pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Haus der Technik

Seminar und Workshop - Schadensanalyse in Berlin am 11.-12.12. 2018 und zerstörungsfreie Prüfung am 13.-14.09. 2018 in Berlin

Seminar Workshop - Schadensanalyse Berlin 11.-12.12. 2018 Prüfung 13.-14.09. 2018 Berlin


Der Erkundung der Versagensursachen systematisch auf den Grund gehen

Für den Einsatz von technischen Produkten sind Sicherheit und Zuverlässigkeit unverkennbar. Durch Fehler im Produktzyklus versagen Bauteile häufig mit der Konsequenz hoher wirtschaftlicher Verluste oder der Gefährdung von Menschenleben und dies trotz einwandfreier Konstruktion und Herstellung. Die Erkundung der Versagensursachen ist der erste Punkt für die Schadensabhilfe und an vielen Stellen dann auch Anstoß zu technischen Neuerungen.

In Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für zerstörungsfreie Prüfung veranstaltet das HDT zwei interessante Veranstaltungen zur Schadensanalyse. Die Weiterbildungen finden in den Laboren und Räumlichkeiten der Deutschen Gesellschaft für zerstörungsfreie Prüfung in Berlin-Adlershof statt. Außer den modern eingerichteten Vorlesungsräumen stehen die vielfältigsten Labore und Anschauungsmaterialien zur Verfügung. Die Bedingungen gewähren optimale Praxisnähe.
Um Fehler bei Analyseverfahren zu vermeiden und die Kenntnisse der Interessenten aufzufrischen und zu vertiefen, vermittelt die Weiterbildung „Schadensanalyse an metallischen Bauteilen“ am 11.-12.12.2018 in Berlin das Wissen durch Fallbeispielen sowie anhand von Gruppenarbeiten. Zu dieser Weiterbildung sind Mitarbeiter eingeladen, die im Rahmen ihrer Tätigkeit Schäden bewerten und sich eine systematische Herangehensweise aneignen möchten sowie alle Interessenten zum Thema Schadensanalyse an metallischen Bauteilen. Die Seminaristen erfahren, wie man eine Schadensanalyse aufbaut und durchführt, erhalten aber auch einen Überblick über Schadensarten und Schadensmechanismen.
Dipl.-Ing. Uwe Menzel von der DGfZP wird in diesem Seminar auf folgende Themen eingehen: Methodik, Versagensprozesse, Ziele der Schadensanalyse, Durchführung einer Schadensanalyse und Rekonstruktion des Schadensablauf, Untersuchungsmethoden der zerstörenden Prüfung, Ermittlung mechanisch-technologischer Kennwerte, Stück- und Schmelzanalyse, Rasterelektronenmikroskopie, Metallografie, Schadensarten, makro- und mikroskopische Bruchmerkmale, Korrosionsformen und ihre Wirkmechanismen, Schäden durch Verschleiß, Schäden durch thermische Beanspruchung, Bruch einer Welle, Korrosion eines Chemikalienbehälters.
Auch können Interessierte aus den Bereichen KFZ, Maschinenbau, Bauwesen und Eisenbahnverkehr den Themenbereich zerstörungsfreie Prüfung genauer kennenlernen.


Die praxiserprobten Referenten der Deutschen Gesellschaft für zerstörungsfreie Prüfung erläutern in dem Seminar “Normgerechte zerstörungsfreie Prüfung“ ,am 13.-14.09. 2018 in Berlin, standardisierte Verfahren und aktuelle Entwicklungen in diesem Bereich und geben somit einen Überblick über die meist angewandten zerstörungsfreien Prüfverfahren in Produktion und Service und Methoden in Forschung und Entwicklung. Diese werden in allen Bereichen der Industrie angewendet.


Nähere Informationen finden Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter Tel. 030/39493411 (Frau Dipl.- Ing.- Päd. Heike Cramer-Jekosch), Fax 030/39493437, hinter dem Link oder direkt unter: www.hdt-essen.de






Quelle: Haus der Technik / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Haus der Technik
Ansprechpartner: Heike Cramer-Jekosch
Straße: Seydelstraße 15
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 030 39493411
Mobil: 030 39493437
Fax: 030 39493437

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

Schadensanalyse , ZfP , Seminar , Weiterbildung , Maschinenbau


Ähnliche Pressemeldungen

Weiterbildung für innovative Architekten und Hausverwalter - Internationales Bildungszentrum ICR veranstaltet Seminarreihe zu solarem Bauen

Weiterbildung für innovative Architekten und HausverwalterInternationales Bildungszentrum ICR veranstaltet Seminarreihe zu solarem Bauen im Solar Info Center Freiburg Freiburg, den 30. Juni 2005 - Der Fortschritt bei erneuerbaren Energien und Energieeffizienz ...
Eröffnung der EnBW-Hauptstadtrepräsentanz in Berlin

Offizieller Anstoß durch Bundeskanzler Gerhard Schröder, EnBW-Chef Utz Claassen und Repräsentanzleiter Jürgen Hogrefe Berlin. Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG eröffnete am Montag, den 13. Juni 2005, in Anwesenheit ...
Beach-WM 2005 in Berlin: WM-Teams stehen fest - 11 Deutsche Beach-Duos bei der WM!

Der Volleyball Weltverband (FIVB) hat die Startlisten für die Beach-Volleyball Weltmeisterschaften 2005 in Berlin veröffentlicht. Aus 26 Nationen setzt sich das internationale Teilnehmerfeld der Damen und Herren Beach-Duos zusammen. Der Deutsche ...
Berlins Regierender Bürgermeister Wowereit und Bahnchef Mehdorn eröffnen S-Bahnhof Papestraße

Wichtiger Meilenstein für Berlins zweitgrößten Bahnhof / Bequemes und direktes Umsteigen / Baufortschritt im Terminplan (Berlin, 13. Juni 2005) Heute Morgen, 4.23 Uhr fuhr der erste planmäßige S-Bahn-Zug auf dem zweiten Gleis ...
Drahtseilartistik der Extraklasse zum fünften Geburtstag des Berliner Ostbahnhofs

Auftritte der bekannten Artistenfamilie Weisheit - Übungsstunden zum Seillaufen feierliche Eröffnung Montag, 20. Juni, 11 Uhr (Berlin, 17. Juni 2005) Der Berliner Ostbahnhof feiert vom 20. bis zum 25. Juni seinen fünften Geburtstag mit ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Seminar und Workshop - Schadensanalyse in Berlin am 11.-12.12. 2018 und zerstörungsfreie Prüfung am 13.-14.09. 2018 in Berlin' (Stand 02.08.2018


Insgesammt wurden alle 19 Pressetexte 1294 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Seminar und Workshop - Schadensanalyse in Berlin am 11.-12.12. 2018 und zerstörungsfreie Prüfung am 13.-14.09. 2018 in Berlin wurde bisher 3 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Energie und Umwelt", "Industrie und Handel", "Medien und PR" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 31.07.2018 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Seminar und Workshop - Schadensanalyse in Berlin am 11.-12.12. 2018 und zerstörungsfreie Prüfung am 13.-14.09. 2018 in Berlin'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Seminar und Workshop - Schadensanalyse in Berlin am 11.-12.12. 2018 und zerstörungsfreie Prüfung am 13.-14.09. 2018 in Berlin'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.