pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von CP2 Werbeagentur GmbH

Weiter(er) Quantensprung

Weiter(er) Quantensprung


OfenKOPPE beeindruckt Fachhändler mit faszinierender Pellet-Ofentechnologie

Wie wünscht sich der Ofenliebhaber heutzutage seinen Ofen? Für OfenKOPPE und seine Fachhändler ist der Trend klar: Menschen möchten ihren Ofen bequem betreiben. Und weil Bequemlichkeit jeder anders definiert, baut OfenKOPPE für jeden Anspruch den passenden Qualitätsofen. Die Fachhändler staunten bei den Innovationstagen des Traditionsherstellers in Eschenbach über Stromlose Pelletöfen, Halbautomatische Pelletöfen und Automatische Pelletöfen. Insgesamt erweitern in der aktuellen Saison acht neue Modelle von OfenKOPPE die Studios der autorisierten Händler – darunter PINTO, der erste KOPPE Pelletkaminofen und LIO, der Gaskaminofen mit App-Steuerung.

Die Ofentechnologie unterliegt einem permanenten Wandel – und so entwickelt sich OfenKOPPE ständig weiter. Als Erfinder der Stromlosen Pelletöfen schlagen die Ofenbauer aktuell ein neues, revolutionäres Kapitel in der Pellettechnologie auf: Die Kombination der Stromlosen Pelletöfen mit Niedervolttechnik. Damit sind automatische Rüttelung, elektrischer Antrieb und Smartphone-Steuerung möglich, insgesamt präsentiert OfenKOPPE die Produktlinie mit sieben Öfen. Die vielen Möglichkeiten der Individualisierung beeindruckten zahlreiche Fachhändler, die aus ganz Deutschland und sogar den USA angereist sind. „OfenKOPPE hat noch keine Entwicklung verpasst, hat immer mit Innovation und Qualität überzeugt. Auf keine Billigzüge aufspringen, das zahlt sich seit jeher für die Kunden aus“, so Mathias Ries, Fachhändler aus Hessen.

In der aktuellen Saison 2018/19 bedeutet dies, dass die Stromlosen Pelletöfen um die drei Modelle „COSA 15“, „GRAVITY DELUXE“ sowie „PINTO“ erweitert worden sind auf nunmehr insgesamt sieben Modelle. Die Erfahrungen von OfenKOPPE und den Fachhändlern sind deckungsgleich, auch hinsichtlich der Einschätzung für die Zukunft: Pelletöfen sind gefragt. „Vor allem in Großstädten, wie bei uns in Nürnberg, überzeugen die Pelletöfen mit ihren Vorteilen – Holzschleppen entfällt, ebenso gibt es kein Lagerungsproblem mit Holzscheiten“, so die fränkischen Fachhändler Wolfgang und Susanne Merkl. Der Vertriebsleiter von OfenKOPPE, Detlef Wildenheim, betonte, dass jeder Pelletofen weiterhin stromlos, also mit kinetischem Antrieb erhältlich ist, mit den Halbautomatischen und Automatischen eine konsequente Weiterentwicklung erfolgte.

Der Oberpfälzer Traditionshersteller von Qualitätsöfen bietet die Möglichkeit, verschiedene Komponenten der neuen Technologie auszuwählen:

• Stromloser Pelletofen mit kinetischem Federtriebwerk und manueller Rüttelvorrichtung

• Halbautomatischer Pelletofen mit automatischer Rüttelung und bewährtem, kinetischem Federtriebwerk – ausgestattet mit Lichtschranke und Temperaturfühler

• Automatischer Pelletofen mit Niedervolttechnik für Antrieb und Rüttelung – ausgestattet mit zwei Motoren, Lichtschranke, Temperaturfühler und Smartphone-/Tabletsteuerung; optional: Integration eines Raumthermostats

Die kleine, leistungsstarke Steuereinheit und die Motoren beziehen ihre Energie über einen Netzstecker, wahlweise Batterie, die nicht im Lieferumfang enthalten ist.

Auf den Innovationstagen heiß diskutiert, die Frage: Welche Rolle werden künftig Kaminöfen mit Gas spielen? Für OfenKOPPE eine Rolle, die bedeutend genug ist, um einen eigenen Ofen zu konzipieren – LIO, der Gaskaminofen mit App-Steuerung. „Dank unserer eigenen Entwicklung ist es uns gelungen, einen sehr hohen Wirkungsgrad zu erzielen, außerdem ist die Optik mit natürlichem Flammenbild täuschend der eines echten Kaminofens mit Holzscheiten“, so Alexander Rabenstein, Technischer Leiter bei OfenKOPPE. Davon konnten sich die Fachhändler vor Ort überzeugen, LIO zog mit seiner innovativen, neuen Brenntechnik so manchen Fachhändler in seinen heißen Bann. Der neue Gaskaminofen lässt sich ganz bequem über eine App steuern und per Knopfdruck an der Fernbedienung ein- und ausschalten. Die raumluftunabhängige Feuerstätte präsentiert sich stilecht mit Lavasteinen und Keramikholz im Feuerraum sowie exklusiven Robax-Glasscheiben.

