pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

Bavaria Film zu einem Kommentar der Süddeutschen Zeitung vom 21. Juli 2005

Bavaria Film Kommentar Süddeutschen Zeitung 21. Juli 2005




21.07.2005, München - In der heutigen Ausgabe der Süddeutschen Zeitung (Nr. 166 vom 21. Juli 2005, Seite 15) ist auf der Medienseite ein Kommentar unter der Überschrift "Der blinde Fleck der ARD" erschienen, in dem u.a. das Thema Product Placement und Bavaria Film behandelt wird.

Darin schreibt der Autor Hans Leyendecker, "dass der epd-Journalist Volker Lilienthal bei der Recherche des Falles von Mitarbeitern des ARD-Ablegers Bavaria bedroht wurde".

Das ist falsch. Die Bavaria Film GmbH legt Wert auf die Feststellung, dass Herr Dr. Volker Lilienthal weder während seiner Recherchen noch zu einem sonstigen Zeitpunkt von Mitarbeitern oder einem Mitarbeiter der Bavaria Film bedroht wurde.

Rückfragen:Hansgert EschweilerBavaria Film GmbHZentrale Presse + PRTel. 089/6499-3910



Quelle: BAVARIA FILM / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Bavaria Film zu einem Kommentar der Süddeutschen Zeitung vom 21. Juli 2005

21.07.2005, München - In der heutigen Ausgabe der Süddeutschen Zeitung (Nr. 166 vom 21. Juli 2005, Seite 15) ist auf der Medienseite ein Kommentar unter der Überschrift "Der blinde Fleck der ARD" erschienen, in dem u.a. das Thema Product ...
Umwelt macht Arbeit - Neues Wirtschaftsmagazin des Bundesumweltministeriums erscheint am Wochenende als einmalige Zeitungsbeilage

Umwelt macht ArbeitNeues Wirtschaftsmagazin des Bundesumweltministeriums erscheint am Wochenende als einmalige ZeitungsbeilageBerlin, 01. Juli 2005 - Umweltbelange werden immer noch als Hindernisse fuer die Wirtschaft dargestellt. Mit seinem neuen Wirtschaftsmagazin ...
Deutsche Bahn erhält ersten und zweiten Preis für beste Mitarbeiterzeitungen in Europa

Bei Kundenmagazinen gewinnt das DB-Magazin "Logistics" - Mit 537 Einsendungen erzielt der Wettbewerb neuen Teilnahmerekord (Berlin, 7. Juli 2005) Die Deutsche Bahn AG hat die besten deutschsprachigen Unternehmenspublikationen in Europa: Bei der Vergabe ...
NIEBEL-Interview für die "Sächsische Zeitung"

Berlin. FDP-Generalsekretär DIRK NIEBEL gab der "Sächsischen Zeitung" (Freitagausgabe) das folgende Interview. Die Fragen stellte DR. DIETER SCHÜTZ:Frage: Die FDP will die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg auflösen. Wie ...
FDP-Generalsekretär DIRK NIEBEL gab der "Eßlinger Zeitung" das folgende Interview

FDP-Generalsekretär DIRK NIEBEL gab der "Eßlinger Zeitung" (Freitag-Ausgabe) das folgende Interview. Die Fragen stellte MIRIAM HESSE. Frage: Die Umfragen schließen das Szenario nicht aus: Was passiert mit der FDP, wenn die Union bei ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Bavaria Film zu einem Kommentar der Süddeutschen Zeitung vom 21. Juli 2005' (Stand 04.01.2019


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 114811982 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Bavaria Film zu einem Kommentar der Süddeutschen Zeitung vom 21. Juli 2005 wurde bisher 3507 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Bavaria Film zu einem Kommentar der Süddeutschen Zeitung vom 21. Juli 2005'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Bavaria Film zu einem Kommentar der Süddeutschen Zeitung vom 21. Juli 2005'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.