pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Haus der Technik

Seminar "Baulärm-Management für innerstädtische Baustellen" am 02.-03.07.2018 in Berlin und am 06.-07.11.2018 in München

Seminar "Baulärm-Management Baustellen" 02.-03.07.2018 Berlin 06.-07.11.2018 München


Baulärmprognosen - Lärmquellen, Lärmminderungspotenzial - Anliegerinformationen - Schallmessungen zur Kontrolle - Gesetze, Normen, Urteile, Verwaltungspraxis - Diskussionsforum

Regelmäßig Anlass für Baulärm-Beschwerden geben unter anderen innerstädtische Baustellen. Die Lärmbelästigung von Anwohnern und Business steht einem schnellen Baufortschritt mit hohem Maschineneinsatz entgegen. Immissionsrichtwerte können wegen der geringen Entfernung zu den Bewohnern und Mietern nicht eingehalten werden obwohl die Baumaschinen in den letzten fünfundzwanzig Jahren ein beachtliches schalltechnisches Niveau erreicht haben. Technologische oder verkehrstechnische Veränderungen erfordern häufig Nachtarbeit. Alle beteiligten haben das Interesse, ihr Bauvorhaben ohne äußere Störungen zu realisieren. Die auch nur zeitweise Stilllegung der Baustelle aufgrund von Beschwerden der Anlieger bzw. Auflagen von Behörden muss verhindert werden. Im Seminar "Baulärm-Management für innerstädtische Baustellen" am 02.-03.07.2018 in Berlin und am 06.-07.11.2018 in München wird auch dargestellt wie die Anlieger durch kontinuierliche Informationen in das Baugeschehen einbezogen werden können und welche Schutzmöglichkeiten es für sie gibt. Unser Referent Herr Dr. Trautmann erklärt, wie Baustellen-Lärmimmissionen vor Beginn der Bauarbeiten berechnet werden. Er erläutert welche Möglichkeiten zur Lärmminderung in der Praxis existieren. Für die am häufigsten vorkommenden Bauleistungen werden die Schallquellen, die akustisch wirksamen Einsatzzeiten und technische Lärmminderungsmöglichkeiten aufgezeigt und diskutiert. Aufgrund der fünfundzwanzigjährigen Baulärm-Erfahrung des Seminarleiters Dr. Uwe Trautmann können realistisch umsetzbare Lösungen erörtert werden. Die gesetzlichen und normativen Vorschriften werden dargestellt. Besonderes Augenmerk wird auf die aktuelle Rechtsprechung und die Verwaltungspraxis in verschiedenen Ländern/Kommunen gelegt. Bauherren, Projektsteuerer, Planer, Für Bauamt, Umweltamt, Ordnungsamt sowie Architekten, Bauingenieure, Stadtplaner, Firmen, Projekt- und Bauleiter, Hersteller von Baumaschinen und Behördenvertretern ist dieses Seminar konzipiert.

Nähere Informationen finden Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter Tel. 030/39493411 (Frau Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer-Jekosch), Fax 030/39493437 oder direkt unter:




Quelle: Haus der Technik / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Haus der Technik
Ansprechpartner: Heike Cramer-Jekosch
Straße: Seydelstraße 15
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 030 39493411
Mobil: 030 39493437
Fax: 030 39493437

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

Bau , Baurecht , Baulärmmanagement , Seminar , Weiterbildung


Ähnliche Pressemeldungen

Weiterbildung für innovative Architekten und Hausverwalter - Internationales Bildungszentrum ICR veranstaltet Seminarreihe zu solarem Bauen

Weiterbildung für innovative Architekten und HausverwalterInternationales Bildungszentrum ICR veranstaltet Seminarreihe zu solarem Bauen im Solar Info Center Freiburg Freiburg, den 30. Juni 2005 - Der Fortschritt bei erneuerbaren Energien und Energieeffizienz ...
»Tele-Seminare« – Seminare per Telefon – erobern nun auch den deutschen Sprachraum

Wie so oft sind die Amerikaner Vorreiter bei Weiterbildungstrends. In letzter Zeit werden dort vermehrt so genannte »Tele-Seminare« angeboten. Der Grund dafür liegt nicht in den Distanzen zu den Seminarcentern, denn es gibt wahrscheinlich kein Land ...
Wissensvorsprung NLP

Die Firma Design your Life GbR - NLP Coaching und Training bietet zum Jahresende einen interessanten Newsletter "Wissensvorsprung NLP" an. Angesprochen werden Menschen, die Interesse haben Ihre Kommunikationsfertigkeiten zu verbessern, besser mit Stress ...
Bau- und Raumkommission des Bundestages: Berliner Senat soll Verkehrsplanung am Paul-Löbe-Haus ändern

Die Vorsitzende der Kommission des Ältestenrats des Deutschen Bundestages für Bau- und Raumangelegenheiten, Irmingard Schewe-Gerigk, erklärt zu der öffentlichen Diskussion über die Planung der Berliner Verkehrsbehörden, ...
BWE-Seminar: Windkraft in Frankreich

Prächtige Windverhältnisse, eine garantierte Mindestvergütung für Windstrom und jede Menge potenzielle Standorte haben den französischen Markt für Windkraft-Planer in ganz Europa attraktiv gemacht. In insgesamt zehn simultan übersetzten Vorträgen namhafter ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Seminar "Baulärm-Management für innerstädtische Baustellen" am 02.-03.07.2018 in Berlin und am 06.-07.11.2018 in München ' (Stand 03.04.2018


Insgesammt wurden alle 11 Pressetexte 30 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Seminar "Baulärm-Management für innerstädtische Baustellen" am 02.-03.07.2018 in Berlin und am 06.-07.11.2018 in München wurde bisher 1 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Energie und Umwelt", "Industrie und Handel", "Medien und PR" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 29.03.2018 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Seminar "Baulärm-Management für innerstädtische Baustellen" am 02.-03.07.2018 in Berlin und am 06.-07.11.2018 in München '


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Seminar "Baulärm-Management für innerstädtische Baustellen" am 02.-03.07.2018 in Berlin und am 06.-07.11.2018 in München '


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.