Beeindruckt zeigte sich so mancher Fachhändler von der Werksführung, speziell vom hohen individuellen Fertigungsgrad per Hand. Geschäftsführerin Sabine Koppe: „Produktion, Produkte und Philosophie, wie Sie sehen, sind wir in allen Bereichen echt und authentisch.“

Neue Pelletöfen von OfenKOPPE
COSA 15 – Schmale Bauform mit großem Fassungsvermögen
Den Stromlosen Pelletofen zeichnet sein jugendlicher Auftritt gepaart mit einem eleganten Design aus: Seine Form und die nach vorn geneigte Top-Platte verleihen ihm dazu eine besondere Einzigartigkeit. Mit 15 kg Fassungsvermögen im Pellet-Reservoir ist der COSA 15 nahezu überall betriebsbereit – und das über einen langen Zeitraum.

GRAVITY DELUXE – Modernes Design für besondere Ansprüche
Der Stromlose Pelletofen in der Modelllinie DELUXE präsentiert sich als Ergänzung zum Erfolgsmodell GRAVITY höchst edel mit einer gelungenen Symbiose aus schwarzem Glas mit weißer Kachel. Für ganz besondere Ansprüche an das Design bietet diese Modelllinie eine schwarze Top-Platte aus Glas. Das großflächige Sichtfenster in der stilvollen Glastür gibt den Blick frei auf ein natürliches Flammenbild. Der Türgriff ist abnehmbar – so zeigt sich der GRAVITY DELUXE in eindrucksvollen Designlinien

PINTO – Erster KOPPE Pellet-Kaminofen
Der erfolgreiche Stromlose Pelletofen erstmals im Design eines 3-Scheiben-Kaminofens. Der PINTO ist aus Stahl gefertigt und bietet alle Vorzüge der stromlosen Pellettechnik von KOPPE in einem erfolgreichen Ofendesign. Mit der 3-Seiten Panoramascheibe lässt sich das natürliche Flammenbild aus jedem Winkel des Raumes genießen und verbreitet eine natürliche und angenehme Wärme.

Über OfenKOPPE, Erwin Koppe – Keramische Heizgeräte GmbH

Die Erwin Koppe – Keramische Heizgeräte GmbH entwickelt und fertigt am Standort Eschenbach i.d. Oberpfalz seit über 80 Jahren Einzelfeuerstätten für den Wohnbereich mit unterschiedlichen Technologien. Die technische Weiter‐; und Neuentwicklung der innovativen Produktpalette erfolgt im unternehmenseigenen Innovationscenter und bürgt für den Standard „Made in Germany“. Die in der Produktion verwendeten hochwertigen Materialien wie Gusseisen, Glas, Keramik und Metallgriffe werden fast ausschließlich aus deutscher Fertigung bezogen. In modernem und dennoch zeitlosem Design überzeugen Koppe Öfen durch ihre auf vielfache Kundenwünsche angepassten Eigenschaften. Dabei stehen Kontinuität, Zuverlässigkeit und Qualität immer im Vordergrund des unternehmerischen Handelns.


Quelle: CP2 Werbeagentur GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: CP2 Werbeagentur GmbH
Ansprechpartner: Janine Hoch
Straße: Haidmühlweg 5
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 0960294453200
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

Energie , Heizen , Kamin , Ofen , Öfen
Pelletofen , Kaminofen , stromlos , Holz , Feuer
Händler , Design , KOPPE


Ähnliche Pressemeldungen

Wohlfühlabende mit knisternder Atmosphäre - Kamine und Kachelöfen liegen im Trend. Doch welches Holz hält am längsten warm und brennt am schönsten?

(HAF, Bonn) Leise knisternde Holzscheite, das angenehme Lichtspiel züngelnder Flammen – wenn die Tage kürzer und kälter werden, spendet ein Kamin nicht nur wohltuende Wärme, sondern verwandelt das Wohnzimmer in einen gemütlichen und romantischen Ort. ...
Saunaöfen bequem und kompetent im Internet bestellen

WETTERSCHEIDT. Qualität und Kompetenz entscheidet. Insbesondere bei der Wahl des geeigneten Saunaofens ist auf hohe Qualität zu achten. Im Saunashop unter www.saunashop-saunazubehoer.de findet sich eine breite Auswahl des finnischen Marktführers Harvia, ...
Ute Vogt würdigt den Baubeginn der A 96 in Dürren-Gebrazhofen

21. Oktober 2005 - Die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister des Innern Ute Vogt hat heute in Vertretung von Bundesverkehrsminister Dr. Manfred Stolpe am feierlichen Baubeginn der A 96 in Dürren-Gebrazhofen teilgenommen. Dabei ...
Saunaöfen als Wärmespender und Blickfang

Wohlige Wärme für Leib und Seele WETTERSCHEIDT. Dass Sauna gesund ist, bestätigen nicht nur Ärzte und die Jahrhunderte lange Tradition in nordischen Ländern, zum Beispiel in Finnland. Aus diesem Land stammen auch die wohl begehrtesten Saunaöfen. Der ...
Aufsichtsrat bestellt Pachta-Reyhofen zum Sprecher des Vorstandes der MAN SE

Lutz und Stahlmann in den Vorstand berufenDr.-Ing. Georg Pachta-Reyhofen (54) ist heute vom Aufsichtsrat der MAN SE mit Wirkung zum 1. Januar 2010 zum neuen Sprecher des Vorstandes der Gesellschaft bestellt worden. Der Aufsichtsrat der MAN SE gab die ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Weiter(er) Quantensprung' (Stand 02.10.2018


Insgesammt wurden alle 6 Pressetexte 1032 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Weiter(er) Quantensprung wurde bisher 1 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Energie und Umwelt". Die aktuellste Meldung wurde am 02.10.2018 - 10:53 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Weiter(er) Quantensprung'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Weiter(er) Quantensprung'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.