pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Universität Rostock

Karriere in grünen Berufen

Karriere Berufen


Rostocker Fernstudiengang macht Berufstätige zu Spezialisten im Umweltschutz


Die Bedeutung eines nachhaltigen Umwelt- und Klimaschutzes für Gesellschaft und Politik hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Die Entwicklung und der Einsatz erneuerbarer Energien, neue gesetzliche Auflagen für Industrie und Wirtschaft und ein zunehmendes Bewusstsein für eine nachhaltige Entwicklung lassen neue Berufsfelder in den Bereichen Umwelttechnik, Ökologie, Umweltkommunikation und Umweltrecht entstehen. Um wirtschaftliches Wachstum und den schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen in Einklang zu bringen, sind interdisziplinäre Denk- und Handlungsweisen notwendig. Hochqualifizierte Mitarbeiter werden gebraucht, die neben ihrer wirtschaftlichen und technischen Sachkenntnis auch gesellschaftliche und ethische Aspekte berücksichtigen.

Die Universität Rostock bietet mit dem berufsbegleitenden Masterstudiengang »Umweltschutz« die Möglichkeit, sich auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft weiterzubilden. Der Fernstudiengang vermittelt interdisziplinär Fachwissen aus den Bereichen Natur- und Ingenieurwissenschaften, Rechtswissenschaften und Gesellschaft. Schwerpunkte sind unter anderem Umweltrecht, Verfahrens- und Anlagentechnik sowie Küstenzonenmanagement. Absolventen des Studiengangs arbeiten beispielsweise in Umweltämtern und -behörden, als Umweltschutzbeauftragte in Unternehmen oder Referenten in Umweltorganisationen. Bereits während des Studiums können sich die Studierenden entweder im Bereich Ökosystemarer Umweltschutz oder Technischer Umweltschutz spezialisieren und somit frühzeitig die Weichen für ihre berufliche Zukunft stellen und das Studium ihren Interessen anpassen. Der Fernstudiengang schließt nach fünf Semestern mit dem Master of Science ab.

Das Konzept des Blended Learning, der Verbindung von Selbstlern- mit Online-Phasen und Präsenzveranstaltungen, garantiert eine flexible und individuelle Weiterbildung neben Beruf und Familie. Der berufsbegleitende Fernstudiengang Umweltschutz bietet damit für Berufstätige eine gute Option, um ohne Verdienstausfall in einem überschaubaren zeitlichen Rahmen zu Spezialisten in grünen Arbeitsfeldern zu werden.

Die Anmeldung zum kommenden Wintersemester ist bis zum 30. August 2016 möglich. Nähere Informationen und Kontakt unter: www.weiterbildung.uni-rostock.de oder telefonisch unter (0381) 498 1262.

Kontakt:
Universität Rostock
Wissenschaftliche Weiterbildung
Ulmenstraße 69/Haus 3
Iris Bockholt
18057 Rostock
Telefon: (0381) 498 1262
E-Mail: umweltschutzuni-rostock.de

Quelle: Universität Rostock / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Universität Rostock
Ansprechpartner: Antje Mühlhaus
Straße: Universitätsplatz 1
Stadt: -
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte





Ähnliche Pressemeldungen

Werbung für Grüne Berufe

Tag der Ausbildung auf der IPM in Essen(aid) - Nachwuchskräfte in den grünen Berufen sind gesucht. Um Schulabgänger über die vielfältigen Tätigkeitsbereiche von Gärtnern und Floristen zu informieren, findet auf der Internationalen Pflanzenmesse IPM in ...
Grüne Berufe bieten vielen Jugendlichen eine langfristige Perspektive

Tag der Ausbildung auf dem ErlebnisBauernhof der Internationalen Grünen WocheDie Grünen Berufe bieten vielen Jugendlichen eine langfristige Perspektive. Diese Botschaft konnten rund 300 Schülerinnen und Schüler am 23. Januar 2012 beim Tag der Ausbildung ...
GRÜNE: Kein Geld mehr für erneuerbare Energien in diesem Jahr

Nach Informationen der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN steht wegen der Haushaltssperre für den Rest des Jahres kein Geld mehr für Biogas- und Holzhackschnitzelanlagen zur Verfügung. "Viele bereits vorliegende Anträge ...
Grüne Berufe, Nachwachsende Rohstoffe und innovative Produkte bei den Grünen Tagen

Auf der Messe Erfurt präsentiert sich kommendes Wochenende (10.-12. September) alles, was mit Land- und Forstwirtschaft, Natur und Landentwicklung zu tun hat. Die zweijährliche Messe Grüne Tage Thüringen lädt zu einem Besuch ein. Erstmals ist die Fachmesse ...
Weiterbildendes Fernstudium Umweltschutz - Schnupperstudientag am 14. Juni

(pur). Am 14. Juni 2008 können sich Weiterbildungsinteressierte über den berufsbegleitenden Masterstudiengang Umweltschutz an der Universität Rostock informieren. Das Seminar "Ökologische Waldbewirtschaftung und Waldschutz" gibt einen ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Karriere in grünen Berufen' (Stand 15.08.2016


Insgesammt wurden alle 55 Pressetexte 21982 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Karriere in grünen Berufen wurde bisher 2 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 09.08.2016 - 14:46 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Karriere in grünen Berufen'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Karriere in grünen Berufen'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.