pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Seifert PR

Neue Design- und Funktionsvielfalt an der Tür: Guter Eindruck auf den ersten Blick

Neue Design- Funktionsvielfalt Tür: Guter Eindruck Blick


Der erste Eindruck ist bekanntlich der wichtigste. Bei einem Gebäude bekommen Besucher diesen meist an der Eingangstür. Deshalb muss hier alles stimmen. Wie beim Gira System 106, dem neuen Türstations-System aus Metall in puristisch-edlem Design. Bauherren und Renovierer können zwischen drei Varianten wählen.

Formschön und flexibel – das Gira System 106 ist ein modular aufgebautes Türkommunikations-System mit Frontplatten aus Metall. Es basiert auf einem Grundmaß von 106,5 × 106,5 mm und umfasst ein breites Sortiment für den Außenbereich. Das Design ist puristisch, die Anmutung edel.

Die rahmenlosen Module der Aufputz-Variante tragen 28,4 mm auf, sie sind erhältlich mit Metall-Designfronten in gebürstetem Edelstahl, eloxiertem Aluminium oder Verkehrsweiß lackiert (RAL 9016). Die Funktionen umfassen Kamera- und Anzeigemodul, Info- und Blindmodul, Türstations- und Sprachmodul sowie verschiedene Ruftastenmodule. Sie alle präsentieren sich in einem stimmigen Gesamtbild und können individuell je nach Anforderung oder Wunsch zusammengestellt werden – sie lassen sich hoch oder quer montieren und auch flächenbündig in die Briefkastensysteme von Renz integrieren (Serie Renz Plan S).

Module mit Kamera verfügen über eine Schwarzglasabdeckung aus 3 mm starkem Sicherheitsglas. Hinter der austauschbaren Schwarzglasscheibe verbirgt sich eine hochwertige Kamera mit hoher Lichtempfindlichkeit. Dank eines Erfassungswinkels von 85° sind die Bewohner immer im Bilde über das, was vor ihrer Haustür geschieht. Innovative Technologien sorgen für ein klares Bild bei allen Lichtverhältnissen, selbst direkt einfallende Sonnenstrahlen oder helle Autoscheinwerfer in der Nacht verursachen keinerlei Störeffekte. Dank des echten S/W-Infrarotbetriebs zeigt die vandalensicher eingebaute Kamera auch bei Dunkelheit stets zuverlässig, wer vor der Tür steht.

Mit dem Gira System 106 können Bauherren und Renovierer Lösungen im Ein- und Mehrfamilienhaus realisieren. Der modulare Aufbau erlaubt es, das System in Größe, Design und Funktionalität individuell an den jeweiligen Bedarf anzupassen. Erweiterungen und Änderungen sind durch Modulaustausch bzw. -ergänzungen jederzeit möglich.

Weitere Informationen zum Thema finden Interessierte unter:

Foto: Gira Guter Eindruck auf den ersten Blick: das Gira System 106.


Quelle: Seifert PR / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Seifert PR
Ansprechpartner: Gabi Hirsch
Straße: Zettachring 2a
Stadt: -
Land: Deutschland

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

Gira , Smart Home , Gebäudetechnik , Haustechnik , Hausautomation


Ähnliche Pressemeldungen

Heizkosten senken und Wohnwert steigern mit innovativer Gebäudetechnik

Das Feierabendheim Luisenstraße in Konstanz zeigt, wie auch Bestandsgebäude in attraktive Niedrigenergiehäuser verwandelt werden können. Das 1963 errichtete Haus mit insgesamt 32 Wohnungen sowie durch den Miteigentümer Spitalstiftung Konstanz genutzten ...
Heizkosten senken und Wohnwert steigern mit innovativer Gebäudetechnik

Würzburger Mehrfamilienhaus als Vorreiter für energiesparende Gebäudesanierung Ein Sechzigerjahrebau in Würzburg zeigt, wie auch Bestandsgebäude in attraktive Niedrigenergiehäuser verwandelt werden können. Das fünfgeschossige Mehrfamilienhaus in der ...
Solarwärme erobert den Markt für Heiz- und Gebäudetechnik

Investitionen von 10 Mrd. Euro erwartet – 20.000 neue Arbeitsplätze für Mittelstand und Handwerk – Marktstudie sieht großes Wachstumspotenzial bei Neubau und Sanierung Frankfurt/M. 5.3.07 – Solare Heizsysteme gewinnen einen immer höheren Stellenwert ...
Heizkosten senken und Wohnwert steigern mit innovativer Gebäudetechnik

Berliner Altbau als Vorreiter für energiesparende Gebäudesanierung Ein frisch sanierter Gründerzeitenbau in Berlin-Weißensee zeigt, wie auch ältere Gebäude in attraktive Niedrigenergiehäuser umgewandelt werden können. Das für Berlin typische fünfgeschossige ...
Neue Fachmesse für Gebäudetechnik

Premiere auf dem Hamburger Messegelände Neue Fachmesse für Gebäudetechnik GET Nord 2008, Fachmesse Elektro, Sanitär, Heizung, Klima vom 19. bis 21. November 2008 Im November wird die erste Fachmesse für Gebäudeenergietechnik und Ausstattung, die GET ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Neue Design- und Funktionsvielfalt an der Tür: Guter Eindruck auf den ersten Blick' (Stand 06.10.2017


Insgesammt wurden alle 25 Pressetexte 7690 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Neue Design- und Funktionsvielfalt an der Tür: Guter Eindruck auf den ersten Blick wurde bisher 1 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen" und "Industrie und Handel". Die aktuellste Meldung wurde am 06.10.2017 - 12:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Neue Design- und Funktionsvielfalt an der Tür: Guter Eindruck auf den ersten Blick'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Neue Design- und Funktionsvielfalt an der Tür: Guter Eindruck auf den ersten Blick'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.