher Überhitzung. Sie sind temperaturstabil bis 100°C und unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit.

Statt mit einem außenliegenden Sonnenschutz, der ebenfalls ein großer Kostenfaktor gewesen wäre, wurde die Südfassade zusätzlich mit der Sonnenschutzeinlage TIMax LT ausgerüstet. Das an der Innenseite der inneren Glasscheibe verklebte Produkt bewirkt, dass sich der Gesamtenergiedurchlassgrad (g-Wert) für direkte Solarstrahlung der Profilglasfassade in Kombination mit TIMax GL-PlusF auf 0,22 reduziert. Zudem erzeugt die Glasgewebeeinlage TIMax LT eine gleichmäßige, stoffähnliche Optik auf der Fassadeninnenseite.

Weitere Informationen siehe www.wacotech.de.

Projektbeteiligte:
Bauherr:
HAWE Hydraulik SE, München (www.hawe.com)
Architekt:
Barkow Leibinger, Berlin (www.barkowleibinger.com)
Glasbauer:
Christian Adamer GmbH, Regenstauf (www.glas-adamer.de)
Profilglas:
Pilkington Profilit K 22/60/7 Bauglasindustrie GmbH, Schmelz
(www.pilkington.com und www.profilit.com)
Transluzente Wärmedämmung:
WACOTECH GmbH & Co. KG, Herford (www.wacotech.de)


Über die Unternehmensgruppe Wacotech-Wacosystems
Die Wacotech GmbH & Co. KG und die Wacosystems GmbH & Co. KG sind Schwesterfirmen mit gleichen Gesellschaftern.
Die Unternehmensgruppe entwickelt und produziert transluzente, lichtdurchlässige Wabenkern- und Wärmedämmmaterialien. Ansässig im Norden von Bielefeld bedient die Gruppe sowohl lokale Märkte als auch zahlreiche internationale Kunden.

Über Wacotech
Ein Schwerpunkt der Produktpalette liegt auf der Transparenten Wärmedämmung (TWD). Diese vertreibt und produziert die Wacotech GmbH & Co. KG unter dem Markennahmen TIMax®.

Über Wacosystems
Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Wabentechnik. Die Wacosystems GmbH & Co. KG produziert und vertreibt Wabenkernmaterialien unter dem Markennamen WaveCore® und daraus weiterentwickelte Produkte wie transluzente Designpaneele Typ ViewPan®.



Weitere Informationen:

Unternehmensgruppe Wacotech-Wacosystems
Oliver Kehl
Nobelstraße 4
32051 Herford
Fon 05221 / 76313-0
E-Mail: okehlwacosystems.de

Quelle: Blödorn marketing & kommunikation / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Blödorn marketing & kommunikation
Ansprechpartner: Heike Blödorn
Straße: Kaiserstraße 150
Stadt: -
Telefon: 0721 / 9 20 46 40
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte





Ähnliche Pressemeldungen

Nail Contact eröffnet Beauty & Nail Resort auf 1.000 Quadratmetern am Nordpark in Mönchengladbach

Mönchengladbach, 20.02.2010 Die Männer gehen zu Borussia, die Frauen zu Nicole Simon. Denn direkt neben dem Nordpark, in Sichtweite des Fußballstadions, auf der Dahlener Heide 3, eröffnet am 20.02.2010 das Nicole Simon Beauty & Nail Resort. Auf 1.000 ...
Mehr Fläche für Markengeschichte - Erweiterung des Peugeot-Museums in Sochaux um 3.000 Quadratmeter

- Eröffnung am kommenden Wochenende (15.-16. Mai 2010)- 35 neue Exponate in der Markenschau- Fahrzeuginformationen via QR-Code aufs SmartphoneDas Peugeot-Museum erweitert anlässlich des Jubiläums 200 Jahre Peugeot seine Räumlichkeiten. Die neu gestaltete ...
Weltrekordversuch: Quintett singt auf einem Quadratmeter

Aus dem Bauch atmend wie Apnoe Taucher bereiteten sich die Sänger auf ihren Auftritt auf kleinstem Raum vor. Die bereits abgenommenen Kilos des Basses kamen der Gruppe zu Gute. Ebenso das "schlanke Denken" des Tenors war als Vorteil zu werten. Dieser ...
Quadratmeter-Angaben im Mietvertrag. Worauf Mieter achten sollten

Die meisten Standard-Mietverträge enthalten eine Klausel über die Quadratmeterzahl der jeweiligen Wohnung. Doch wie zuverlässig ist diese Angabe wirklich? Das Immobilienportal www.myimmo.de berichtet, was Mieter tun können, wenn sich die Quadratmeterzahl ...
posterXXL bringt 10 Quadratmeter großen Kalender – der wahrscheinlich größte bestellbare Fotokalender

Foto- und Jahresplaner nun auch in Mega XXL für den kompletten Überblick München, 21.12.2009 — Pünktlich zum Jahreswechsel bringt posterXXL etwas Besonderes für das neue Jahr 2010: Den wahrscheinlich größten Foto-Jahresplaner der Welt sowie neue XXL-Formate ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung '3.000 Quadratmeter TWD in Produktionsstätte eingesetzt ' (Stand 11.01.2019


Insgesammt wurden alle 279 Pressetexte 192956 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung 3.000 Quadratmeter TWD in Produktionsstätte eingesetzt wurde bisher 353 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Energie und Umwelt", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Reisen", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 28.02.2018 - 17:51 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung '3.000 Quadratmeter TWD in Produktionsstätte eingesetzt '


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung '3.000 Quadratmeter TWD in Produktionsstätte eingesetzt '


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.