pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von RenewableEnergy

Siemens verlängert 15-jährige Kooperation mit dem Messtechnikspezialisten Vaisala

Siemens 15-jährige Kooperation Messtechnikspezialisten Vaisala


26.07.2018, Vantaa, Finnland. Die Sensoren des Weltmarktführers für Umwelt- und Industriemesssysteme Vaisala zeichnen über 98 Prozent aller Erdblitze auf. Das Sensornetzwerk ortet die Einschläge dieser Erdblitze in der Hälfte aller Fälle auf weniger als 200 Meter genau. Diese Ergebnisse einer amerikanischen Validierungsstudie decken sich mit den Erfahrungen von Stephan Thern, Leiter des Blitzinformationsdienstes BLIDS von Siemens. Siemens vertraut seit 2003 auf die Messsensoren von Vaisala.

Siemens betreibt seit 1991 ein flächendeckendes Blitzortungssystem, auf das mittlerweile mehr als 10.000 Anwender zugreifen. Mit BLIDS können Energieversorger, Anlagenbetreiber und Versicherungen live auf sämtliche Daten zugreifen, rechtzeitig Warnmeldungen herausgeben, Risiken und Störungsursachen erkennen oder auch Flughäfen schließen und die Servicetechniker von Windkraftanlagen schützen. Allein 2016 hat der Dienst in Deutschland 432.000 Blitzeinschläge registriert. Siemens setzt aktuell die neuste Generation der Vaisala-Sensoren ein. Beide Unternehmen sind zudem Partner des Gemeinschaftsprogramms EUCLID, in dem 160 miteinander verbundene Sensoren in 27 europäischen Ländern die Blitzaktivitäten aufzeichnen.

Sensoren unterscheiden präzise zwischen Erd- und Wolkenblitzen

Bei seinen jüngsten Sensoren hat Vaisala weitere Fortschritte bei der Ortung von Wolkenblitzen gemacht. Studien mit Daten des amerikanischen Blitzdetektionsnetzwerks NLDN konnten bestätigen, dass die Vaisala-Sensoren den Unterschied zwischen einem Erd- und einem Wolkenblitz mit einer Genauigkeit von mehr als 90 Prozent erkennen.

„Die großen Spannungsspitzen und die Stromstärke von Erdblitzen erzeugen eine Vielzahl von Gefahren für Menschen und Güter. Aufgrund dieser Gefahren ist es für eine Vielzahl kommerzieller und industrieller Einrichtungen von großem Vorteil, die genaue Position und Stärke jedes Blitzeinschlags zu kennen“, erklärt Dr. Ryan Said, Forschungswissenschaftler bei Vaisala.

Er begründet die Wichtigkeit dieser Informationen für die Kunden von Vaisala so: „Ein Netzbetreiber möchte beispielsweise wissen, ob ein Übertragungsleitungsfehler durch einen Blitzeinschlag verursacht wurde. Oder ein Windparkbetreiber möchte die Turbinen auf Schäden hin überprüfen, nachdem ein Gewitter vorbeigezogen ist. Bei solchen Anlagen trägt die Qualität der Blitzdaten sehr zur Betriebseffizienz bei. Wenn nämlich ein Erdblitz falsch klassifiziert oder nicht genau lokalisiert wird, kann der Betreiber womöglich keine notwendige Inspektion durchführen, um nach Schäden zu suchen. Das führt wiederum zu erhöhten Ausfallzeiten.“

Führend in der Performance und dem Preis

„Das Blitzortungssystem von Vaisala liefert die beste Performance und ist gleichzeitig robust und zuverlässig“, erklärt Stephan Thern und ergänzt: „Dank der präzisen Messtechnik können die Sensoren problemlos im Abstand von 350 Kilometern aufgestellt werden, was die Installations-, Betriebs- und Wartungskosten erheblich reduziert.“ Bis 2020 will Thern sechs neue Stationen mit Vaisala-Sensoren aufbauen und die Blitz- und Wetterdaten weiter verknüpfen, um die Zugrichtung von Gewitterfronten noch besser vorhersagen zu können.

Quelle: RenewableEnergy / pressbot.net



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

Messtechnik , Sensoren , Blitzortung , Siemens


Ähnliche Pressemeldungen

Fujitsu Siemens Computers mit neuen DVB-T Mobile TV Tuner - Fernsehen auf dem Computer

Dank kompakter Bauform perfekt für mobilen Einsatz geeignetMünchen, 11. August 2005 - Rechtzeitig zur IFA liefert Fujitsu Siemens Computers, der führende europäische IT-Hersteller, seinen neuen DVB-T Mobile TV Tuner aus. Mit dem mobilen ...
CRM-Spezialist update wird Premium Partner von Siemens Business Services

Kooperation von update und Siemens Business Services fokussiert CRM für den MittelstandDreieich-Sprendlingen, 19. September 2005 - Die update software AG, ein führender europäischer Hersteller von CRM-Systemen mit Stammsitz in Wien, wird ...
Siemens erhält Großauftrag aus Norwegen - Oslo Sporveier bestellt weitere 30 Metrozüge

Erlangen, 30.09.2005 - Oslo Sporveier, die Nahverkehrsgesellschaft der norwegischen Hauptstadt, hat bei Siemens Transportation Systems (TS) weitere 30 Metro-Züge bestellt. Ein entsprechender Vertrag wurde in Oslo unterzeichnet. Der Auftragswert ...
IBM integriert SAFE4CS Software von Fujitsu Siemens Computers in Infrastruktur-Plattform für Telekommunikationsdienste

Neue Lösung ermöglicht Telekom-Ausrüstern niedrigere Entwicklungskosten und kürzere Time-to-Market-ZeitenChicago und München, 7. Juni 2005 -- Fujitsu Siemens Computers meldete heute die Unterzeichnung einer weltweiten Vereinbarung ...
(Nicht nur) für Sportsfreunde: Actebis Peacock Fujitsu Siemens Computers Bonus Club

Soest, 04. August 2005 – Chancen auf ein hochwertiges Mountain Bike haben alle Fachhändler, die ab sofort in Sachen Umsatz mit Produkten von Fujitsu Siemens Computers kräftig in die Pedale treten: Ende September verlost der Actebis Peacock ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Siemens verlängert 15-jährige Kooperation mit dem Messtechnikspezialisten Vaisala' (Stand 26.07.2018


Insgesammt wurden alle 274 Pressetexte 129791 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Siemens verlängert 15-jährige Kooperation mit dem Messtechnikspezialisten Vaisala wurde bisher 1 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Energie et Environnement", "Energie und Umwelt", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Sport und Freizeit", "Technologie de l’information", "Verkehr und Logistik" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 26.07.2018 - 10:05 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Siemens verlängert 15-jährige Kooperation mit dem Messtechnikspezialisten Vaisala'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Siemens verlängert 15-jährige Kooperation mit dem Messtechnikspezialisten Vaisala'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.