pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von redtext

Kompakte Wärmepumpen-Heizzentrale von Ovum Heiztechnik optimiert PV-Strom-Eigenverbrauch

Kompakte Wärmepumpen-Heizzentrale Ovum Heiztechnik PV-Strom-Eigenverbrauch


Heizen, kühlen, lüften und Sonnenenergie besser nutzen

Heizen, kühlen, lüften, warmes Frischwasser bereiten und Temperaturen bis auf Raumebene optimal regeln: Mit der Kompaktwärmepumpe NHWP bietet Ovum Heiztechnik eine komfortable und hocheffiziente Lösung mit Rundum-Komplettausstattung für Einfamilienhäuser mit einem Heizbedarf bis 9,5 kW an. Das System macht eine deutliche Erhöhung des Eigenverbrauchsanteils von selbst erzeugtem Photovoltaikstrom möglich.

Alles, was das moderne Einfamilienhaus braucht
Die neue geothermische Wärmepumpen-Heizzentrale NHWP enthält in kompakten Abmessungen alles, was für den Wohnkomfort eines Einfamilienhauses erforderlich ist. Sie heizt, kühlt, belüftet, bereitet warmes Wasser mit einem Frischwassersystem und regelt die Temperaturen ganzjährig bis auf Raumebene. Zusätzlich ist sie auf einen optimalen Eigenverbrauch von PV-Strom ausgelegt. Sie kann den Autonomiegrad der Stromversorgung von 30 auf bis zu 65 Prozent steigern. Dafür besitzt sie vor allem zwei Besonderheiten: Ein integriertes Speicherkonzept sowie eine intelligente Steuerungselektronik.

Optimale Speicherkapazität für die PV-Strom-Nutzung
Der Warmwasserspeicher ist mit 500 Litern auf eine optimale PV-Stromnutzung ausgelegt, da er 24 Stunden überbrückt. So stellt er sicher, dass beim normalen Warmwasserverbrauch in einem Vierpersonenhaushalt die Nachladezeiten tagsüber liegen, wenn kostenloser PV-Strom zur Verfügung steht. Kleinere Speicher mit 200 Litern wie in anderen Kompaktsystemen können 24 Stunden nicht überbrücken und die Ladung erfolgt häufig außerhalb der Phasen, in denen Sonnenstrom genutzt werden kann.

Komfort und Effizienz durch tief integrierte Steuerungselektronik
Die Steuerungselektronik ist in das Komplettsystem integriert und optimiert den Eigenverbrauch an verschiedenen Stellen. Sie erkennt ein PV-Strom-Überangebot selbstständig und speichert die Energie als Wärme im Heizungspuffer, im Frischwasserspeicher und optional zusätzlich in der Fußbodenheizung. Zugleich steuert sie die Leistung der vollmodulierenden Wärmepumpe und passt sie optimal an das aktuelle Sonnenstromangebot an. Alle Funktionen sind vom Nutzer bis auf Raumebene per Smartphone-App oder über ein selbsterklärendes Touch-Bedienfeld steuerbar. Raumthermostate überwachen die Temperaturen in jedem Wohnbereich.

Patentierter Thermotresor schützt alle Anlagenkomponenten
Eine weitere Effizienzsteigerung erzielt die patentierte Thermotresor-Technologie. Als einziger Anbieter am Markt schützt Ovum Heiztechnik damit alle Komponenten der Anlage vor Wärmeverlusten. Standby-Wärmeverluste werden gegenüber Anlagen, bei denen nur ein Teil der Komponenten wärmegeschützt ist, um bis zu 50 Prozent reduziert.

Frischwassersystem für effiziente und legionellensichere Brauchwasserbereitung
Hohe Temperaturen von 50 °C für den Warmwasserspeicher erzeugt die Wärmepumpe über Heißgastechnik. Die niedrigen Vorlauftemperaturen von 35 °C für die Fußbodenheizung stellt der normale Wärmepumpenbetrieb bereit. Die Warmwassererzeugung über ein Frischwassersystem bietet Effizienzvorteile, da eine Speichertemperatur von 50 °C genügt. Warmwasserspeicher müssen auf 60 °C gehalten werden – der Einsatzgrenze für normale Wärmepumpen. Sie verbrauchen daher mehr Energie. Auf der anderen Seite sind bei Frischwassersystemen Legionellenprobleme ausgeschlossen, da es kein stehendes warmes Brauchwasser gibt. Bei einem Überangebot von PV-Strom kann der Warmwasserspeicher dennoch bis auf 60 Grad geladen werden, um seine Speicherkapazität optimal auszunutzen.

Kühlen und Entfeuchten mit Erdsonde
Den Kühlbedarf des Hauses erkennt das Wärmepumpensystem selbstständig. Es nutzt die Erdsonde zum Kühlen und Entfeuchten der Zuluft. Ein intelligentes Lüftungsmanagement sichert eine gute Luftqualität sowie ein angenehmes Raumklima zu jeder Jahreszeit.

