pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Lange & Lange GbR

Wann und wie schafft Deutschland die Energiewandel

Wann Deutschland Energiewandel



Schon seit mehreren Jahren, warten Verbraucher und Umweltschützer darauf, dass der Energiewandel endlich voran geschoben wird. Ist ist zweifellos eine sehr große Investition in die Zukunft und ein unbekanntes Terrain. Doch es für viele Verbraucher unverständlich, dass die Laufzeiten für die meisten AKW deutlich verlängert wurde. Und das trotz der Folgen von Fukushima.

Lobby in Deutschland

Die Energielobby hat im Bundestag ganze Arbeit geleistet. Sie konnte Minister und Behörden davon überzeugen, dass ohne Atomkraftwerke die Haushalte nicht flächendeckend versorgt werden können. Doch das eigentliche Problem wird nicht angesprochen. Seit Jahren sind die Energieriesen angehalten neue Technologien zu entwickeln, um unabhängiger von Atomkraft und Kohle zu werden. Doch Gewinnmargen und Einnahmen sind wichtiger als die Zukunft.

Doppeltes Spiel mit Verbrauchern

Es ist schon sehr erstaunlich, für welche Kosten der Steuerzahler nun aufkommen soll. Mit seinen Beiträgen bezahlt er den Bau neuer Atomkraftwerke und nun soll er mit höheren Abgaben die Abbau der Atomkraftwerke bezahlen. Da fragt sich, was investieren eigentlich die Energieversorger in diesen Fall. Auf Anfragen, wie viel Geld schon in den Rückbau investiert wurde, gab es bei keinem Grundversorger ein Kommentar. Doch es geht auch noch verschlagener. Inzwischen klagen viele Stromfirmen gegen die Schließung der Atomkraftwerke und das mit Erfolg. Wenn das so weiter geht, ist Strom kein alltägliches Produkt sondern purer Luxus

Kosten steigen an

Die Kosten für Strom sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Nehmen wir hier einen Singlehaushalt. Zahlte eine Person für 5 Jahren noch 25 Euro pro Monat sind es in 2017 ganz 50 Euro. Grund sind vor allem die Steuern und die neu eingeführte EEG-Umlage. Damit soll die Industrie nicht so viel für Strom zahlen müssen, um am weltweiten Markt konkurrenzfähig zu bleiben. Doch auch Bäcker und Fleischer können eine Befreiung beantragen. Laut müssen immer mehr Strombezieher vor Gericht dieses Recht einklagen.

Quelle: Lange & Lange GbR / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Lange & Lange GbR
Ansprechpartner: Martin Lange
Straße: Paul-Oestreich-Straße 6
Stadt: -
Land: Deutschland

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

Energiewandel , Kosten , Atomenergie


Ähnliche Pressemeldungen

Audi treibt den Energiewandel voran

Von Peter Schwerdtmann 16. Mai 2011. Das Auto der Zukunft wird nicht von einem Automobilhersteller im Alleingang entwickelt werden. Selbst alle Autohersteller zusammen wären damit überfordert; denn in Zukunft geht es nicht mehr um das Gefährt auf vier ...
Energiewirtschaftsgesetz: Zusätzliche Kosten für landwirtschaftliche Betriebe

16.06.2005 - DBV zum Vermittlungsverfahren Energiewirtschaftsrecht Der Deutsche Bauernverband (DBV) kritisierte die Entscheidung des Vermittlungsausschusses zum Energiewirtschaftsgesetz als weitere Kostenbelastung vieler Betriebe. Die landwirtschaftlichen ...
Kostenlose Checkliste von Severn zu neuen Wertpapier Clearing und Settlement Standards

Kostenlose Checkliste von Severn Consultancy vermeidet böse ÜberraschungenNeue EU-Standards für Clearing und Settlement von Wertpapiergeschäften erfordern frühzeitiges Handeln Frankfurt am Main, 23. Juni 2005 +++ Die Severn Consultancy ...
Einmalkosten für Telefonanschluss in Deutschland über 50 % teurer als im EU-Durchschnitt

BREKO-Verband fordert deutliche Absenkung für mehr Wettbewerb im AnschlussmarktBonn 23.06.2005. Die derzeit geltenden Entgelte, die Wettbewerber bei der Anmietung der Teilnehmeranschlussleitung - der "letzten Meile" zum Kunden - einmalig an die ...
Null-Euro-Lager von TNT macht Schluss mit fixen Kosten – Abrechnung nach Transaktionen

TNT freestore bietet das flexible Lager zum NulltarifTroisdorf 23. Juni 2005. Mit TNT freestore präsentiert die TNT Mehrwertlogistik GmbH (MWL), eine 100-Prozent-Tochter der TNT Express GmbH, das Lager zum Nulltarif: Sämtliche Kosten orientieren ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Wann und wie schafft Deutschland die Energiewandel' (Stand 23.01.2017


Insgesammt wurden alle 1 Pressetexte 1 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Wann und wie schafft Deutschland die Energiewandel wurde bisher 1 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Medien und PR". Die aktuellste Meldung wurde am 21.01.2017 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Wann und wie schafft Deutschland die Energiewandel'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Wann und wie schafft Deutschland die Energiewandel'


Weitere Infos folgen...

TOP 5 beliebteste Pressemeldungen dieser Redaktion



Aufrufe: 1



Alle Meldungen der Redaktion >>

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.