pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von ZEBAU GmbH

Klimafüchse: Klimaschutz beginnt im Kindesalter

Klimafüchse: Klimaschutz Kindesalter


25 kostenfreie Energie-Checks für Hamburger Kitas

Hamburg, 26. Juli 2017 – Kinder lernen schnell. Damit Umweltbe-wusstsein nicht erst bei Erwachsenen beginnt, bietet die S.O.F. Save Our Future-Umweltstiftung gemeinsam mit der ZEBAU GmbH jetzt fünfundzwanzig kostenfreie Energie-Checks in Hamburger Kitas an. Diese ergänzen die Angebote des Projekts „KLIMAfuchs“, die Kinder für umweltbewusstes Handeln sensibilisieren sollen. Energieberater der Hamburger Energieagentur ZEBAU decken im Rahmen des Projekts konkrete Einsparmöglichkeiten in den teilnehmenden Kitas auf. Zu den Ergebnissen des Rundgangs erhält jede Kita einen schriftlichen Bericht. Schirmherrin des Projektes ist Familiensenatorin Dr. Melanie Leonhard.

Das Projekt „KLIMAfuchs“ möchte Kinder frühzeitig auf ressourcen-schonendes Handeln aufmerksam machen. „Wir wollen Kitas in ihrer Bildungsarbeit unterstützen und helfen ihr Engagement auszubauen“, so Ralf Thielebein, Geschäftsführer der S.O.F.-Umweltstiftung. Weiter sagt er: „Mit dem ‚KLIMAfuchs‘ wollen wir zudem ein Zeichen setzen und zeigen, dass Klimaschutz uns alle angeht und dass man auch bereits im Kleinen damit beginnen kann. Aus unserer Sicht ein wichtiges Thema, in Zeiten, wo manch Großer seine Verantwortung abgibt und so handelt, als gäbe es noch einen zweiten Planeten im Keller“.

Das Projekt „KLIMAfuchs“ wird aus Klimaschutzmitteln des Hamburger Senats finanziell gefördert.

Interessierte Kitas können sich bei der S.O.F. – Umweltstiftung für das Projekt anmelden. Tel. 040 / 226 327 771, E-Mail: doilsave-our-future.de Ansprechpartnerin: Kathrin Doil

Hochaufgelöstes Bildmaterial kann hier herunter geladen werden:

Pressekontakt
Nora Geiger
ZEBAU GmbH
Tel: 040 / 380 384 - 22
E-Mail: nora.geigerzebau.de

Die ZEBAU GmbH in Hamburg wurde 2000 gegründet und ist Mitglied im Bundesverband der Energie- und Klimaschutzagenturen Deutschlands e. V. (eaD). Die unabhängige, halböffentliche norddeutsche Netzwerkstelle für Bauherren, Planer und Kommunen hat das Ziel, energieeffizientes Bauen und den Einsatz erneuerbarer Energien in der Gebäude- und Stadtplanung zu etablieren. Das interdisziplinäre Team aus Architekten, Ingenieuren, Stadt-planern sowie Umwelt- und Kommunikationswissenschaftlern ist in den Feldern Projektentwicklung, Kommunaler Klimaschutz, Gutachten, Beratung, Planung, Qualitätssicherung, Zertifizierung, Weiterbildung und Kommunikation aktiv und bietet ein umfassendes Leistungsspektrum aus einer Hand. Die ZEBAU GmbH ist Hamburger Umweltpartner und als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet.


Quelle: ZEBAU GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: ZEBAU GmbH
Ansprechpartner: Nina Plate
Straße: Große Elbstraße 146
Stadt: -
Land: Deutschland

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

Umwelt , Klimaschutz , Energie , Kinder , Zukunft


Ähnliche Pressemeldungen

G8-Gipfel bringt internationale Klimaschutzpolitik einen kleinen Schritt weiter

AG Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit08. Juli 2005 - Anlaesslich der Verabschiedung des G8-Aktionsplanes Klimawandel und umweltvertraegliche Energie erklaert der Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion fuer Klimaschutz, Ulrich Kelber:Die ...
Jürgen Trittin: Mehr Möglichkeiten für Unternehmen im Klimaschutz

Mit dem neuen Projektmechanismen-Gesetz und dem bereits wirksamen Emissionshandel sieht Bundesumweltminister Juergen Trittin die Unternehmen in einer guten Position. "Die Bundesregierung hat die zentralen rechtlichen Grundlagen fuer mehr Marktwirtschaft ...
Umweltminister Methling: 100 Prozent - erneuerbare Energien ab 2050 möglich

Sperrfrist: Samstag, 11. Juni 2005, 9.00 Uhr!Mecklenburg-Vorpommerns Umweltminister Prof. Dr. Wolfgang Methling hat heute (Samstag, 11.6.2005) in Wietow (Landkreis Nordwestmecklenburg) im Rahmen der von der Rosa-Luxemburg-Stiftung (RSL), dem Regionalbüro ...
Autoindustrie bremst Klimaschutz aus

Bush-Regierung unterstützt Klage von Autobauern gegen kalifornisches Klimaschutz-GesetzInternational wächst der Protest gegen eine Allianz von Auto-Herstellern - darunter BMW, DaimlerChrysler, Porsche und Volkswagen - die mit einer Klage versuchen, ...
G8-Gipfel zum Klimaschutz: Schlechte Noten für G8-Staaten

WWF stellt Industriestaaten schlechtes Klimaschutzzeugnis aus Im Vorfeld des G8-Gipfels hat der WWF die Klimaschutzleistungen der Teilnehmerstaaten unter die Lupe genommen und kommt dabei zu einem "ernüchternden" Ergebnis. Keiner der G8-Staaten ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Klimafüchse: Klimaschutz beginnt im Kindesalter ' (Stand 08.08.2017


Insgesammt wurden alle 49 Pressetexte 15437 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Klimafüchse: Klimaschutz beginnt im Kindesalter wurde bisher 1 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Energie und Umwelt", "Informationstechnologie" und "Medien und PR". Die aktuellste Meldung wurde am 08.08.2017 - 9:40 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Klimafüchse: Klimaschutz beginnt im Kindesalter '


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Klimafüchse: Klimaschutz beginnt im Kindesalter '


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.