pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von ZEBAU GmbH

Kostenfreier Expertenkreis: Wärmepumpen – die Technologie für die Zukunft?

Kostenfreier Expertenkreis: Wärmepumpen – Technologie Zukunft?


Hamburg, 16. Februar 2017 – Die ZEBAU GmbH veranstaltet am 19. April 2017 von 16 - 19 Uhr einen Expertenkreis zur Effizienz von Wärmepumpen in Hamburg. Planer, Energieberater, Architekten, Ingenieure und kommunale Vertreter können sich informieren, worauf bei Planung, Ausführung und Betrieb von Wärmepumpen zu achten ist. Aktuelle Ergebnisse aus der Forschung helfen bei der richtigen Umsetzung. Die Teilnehmer sind am Ende dazu eingeladen, über die referierten Themen zu diskutieren.

Die Wärmepumpentechnologie hat sich am Markt als häufig eingesetztes System zur energieeffizienten Gebäudebeheizung etabliert. Doch nur bei richtiger Auslegung und Ausführung erleben die Nutzer auch einen wirtschaftlichen Betrieb. Die resultierenden Jahresarbeitszahlen entsprechen häufig nicht den vorher berechneten Leistungen der Wärmepumpen. Notwendige Vorlauftemperaturen, der Einsatz von Pufferspeichern, Nutzerverhalten und weitere Faktoren beeinflussen die Leistung der Anlagen. Um hohe Stromkosten und Nachjustierungen an den Anlagen zu vermeiden, müssen die unterschiedlichen Arbeitsschritte von der Planung bis zum Betrieb gut aufeinander abgestimmt sein. Erst dann kann die Anlage effizient arbeiten und ihre volle Leistung entfalten.

Monitoring erweist sich als wirksames Instrument, um Fehlerquellen an Wärmepumpen ausfindig zu machen. Die daraus gewonnenen Richtlinien ermöglichen einen fehlerfreieren Einsatz. Seit mehr als 10 Jahren erforscht das Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme ISE die Performance von Wärmepumpen. Dr. Marek Miara vom Fraunhofer-Institut ISE Freiburg gibt einen Überblick über die neuen Erkenntnisse aus Monitoring und Forschung. Ein spezieller Fokus liegt bei seinem Vortrag auf der erreichten Effizienz der Anlagen sowie auf den Faktoren, die diese Effizienz beeinflussen. Außerdem stellt er zwei neue VDI-Richtlinien vor, die unter anderem beim korrekten Installieren von Wärmepumpenanlagen helfen sollen.

Bernd Schwarzfeld von BZE-ÖKOPLAN Büro für zeitgemäße Energie-anwendung erklärt, welche Wärmepumpensysteme eingesetzt werden können. Konkrete Beispiele aus Gebäuden und Quartieren zeigen die vielfältigen Einflüsse, die die Entscheidung für ein Wärmepumpensystem bestimmen. Eine Kombination aus Wärmepumpe und Eisspeicher ist eine mögliche Lösung unter vielen, die Herr Schwarzfeld vorstellt.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten um verbindliche Anmeldungen zum kostenfreien Expertenkreis:

am Mittwoch, den 19. April 2017
16.00 – 19.00 Uhr
Haus des Sports, Olympiasaal, Schäferkampsallee 1,
20357 Hamburg

Anmeldungen: infozebau.de oder Tel. 040-380 384-0

Homepage des Veranstalters: www.zebau.de

Die ZEBAU GmbH veranstaltet den Expertenkreis im Auftrag der Hamburger Behörde für Umwelt und Energie. Offizieller Medienpartner ist die Enbausa GmbH.

Die ZEBAU GmbH in Hamburg wurde 2000 gegründet. Die unabhängige, halböffentliche norddeutsche Netzwerkstelle für Bauherren, Planer und Kommunen hat das Ziel, energieeffizientes Bauen und den Einsatz erneuerbarer Energien in der Gebäude- und Stadtplanung zu etablieren. Das interdisziplinäre Team aus Architekten, Ingenieuren, Stadtplanern sowie Umwelt- und Kommunikationswissenschaftlern ist in den Feldern Projektentwicklung, Kommunaler Klimaschutz, Gutachten, Beratung, Planung, Qualitätssicherung, Zertifizierung, Weiterbildung und Kommunikation aktiv und bietet ein umfassendes Leistungsspektrum aus einer Hand. Die Hamburger Allianz für Familien hat die ZEBAU GmbH als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet.



Quelle: ZEBAU GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: ZEBAU GmbH
Ansprechpartner: Nina Plate
Straße: Große Elbstraße 146
Stadt: -
Land: Deutschland

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

Veranstaltung , Expertenkreis , Wärmepumpen , Vorträge


Ähnliche Pressemeldungen

GUARDUS Expertenkreis mit neuem SPC-Konzept zur Reduktion von Qualitätskosten

Wie können Werkzeuge zur vorbeugenden Fehlervermeidung wie das SPC-Verfahren auch während der operativen Produktionsprozesse Qualitätskosten effizient senken? Dieser Frage ging der Qualitäts-Expertenkreis des Manufacturing Execution System-Herstellers ...
Neuer Vorsitzender des Medienpolitischen Expertenkreises

Der CDU-Fraktionsvorsitzende im schleswig-holsteinischen Landtag, Dr. Christian von Boetticher, ist der CDU Deutschlands. Er wurde in der letzten Sitzung in Berlin von den Mitgliedern einstimmig ins Amt gewählt. Stellvertreter bleibt auch weiterhin Staatsminister ...
Nachhaltige Bekämpfung des Antisemitismus: Bundesinnenminister Dr. Wolfgang Schäuble begrüßt den Expertenkreis Antisemitismus zu seiner Sitzung

Die nachhaltige Auseinandersetzung und Bekämpfung des Antisemitismus in all seinen Erscheinungsformen ist eine politische Priorität der Bundesregierung. Bundesinnenminister Dr. Schäuble begrüßte heute die zehn Mitglieder des von der Bundesregierung eingesetzten ...
Medienpolitischer Expertenkreis der CDU fordert Reform des Medienkonzentrationsrechts

Der Medienpolitische Expertenkreis der CDU Deutschlands hat sich für eine Reform des Medienkonzentrationsrechts im Rundfunk ausgesprochen. Das medienpolitische Gremium der CDU fordert in einem Beschluss, den veränderten Rahmenbedingungen Rechnung zu tragen. ...
Neuer Vorsitzender des Medienpolitischen Expertenkreises

Der Stellvertretende Vorsitzende der CDU Hessen und Bundesminister a.D., Dr. Franz Josef Jung, ist der CDU Deutschlands. Er wurde in der jüngsten Sitzung in Berlin von den Mitgliedern einstimmig ins Amt gewählt. Stellvertreter bleibt weiterhin Staatsminister ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Kostenfreier Expertenkreis: Wärmepumpen – die Technologie für die Zukunft?' (Stand 22.02.2017


Insgesammt wurden alle 45 Pressetexte 13033 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Kostenfreier Expertenkreis: Wärmepumpen – die Technologie für die Zukunft? wurde bisher 3 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Energie und Umwelt", "Informationstechnologie" und "Medien und PR". Die aktuellste Meldung wurde am 22.02.2017 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Kostenfreier Expertenkreis: Wärmepumpen – die Technologie für die Zukunft?'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Kostenfreier Expertenkreis: Wärmepumpen – die Technologie für die Zukunft?'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.