pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von CLLB Rechtsanwälte Partnerschaftsges. mbB

TIV Trendinvest Umweltfonds 2 und 3: Absolute Verjährung droht!

TIV Trendinvest Umweltfonds 2 3: Absolute Verjährung


CLLB Rechtsanwälte warnen vor Verjährung von möglichen Schadensersatzansprüchen in Zusammenhang mit der TIV Trendinvest GmbH & Co. Umweltfonds Zweite KG und TIV Trendinvest GmbH & Co. Umweltfonds Dritte KG.

Berlin, 17.07.2018 – Rechtsanwältin Manon Linz, Mitarbeiterin der auf Kapitalmarkt- und Anlagerecht spezialisierten Kanzlei CLLB Rechtsanwälte mit Büros in München und Berlin berichtet von diversen betroffenen TIV-Anlegern, bei denen in Kürze die absolute Verjährung potentieller Schadensersatzansprüche droht.

CLLB Rechtsanwälte vertreten Anleger der verschiedenen TIV Umweltfonds. Rechtsanwältin Linz erklärt: „Hier ist zu beachten, dass taggenau 10 Jahre nach Zeichnung die absolute Verjährung von möglichen Schadensersatzansprüchen gegen Berater und Prospektverantwortliche droht. Betroffen ist hier nach unseren Informationen vor allem der TIV Trendinvest GmbH & Co. Umweltfonds Zweite KG. Anleger sollten daher schnellst möglich etwaige Ansprüche prüfen lassen.“

Nach Angaben diverser TIV-Anleger liefen Beratungsgespräche nach einem bestimmten Muster ab:

- Die Anlage wurde als sichere Investition und als für die Altersvorsorge geeignet präsentiert.
- Es fand keine Aufklärung
o über das bestehende Totalverlustrisiko,
o das Fehlen eines Zweitmarkts, auf dem die Beteiligung jederzeit veräußert werden kann,
o die Gefahr einer Rückzahlungspflicht von Ausschüttungen (diese wurden vielfach als feste Rendite bzw. Gewinne dargestellt)
o sowie weitere aufklärungspflichtige Umstände statt.

- Zudem erfolgte überwiegend keine oder keine rechtzeitige Übergabe des über 60-seitigen Fondsprospekts.

Der Bundesgerichtshof geht in ständiger Rechtsprechung davon aus, dass die Aufklärung des Anlegers über die für die Anlageentscheidung wesentlichen Umstände richtig und vollständig sein muss. Weiter muss die Beratung anlegergerecht sein. Die Grenze einer anlegergerechten Beratung ist z. B. dann überschritten, wenn der Berater einem Anleger, der eine sichere Anlage für die Altersvorsorge abschließen möchte, die hiesige Beteiligung empfiehlt.

Das Landgericht Berlin hat u.a. bereits mit Urteil vom 13.04.2015 einer von CLLB Rechtsanwälte vertretenen Anlegerin, die sich an der TIV Trendinvest GmbH & Co. Umweltfonds KG treuhänderisch beteiligt hatte, in einem ähnlich gelagerten Fall Schadensersatz zugesprochen. Hintergrund war, dass der dort tätige Anlageberater die Anlegerin zur Überzeugung des Gerichts nicht darauf hingewiesen hatte, dass es sich um eine unsichere und damit für die Altersvorsorge ungeeignete Anlage handelt.

CLLB Rechtsanwälte reichen aktuell für zahlreiche Anleger des TIV Trendinvest GmbH & Co. Umweltfonds Zweite KG und des Nachfolgefonds Klagen wegen fehlerhafter Beratung gegenüber dem jeweiligen Anlageberater und/oder der Treuhänderin ein.

Verfügt ein Anleger über eine Rechtsschutzversicherung, so übernimmt diese in vielen Fällen die Kosten eines etwaigen Prozesses wegen fehlerhafter Anlageberatung. Es empfiehlt sich daher in jedem Fall eine anwaltliche Beratung.

Pressekontakt: RAin Linz, CLLB Rechtsanwälte, Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz, Sittner Partnerschaft mbB, Panoramastr.1. 47, 10178 Berlin, Fon: 030 / 288 789 60, Fax: 030 / 288 789 620; Mail: linzcllb.de; web: www.cllb.de


Quelle: CLLB Rechtsanwälte Partnerschaftsges. mbB / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: CLLB Rechtsanwälte Partnerschaftsges. mbB
Ansprechpartner: RA István Cocron
Straße: Liebigstraße 21
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 089/552 999 50
Mobil: 089/552 999 90
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

TIV Trendinvest Umweltfonds


Ähnliche Pressemeldungen

Die Rettung bedrohter Tierarten ist kein Zufall

- Erfolge im Artenschutz sind das Ergebnis harter Arbeit mit Herz und VerstandBonn, 23. August 2005: Der deutsche Naturschutz ist sich seiner Sache sicher: Wenn überall der Wille und die erforderlichen Mittel da wären, dann könnte fast ...
Wenn die Natur anruft: Wolfsgeheul auf dem Handy wirbt fuer bedrohte Tierarten

Bundesumweltminister Trittin startet ArtenschutzaktionBerlin, 15. August 2005 - Zum Auftakt der Fernreisesaison hat Bundesumweltminister Juergen Trittin dazu aufgerufen, bei der Auswahl von Touristensouvenirs auf exotische Tiere oder Tierprodukte zu ...
Greenpeace-Schwimmer demonstrieren vor Fischdampfer im Nordwest-Atlantik Tiefsee durch Grundschleppnetze massiv bedroht

Presseerklaerung vom 10. August 2005Flemish Cap/Nordwest-Atlantik, 10. 8. 2005 - Zwei Greenpeace-Schwimmer haben im Nordwest-Atlantik gegen den Fischdampfer "Lootus II" aus Estland demonstriert. Die Schwimmer sprangen gestern Nachmittag vor dem Schiff ...
dive2b-Fonds gibt Soforthilfe für bedrohte Delfine in Peru und Mosambik

Taucher-Initiative unterstützt Gesellschaft zur Rettung der Delphine(München, 02. August 2005). Unter dem Motto „Produkte mit Meerwert - Zeig, was dir wichtig ist“ bietet das dive2b-Label qualitativ hochwertige und günstige Waren an, ...
Kermit & Co. vom Aussterben bedroht

WWF fordert sofortige Schutzmaßnahmen für Frösche, Kröten und SalamanderFrankfurt/M., 23.09.05 - Etwa ein Drittel aller Amphibien weltweit ist nach Angaben des WWF akut vom Aussterben bedroht. "Das sind leider mehr als Unkenrufe", ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'TIV Trendinvest Umweltfonds 2 und 3: Absolute Verjährung droht!' (Stand 23.07.2018


Insgesammt wurden alle 457 Pressetexte 118578 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung TIV Trendinvest Umweltfonds 2 und 3: Absolute Verjährung droht! wurde bisher 1 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Energie und Umwelt", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Verschiedenes", "Versicherungen" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 11.05.2019 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'TIV Trendinvest Umweltfonds 2 und 3: Absolute Verjährung droht!'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'TIV Trendinvest Umweltfonds 2 und 3: Absolute Verjährung droht!'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.