pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Haus der Technik

Seminare zu Grundlagen, Konstruktion und Prüftechniken beim Schweißen im 2. Semester 2018

Seminare Grundlagen, Konstruktion Prüftechniken Schweißen 2. Semester 2018


Weiterbildungen zu den Themen Schweißkonstruktionen und Rissbildungen im HDT- Berlin

Schweißnähte sind kostengünstig und haltbar, wenn man sich im vorab Gedanken über deren Aufbau und Konsistenz macht. Am 10.-11.09.2018 in Berlin findet das Seminar Kalt- und Heißrissbildung in geschweißten Verbindungen und deren Vermeidung statt. Dabei geht es um Grundlagen, Prüftechniken und Vermeidung von Rissbildung. Diese Weiterbildung vermittelt den Teilnehmern sowohl Grundlagenwissen als auch praxisnahe Kenntnisse über die Kalt- und Heißrissbildung in geschweißten Verbindungen und deren Vermeidung, die die Interessenten für die Ableitung von Maßnahmen der Rissvermeidung effektiv nutzen können. Das Seminar wird die Interessenten über die möglichen Rissphänomene und -ursachen erklären. Zum anderen werden Ihnen die wesentlichen Ursachen der Heißrissbildung bekannt gegben, denn gerade heißrissempfindliche, höherlegierte Stähle werden häufig in sicherheitsrelevanten Bereichen, wie z.B. im Chemieanlagenbau oder im Verkehrswesen eingesetzt. Durch die Weiterbildung „Festigkeitsverhalten und fügetechnische Gestaltung von Schweißkonstruktionen“ können sich Interessierte zu Grundlagen, Beanspruchung und Gestaltung von Schweißkonstruktionen in Berlin am 12.-13.09.2018 schlau machen. Herr Prof. Dr.-Ing. Thomas Kannengießer wird über das fügegerechte Konstruieren und das beanspruchungsgerechte Gestalten von geschweißten Konstruktionen referieren. Er widmet sich den Methoden zur Auslegung von Schweißverbindungen und der Berechnung von statisch als auch dynamisch belasteten Schweißverbindungen. Neben der Methodik werden Beispiele aus Bereichen des Maschinenbaus erläutert.
Für die Fertigung und den sicheren Betrieb von modernen Schweißkonstruktionen sind differenzierte Kenntnisse über die schweißtechnische Verarbeitung moderner Stahlwerkstoffe wichtig. Die Gesamtentwicklung in der Industrie stellt an die moderne schweißtechnische Fertigung von Bauteilen eine Reihe neuer Hürden. So ist konstruktionsseitig in zahlreichen Branchen der metallverarbeitenden Industrie zur Gewichts- und Kostenersparnis (z.B. Leichtbau) ein großes Interesse am Einsatz moderner Stähle. Technisch zuverlässige und wirtschaftliche Bauteile lassen sich am besten als Schweißkonstruktion herstellen. In dem Seminar erläutert Prof. Dr.-Ing. Thomas Kannengießer die relevanten Zusammenhänge.

Information
Nähere Informationen finden Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter Tel. 030/39493411 (Frau Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer-Jekosch), Fax 030/39493437 oder direkt unter:






Quelle: Haus der Technik / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Haus der Technik
Ansprechpartner: Heike Cramer-Jekosch
Straße: Seydelstraße 15
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 030 39493411
Mobil: 030 39493437
Fax: 030 39493437

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte





Ähnliche Pressemeldungen

CAD Schroer gibt neue Version der MEDUSA4® Personal frei, dem kostenlosen 2D/3D-Konstruktionssystem.

Jetzt mit Sheet Metal Design – Erhältlich für Windows® und Linux® Moers – 16. Januar 2008: Die CAD Schroer Group (CSG), weltweit tätiger Entwickler und Anbieter von Engineering-Lösungen, gibt heute die Freigabe der neuen kostenlosen Version des leistungsstarken ...
Massive Konstruktion für schwere Rohre

BIS Walraven, internationaler Spezialist für Befestigungstechnik, hat sein HD-Schwerlastschellen-Sortiment vollkommen erneuert. Schwere Lasten und Rohre im Durchmesser von 15 bis zu 564 mm können durch die massive Konstruktion der Schellen sicher befestigt ...
Neue CENIT Software automatisiert die Konstruktion von Schneidleisten in CATIA V5

CENIT Software beschleunigt durchgängige Prozesse im Werkzeug- und Formenbau Stuttgart, 23. Oktober 2007 – Das PLM Beratungs- und Softwarehaus CENIT stellt auf dem diesjährigen European CATIA Forum in Paris (ECF, 6.-7. November 2007) mit der CAA Software ...
DaimlerChrysler muss defekte Katalysatoren in 1,5 Mio. Autos reparieren - Fachleute fordern robustere Konstruktion

Washington - Der deutsch-amerikanische Autohersteller DaimlerChrysler http://www.daimlerchrysler.com muss nach Angaben der US-Regierung die Abgasanlagen in fast 1,5 Millionen Fahrzeugen reparieren. Die US-Umweltbehörde EPA (Environmental Protection Agency) ...
Vom Konstruktionsschlosser zum Doktoranden

David Oing (37) aus Südlohn erhält den Studienpreis DistancE-Learning 2008 in der Kategorie „Fernstudent des Jahres“ Die berufliche Laufbahn von David Oing aus Südlohn begann als Konstruktionsschlosser im elterlichen Betrieb – heute ist der 37-Jährige ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Seminare zu Grundlagen, Konstruktion und Prüftechniken beim Schweißen im 2. Semester 2018' (Stand 02.08.2018


Insgesammt wurden alle 19 Pressetexte 1291 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Seminare zu Grundlagen, Konstruktion und Prüftechniken beim Schweißen im 2. Semester 2018 wurde bisher 2 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Energie und Umwelt", "Industrie und Handel", "Medien und PR" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 31.07.2018 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Seminare zu Grundlagen, Konstruktion und Prüftechniken beim Schweißen im 2. Semester 2018'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Seminare zu Grundlagen, Konstruktion und Prüftechniken beim Schweißen im 2. Semester 2018'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.