Leichter Einbau, einfache Wartung
Die NHPW Wärmepumpen-Heizzentrale besitzt kompakte Abmessungen von 1,94 m Höhe, eine Breite von 81 cm und eine Tiefe von 113 cm. Da die Einbringung zum Aufstellort ohne die Hülle geschieht, reichen Durchgänge mit lichter Breite von 60cm aus. Die Installation ist einfach und schnell durchzuführen, da vor Ort nur noch Stromanschluss, Kalt- und Warmwasseranschluss, das Heizungssystem sowie Temperatur-Außenfühler und die Energiequelle angeschlossen werden müssen. Die Zeitersparnis gegenüber anderen Systemen beträgt etwa einen halben Tag. Auch die Inbetriebnahme ist ohne spezielles Know-how möglich, da die NHPW durch Easy Start-Funktion und Entlüftungsautomatik Plug and Play-fähig ist. Durch die klar definierten Anschlüsse ist auch der Abstimmungsaufwand gering. Der Thermotresor ist abnehmbar, so dass alle Komponenten für Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten gut zugänglich sind.

Weitere Infos unter: www.ovum.at


Ovum Heiztechnik Kurzportrait
Die Ovum Heiztechnik GmbH entwickelt und produziert smarte Produkte für Wärmepumpen-Heizanlagen, sowohl für Ein- als auch für Mehrfamilienhäuser. Das 2014 gegründete Startup-Unternehmen brachte in kurzer Zeit das innovative Wärmepumpen-Komplettsystem NHWP zur Marktreife. Bereits 2015 startete die Serienproduktion, ein Jahr später wurde die Thermotresor-Technologie patentiert.
Als zweites Standbein vertreibt das Unternehmen Warmwasserwärmepumpen für Passivwarmwasser, die mit Wärmeentzug aus dem Rücklauf der Fußbodenheizung oder der Raumluft arbeiten. Ergänzend im Angebot sind Raumthermostate, Stellmotoren und Zubehör für die Fußbodenheizung.


Kontakt:
OVUM Heiztechnik GmbH
Ing. Alexander Steger
Tirolerstraße 31, A-6322 Kirchbichl
Tel: +43 5332/81238-51
Mobil: +43 664 2507868
E-Mail: stegerovum.at
Web:

redtext Public Relations
Wiltrud Meyer
Weg zur Zeller Waldspitze 26
97082 Würzburg
Telefon: +49 (0)931 3209765-0
Telefax: +49 (0)931 3209765-9
www.red-text.de
meyerred-text.de




Quelle: redtext / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: redtext
Ansprechpartner: Johannes Neisinger
Straße: Weg zur Zeller Waldspitze 26
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 0931-32097650
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

Ovum , Heiztechnik , Kompaktwärmepumpe ,


Ähnliche Pressemeldungen

Brennstoffzellen-Heiztechnik: european fuel cell gmbh führt erste Schulung durch, EnBW-Servicetechniker äußerst zufrieden

PRESSEMITTEILUNG Hamburg, 16. 12. 2005. Vor dem ersten Feldtest in Deutschland schult die european fuel cell gmbH (efc) Servicetechniker des Energieversorgers und Kooperationspartners EnBW Energie Baden-Württemberg AG. Die Schulung bei efc schafft für ...
Wärme.Pumpen.Aktionswochen informieren über sparsame und umweltschonende Heiztechnik

Schirmherr Klaus Töpfer: „Ich bin ein Wärmepumper!“ Berlin, 11. März 2008. Ein prominenter Freund der Wärmepumpe wird am 3. April in Berlin als Schirmherr die ersten bundesweiten Wärme.Pumpen.Aktionswochen eröffnen. „Ich bin ein Wärmepumper“, sagt Prof. ...
Wohnungsloser Max Bryan: «Heute vor einem Jahr»

- Sein glücklichster Tag - Es war sein großer Tag, auf den er sich wochenlang vorbereitet hatte. Der in Hamburg an den Landungsbrücken lebende Obdachlose Max Bryan ist zum Casting geladen, nach Hamburg, ins HT16, einem Sport-und Freizeitzentrum und es ...
ZTE-Switches liegen laut Ovum beim Marktanteil weltweit auf Platz zwei

Düsseldorf, 15. Juni 2011 - Der börsennotierte globale Anbieter von Telekommunikationsausrüstung ZTE gab bekannt, dass das Unternehmen weltweit zur Nummer zwei unter den Lieferanten von IP/Ethernet-Produkten aufgestiegen ist. Diese Bewertung entstammt ...
Ovum: ZTE ist drittgrößter Anbieter im wachsenden weltweiten Markt für optische Netze

Düsseldorf, 2. Februar 2011 - Der chinesische Telekommunikationsausrüster ZTE ist laut dem neuesten Report der Industrieanalysten von OVUM weltweit drittgrößter Anbieter von Systemtechnik für optische Netze (ON). Diese starke Positionierung hat ZTE seinem ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Kompakte Wärmepumpen-Heizzentrale von Ovum Heiztechnik optimiert PV-Strom-Eigenverbrauch' (Stand 20.10.2017


Insgesammt wurden alle 148 Pressetexte 65980 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Kompakte Wärmepumpen-Heizzentrale von Ovum Heiztechnik optimiert PV-Strom-Eigenverbrauch wurde bisher 1 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Energie und Umwelt", "Informationstechnologie", "Medien und PR" und "Verkehr und Logistik". Die aktuellste Meldung wurde am 20.10.2017 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Kompakte Wärmepumpen-Heizzentrale von Ovum Heiztechnik optimiert PV-Strom-Eigenverbrauch'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Kompakte Wärmepumpen-Heizzentrale von Ovum Heiztechnik optimiert PV-Strom-Eigenverbrauch'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.