pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von RenewableEnergy

ee technik bringt herstellerunabhängigen Regler für autarke Energieanlagen auf den Markt

Regler Energieanlagen Markt


Husum, 12. März 2018. Der Automatisierungsexperte ee technik aus Husum entwickelt derzeit einen neuen Regler für das Einspeisemanagement von Insellösungen, der im Sommer auf den Markt kommen wird. Der neue DEA-Regler (steht für Dezentrale Erzeugungs-Anlagen) steuert, aus welcher Stromquelle die Verbraucher den Strom beziehen. Dabei können die autarken Energiesysteme z.B. aus Windkraftanlagen, Batterien und Dieselgeneratoren bestehen.

Die Frequenzüberwachung des Reglers erkennt, wieviel Strom zur Verfügung steht. Bei einem Überschuss sorgt der Regler mit integriertem Batteriemanagementsystem dafür, dass der Strom gespeichert wird. Bei einem Mangel schaltet der Regler andere Stromquellen hinzu. Weil er herstellerunabhängig arbeitet und sämtliche gängigen Übertragungsprotokolle versteht, lassen sich die unterschiedlichsten Energieerzeuger der verschiedensten Hersteller zu einem Inselsystem kombinieren.

Zielmärkte in Kanada, Afrika und Australien

Den Anstoß für die Entwicklung des neuen Reglers gaben Gespräche auf der Fachmesse CanWEA, die im Oktober 2017 in Montreal stattfand. „Wir haben dort in vielen Gesprächen die Einsatzmöglichkeiten eines DEA-Reglers in dünn besiedelten Regionen erörtert, in denen die Stromnetze nicht flächendeckend ausgebaut sind“, erklärt Daniel Schauer, Geschäftsführer der ee technik gmbH. Bisher hatte sein Unternehmen ausschließlich Einspeiseregler für netzgekoppelte Energieanlagen im Programm. „Gerade in Kanada selbst, wo ein Netzausbau bis in die entlegensten Orte nicht wirtschaftlich ist, könnten autarke Energieanlagen mit unserem DEA-Regler noch effizienter und umweltfreundlicher Strom produzieren“, ergänzt Schauer.

Zu den weiteren Zielmärkten des Unternehmens zählen ländliche Regionen in Australien, Schwellenländer, in denen die Infrastruktur noch nicht ausreichend ausgebaut sind, sowie Forschungsstationen, zum Beispiel in der Antarktis. „Nachdem wir im vergangenen Jahr neue Mitarbeiter für den Vertrieb, den Schaltschrankbau und die Entwicklung eingestellt haben und in größere Räumlichkeiten gezogen sind, wollen wir 2018 unsere internationalen Aktivitäten verstärken und unseren Programmierungsbereich ausbauen“, sagt Schauer.

Quelle: RenewableEnergy / pressbot.net





Ähnliche Pressemeldungen

Marktorientierung bringt gute Zukunftsaussichten

09.06.2005 - Sonnleitner erwartet gute Perspektiven in "einer entkoppelten Welt"Die Umsetzung der Gemeinsamen Agrarreform in Deutschland war nicht einfach für landwirtschaftliche Betriebe, Verwaltung, für Dokumentation und Kontrollen. Insgesamt ...
LION bioscience bringt SRS Pathway Editor auf den Markt

Cambridge, UK, 16. Juni, 2005 - LION bioscience bringt heute mit dem SRS Pathway Editor ein neues Software Modul auf den Markt. Das Programm ermöglicht Wissenschaftlern, biologische Stoffwechsel- und Signaltransduktionswege darzustellen, zu modifizieren ...
Reiner Lemoine Stiftung errichtet autarke Solaranlage für Bibliothek in Togo

Sichere Energieversorgung für Bibliothek in Togo Reiner Lemoine Stiftung errichtet autarke Solaranlage +++ Energie sichert Bildungschancen und öffnet wirtschaftliche Potenziale   Stabile solare Stromversorgung Im Oktober 2008 errichtete die Reiner ...
Siemens und E.ON unterzeichnen umfangreiches Rahmenabkommen zur Lieferung von Windenergieanlagen und etablieren neuartigen Ansatz der Zusammenarbeit

Lieferung von 500 Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 1.150 MW für Projekte in den USA und in Europa Siemens Energy und E.ON Climate&Renewables haben heute eines der bisher umfangreichsten Rahmenabkommen zur Lieferung von Windenergieanlagen ...
AREVA Multibrid stellt erste Windenergieanlagen für alpha ventus fertig.

Die Multibrid GmbH unterzieht in diesen Wochen die ersten Windenergieanlagen für das Deutsche Offshore-Windenergie-Testfeld "alpha ventus" der Halleninbetriebnahme. Hierbei werden die Windenergieanlage gemeinsam mit den im Turm befindlichen ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'ee technik bringt herstellerunabhängigen Regler für autarke Energieanlagen auf den Markt ' (Stand 12.03.2018


Insgesammt wurden alle 265 Pressetexte 119770 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung ee technik bringt herstellerunabhängigen Regler für autarke Energieanlagen auf den Markt wurde bisher 1 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Energie et Environnement", "Energie und Umwelt", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Sport und Freizeit", "Technologie de l’information", "Verkehr und Logistik" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 12.03.2018 - 13:17 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'ee technik bringt herstellerunabhängigen Regler für autarke Energieanlagen auf den Markt '


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'ee technik bringt herstellerunabhängigen Regler für autarke Energieanlagen auf den Markt '


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.