pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von redtext

Facelift für das iDM Gehäusedesign

Facelift Gehäusedesign


Formensprache mit Elementen aus der modernen Architektur

Der Wärmepumpenhersteller iDM hat eine neue Designlinie für die gesamte Produktpalette entwickelt. Alle Geräte, von den Wärmepumpen bis zur iDM Hygienik und den Frischwasserstationen zeigen sich in der neuen, ansprechenden Gestaltung mit der iDM-typischen gelben Welle auf weißem Grund.

Die iDM-Welle bestimmt die Designlinie
Die sanfte, senkrecht verlaufende iDM-Welle kennzeichnet die neue Designlinie der aktuellen iDM-Geräte. Zusammen mit freundlichen, hellen Farben in Weiß und zartem Grau visualisiert sie die Kennwerte der Marke wie „Wohlbefinden“, „Leichtigkeit“, „Unabhängigkeit“ oder „Genuss“. Die neue Front orientiert sich an hochwertigem Möbeldesign. Sie bietet Lösungen für Gebäudetypen, in denen die Heiztechnik nicht mehr im Heizungskeller, sondern in häufiger genutzten Räumen untergebracht ist, zum Beispiel in einem Hauswirtschaftsraum. Eine zusätzliche Schalldämmung in den neuen Gehäusen senkt den ohnehin sehr niedrigen Schallpegel der Geräte. Das sieben Zoll große, kapazitive Display ist nahtlos in die Gerätefront integriert. Es besitzt eine einfache und intuitive Touch-Bedienoberfläche.

Außengeräte mit architektonischen Elementen und schallreduzierendem Design
Die markentypische Welle wird auch bei den Außenteilen der Luft/Wasser-Wärmepumpen aufgenommen. Sie bildet die Trennlinie zwischen geschlossenem Gehäuseteil und offenem Lochblech zur Luftausblasung. Die Front orientiert sich an der Formensprache moderner Architektur und greift Gestaltungselemente von Raffstores und Lamellenvorhängen auf. Das Design der Außengeräte wurde an den großflächigen U-förmigen Verdampfer angepasst, so dass sich niedrigste Schallwerte erzielen lassen.

Mehr Infos unter www.idm-energie.at

Kontakt:
iDM Energiesysteme GmbH
Herr Christian Hutter
Leitung Marketing, PR
Seblas 16-18
A-9971 Matrei in Osttirol
Telefon: +43 (0)4875 6172 75
Telefax: +43 (0)4875 6172 85
E-Mail: christian.hutteridm-energie.at
Internet: www.idm-energie.at

redtext Public Relations
Wiltrud Meyer
Telefon: +49 (0)931 3209765-0
Telefax: +49 (0)931 3209765-9
E-Mail: meyerred-text.de

iDM Energiesysteme: 40 Jahre Wärmepumpen aus Österreich

Erde, Wasser, Luft und Sonne: Bei der Nutzung natürlicher Energiequellen zählt das Unternehmen iDM Energiesysteme europaweit zu den Vorreitern. Bereits seit der Unternehmensgründung im Jahr 1977 beschäftigt sich das österreichische Familienunternehmen mit regenerativen Energiequellen und hat sich vor allem mit seiner eigenen Entwicklungskompetenz und zahlreichen Innovationen einen guten Namen gemacht.

Zu Meilensteinen der iDM Entwicklungen zählte die Einführung der Frischwassertechnik für die hygienische Warmwasserbereitung im Jahr 1987. Seit Ende der 1990er Jahre liegt der Schwerpunkt auf der Entwicklung und Produktion wirtschaftlicher und umweltfreundlicher Wärmepumpensysteme für eine effiziente, umweltschonende Heizung, Warmwasserbereitung und immer häufiger auch für die Gebäudekühlung.

Eine Besonderheit stellt die Heißgas-Lade-Technik (HGL) dar, die eine hygienische Warmwassertemperatur von 60 Grad Celsius ermöglicht. Die verschiedenen Lösungen im Bereich der Erd-, Luft- und Großwärmepumpen werden durch die modular einsetzbare iDM Systemtechnik wie den „Navigator 2.0“ zur benutzerfreundlichen Heizungssteuerung ergänzt. Speichersysteme und Frischwasserstationen runden das Produktportfolio ab.

Vom Hauptsitz des Unternehmens in Matrei in Osttirol werden Kunden in ganz Europa in hoher Qualität und Zuverlässigkeit sowie mit maßgeschneiderten Services beliefert. So erhalten Installateure nicht nur umfassende Planungsunterstützung bei der Realisierung neuer Projekte, sondern können sich regelmäßig in Veranstaltungen und Seminaren der iDM Akademie aktuelles Know-how aneignen. Das Unternehmen setzt auf einen engen Dialog mit den Partnern aus dem Fachhandwerk, um Anforderungen aus der Praxis aufzunehmen und permanent in die Produktentwicklung einfließen zu lassen.


Quelle: redtext / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: redtext
Ansprechpartner: Johannes Neisinger
Straße: Weg zur Zeller Waldspitze 26
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 0931-32097650
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

iDM Energiesysteme , Wärmepumpenregelung


Ähnliche Pressemeldungen

Botox 2 Go - ein Erfahrungsbericht

Was haben Sie morgen Mittag vor? Wie wäre es mit einer kleinen Botox-Behandlung zwischendurch? Was vor einigen Jahren noch als unvorstellbar galt, ist nun alltägliche Realität: der schnelle Einstich, der ohne OP Gesichtszüge auf wundersame Weise glättet ...
Facelift für BRAVO Sport/ Mit frischer und dynamischer Optik ins Sportjahr 2010

Pünktlich zum Start des Fußball-Jahres 2010 erscheint BRAVO Sport ab Heftfolge 2/2010 (EVT: 14. Januar 2010) in neuem Look: Das junge Sportmagazin aus der BRAVOfamily präsentiert sich den Lesern optisch dynamischer, strukturierter und transparenter. Ingesamt ...
Facelifting für Bilbaos trendigste Wohnadresse: Das von Antonio Miró gestaltete Hotel Miró bietet Top-Komfort in modernem Ambiente.

Nicht nur Designfans und Architektur-Interessierte denken bei Bilbao zuallererst an den spektakulären Bau des Guggenheim Museums, den der Star-Architekt Frank Gehry ans Ufer des Flusses Nervión gesetzt hat. Gleich schräg gegenüber, nur ein paar Schritte ...
Facelifting bei Ofengold

Den Anfang machte das überarbeitete Firmenlogo und nun geht die Rundumerneuerung des OFENGOLD-Auftritts weiter. Rechtzeitig zum Herbst erscheint der neu aufgelegte OFENGOLD -Sortimentskatalog in frischer Optik sowohl mit den beliebten Klassikern als auch ...
Einfach 10 Jahre jünger aussehen – so sichern Sie sich Ihre Jugend

Wer möchte nicht mit 40 wie 30 aussehen oder mit 50 wie 40? Denn gerade wenn man oder auch frau die 40 überschritten hat, wird’s brenzlig. Ja ok, vorher gab es auch schon ein paar Fältchen, aber ab dem 40. Lebensjahr wirken wir doch schon mal müde, die ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Facelift für das iDM Gehäusedesign' (Stand 21.09.2017


Insgesammt wurden alle 147 Pressetexte 64719 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Facelift für das iDM Gehäusedesign wurde bisher 4 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Energie und Umwelt", "Informationstechnologie", "Medien und PR" und "Verkehr und Logistik". Die aktuellste Meldung wurde am 19.09.2017 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Facelift für das iDM Gehäusedesign'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Facelift für das iDM Gehäusedesign'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.