pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von SOFTTECH GmbH

Softwarekompetenz am Bau -SOFTTECH bei der BAU vom 14. – 19. Januar 2019 in München

Softwarekompetenz Bau -SOFTTECH BAU 14. – 19. Januar 2019 München


Neustadt, 15. November 2018: Mit dem Slogan „Softwarekompetenz am Bau“ treten die deutschen Softwareentwickler 2019 bei der BAU in München an. Langjährige Erfahrung in der Entwicklung anwenderbezogener Bausoft-ware und umfassende Kenntnisse rund um das Thema BIM; von diesen Kom-petenzen können sich Messebesucher in Halle C5 am Stand 318 überzeu-gen.
Die optimale Lösung für den BIM-Prozess finden
„Interessenten kommen auf uns zu, weil sie nach einer optimalen BIM-Software-Lösung suchen“, berichtet Michael Müns, Head of Business Develo-pment bei SOFTTECH. „Viele denken, dass eine BIM 3D-Software die Lö-sung sein könnte. Doch BIM ist keine Software! Building Information Modeling ist ein Prozess. Wenn Sie beispielsweise Daten aus dem 3D-Gebäudemodell für die Kalkulation der Kosten nutzen wollen, hat das nur bedingt mit Software zu tun,“ stellt Müns fest.
Technologie in bestehende Prozesse integrieren
Die Verknüpfung von Grafik mit Alphanumerik wird in der SOFTTECH Grup-pe schon seit 1990 vorangetrieben. „Unsere Erfahrungen sind auch in eine direkte Anbindung unserer AVA-Software AVANTI an Revit® und ARCHI-CAD® geflossen,“ sagt Andreas Haffa, Head of Development bei der SOFT-TECH. „Dabei reden wir aber nicht mehr nur von der Entwicklung dieser Software. Wir bieten unseren Kunden auch das entsprechende Know-how, um die Technologie in die eigenen Prozesse im Unternehmen zu integrieren.“
„Auch die Bauindustrie und ihre Zulieferer sind auf dem Weg ihre bestehenden Abläufe in die BIM-Methode zu integrieren und dadurch zu optimieren. So werden Bauprodukte inzwischen durch einfache 3D-Plug-ins in SketchUp für den Vertrieb komplexer und erklärungsbedürftiger Bauprodukte genutzt,“ er-gänzt Michael Müns, der auch als BIM-Consultant für Baufirmen und Baupro-dukthersteller tätig ist.
BIMcube - verschiedene Sichten auf ein Bauvorhaben
3D-Modell, Pläne, Mengen, Stücklisten, Kosten, Termine, Disposition, Mängel oder auch Verträge, es gibt – je nach Disziplin und Anforderung – verschiede-ne Sichten auf ein Bauwerksmodell. Das ist im BIM-Prozess nicht die 3D-Geometrie allein. Diese dient eher zum Vermitteln dieser vielschichtigen und interpretierbaren Informationen.
Zur BAU 2019 stellt SOFTTECH erstmals ihre BIMcube Entwicklung in den Vordergrund. Mit „Cube“ oder Würfel könnte man eine in sich geschlossene Sache annehmen, doch drückt der Name vielmehr aus, dass diese Cloudlö-sung verschiedene Sichtweisen auf den BIM-Prozess vereinigt, mit dem An-spruch, Aufgaben an kritischen Projektstellen transparent, einfach, schnell und vollständig zu lösen.
Ein Beispiel hierfür ist die 3D-Gerüstplanung scaffmax, die dem Gerüstbauer die digitale Unterstützung für ein schnelles und exaktes Angebot gibt. Die Mengen ermitteln sich heute schon auf Basis von Fotografien oder gescann-ten Plänen, scaffmax erwirtschaftet das BIM 3D-Modell und ermittelt außer den Mengen auch die Kosten und Zeiten für Auf- und Abbau.
Der BIMcube integriert darüber hinaus mobile Apps, die in Zukunft nicht nur dem Gerüstbauer im Büro, Lager und auf der Baustelle BIM-Prozessinformationen liefern. SOFTTECH nutzt diese Technologie auch für ihre klassischen CAD- und AVA-Programme sowie als Basis im wachsenden Projektgeschäft mit SketchUp.
Softwarekompetenz erfahren – am Messestand der SOFTTECH auf der BAU 2019 in Halle C5 am Stand 318.
3.395 Zeichen mit Leerzeichen


Quelle: SOFTTECH GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: SOFTTECH GmbH
Ansprechpartner: Margret Wesely
Straße: Moltkestraße 14
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 06321 939292
Fax: 06321 939199

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

BAU 2019 , Bausoftware , BIM , AVA , SPIRIT


Ähnliche Pressemeldungen

3D-Bauteile rationalisieren CAD-Planung: Aufsteigen mit SPIRIT 2010

Neben den klassischen 2D-Funktionen bieten moderne CAD-Programme auch intelligente 3D-Architekturbauteile, die den Planungsprozess vereinfachen und beschleunigen. Viele Planer nutzen diese Vorzüge jedoch nicht, sondern setzen CAD aus verschiedenen Gründen ...
Ausschreibungssystem mit grafischer Mengenermittlung – Einzigartige Integration von CAD in AVA

Der Bausoftware-Spezialist SOFTTECH erweitert mit der neuen Version AVANTI 2010 das renommierte Ausschreibungsprogramm um eine einzigartige Möglichkeit: Eine komplett integrierte, auf die Grundfunktionen reduzierte CAD-Komponente für die Mengenermittlung. ...
Professor Dr. Georg Feil verlässt Bavaria Film Gruppe

München - Geiselgasteig, 5. August 2005. Mehr als 35 Jahre war Prof. Dr. Georg Feil maßgeblich an der Entwicklung der Bavaria Film zu einem führenden Produktionsunternehmen beteiligt. Viele wichtige Produktionen sind mit seinem Namen ...
Schavan ist unredlich

Zu den bildungspolitischen Aeusserungen der baden-wuerttembergischen Kultusministerin Schavan erklaert die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Nicolette Kressl:In dem heute erschienenen Interview mit der Sueddeutschen Zeitung behauptet ...
Weltpremiere auf dem Caravan Salon 2005: der Viano MARCO POLO mit Allradantrieb

4MATIC macht den Urlaub noch sichererSprinter JAMES COOK "Limited Edition" für IndividualistenDüsseldorf/Berlin, 16. August 2005 - Am 26. August öffnet der Internationale Caravan Salon, die weltweit größte Messe für Caravaning, ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Softwarekompetenz am Bau -SOFTTECH bei der BAU vom 14. – 19. Januar 2019 in München' (Stand 05.01.2019


Insgesammt wurden alle 12 Pressetexte 4070 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Softwarekompetenz am Bau -SOFTTECH bei der BAU vom 14. – 19. Januar 2019 in München wurde bisher 86 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen" und "Medien und PR". Die aktuellste Meldung wurde am 15.11.2018 - 16:11 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Softwarekompetenz am Bau -SOFTTECH bei der BAU vom 14. – 19. Januar 2019 in München'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Softwarekompetenz am Bau -SOFTTECH bei der BAU vom 14. – 19. Januar 2019 in München'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.